Adventszeit ist angebrochen

  • In Anbetracht der Fleischqualität bzw. -menge reichte dort ein Baguette mit Quark bzw. ein schöner Salat

  • Ich vermisse die Weihnachtsmärkte doch schon. Schon die ganze Atmosphäre fehlt. Es gibt nichts schöneres als über den Markt zu schlendern und an den Ständen den Glühwein und andere Leckereien zu probieren

  • Vielleicht.....


    Ich genieße die Ruhe derzeit.....

  • Bitte hier keine zweite Corona-Diskussion eröffnen.

    Lieber Fridl, habe das böse C.-Wort, auch in der vergangenen Woche vermieden. :huh:

    "Sächsische" Adventszeit irre Zeit! Hoffentlich habt ihr eure Weihnachtsgeschenke schon komplett! Vorsicht es wird nachgeschärft! „Sächsische Zeitung, Neue Regeln … , 18.12.2020. Der C.-Krisenstab der Landesregierung hat die Regeln für Supermärkte in Sachsen nachgeschärft. Demnach müssen künftig Waren, die nicht zum täglichen Bedarf gehören, vom Rest des Angebots abgetrennt werden. Sie dürfen dann nicht mehr verkauft werden. ... teilte ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums am Freitag auf Anfrage mit. …
    Meine persönlicher Hinweis: „C. ist nicht die Abkürzung von Christmas, bitte keine Missverständnisse.“ :(


    Die Top-Meldung! 6-mal werden wir noch wach – am 24. ist Heilig Abend.

    Und für den kommenden Sonntag wünsche ich euch einen schönen 4. Advent. :)
    https://www.trabantteam-freita…adventskalender/index.php

  • Mein Sohn hat heute hammer rumgemotzt, weil er bemerkt hat, das wir für sein Zimmer statt einer Blaufichte eine Korktanne gekauft haben, über 2 m hoch und vom Biotannanzüchter für über 70 €. Tja, den kann man nix vormachen, der kennt die unterschiedlich Arten und Eigenschaften genau.

    Böse konnte ich ihm nicht sein, in Sachen Weihnachtsbaum kommt er nach seiner Mutter, die besteht auf ihre Nobilistanne.

    Mein persönlicher Fafvorit ist ja auch auch die Blaufichte, versteife mich aber nicht so darauf wie die anderen beiden.

  • Vornehm geht die Welt zugrunde !;)


    Verstehe ich das richtig, dass ihr 3 Weihnachtsbäume in der Familie habt ?

  • Blaufichte hatten wir früher auch oft, oder die rote oder die gemeine....:) Oft aus dem eigenen Garten seinerzeit . Die standen mitunter bis Ostern, incl. 'Maiaustrieb' (geht jetzt nicht mehr, die sind fast alle 10m+ inzw. ;)).

    Diesjahr ist's wiedermal ein schnöder (aber schöner) Nordmann geworden.

  • Vornehm geht die Welt zugrunde !;)


    Verstehe ich das richtig, dass ihr 3 Weihnachtsbäume in der Familie habt ?

    Nein zwei. Aber letztes Jahr wollte die Lütte für ihr Zimmer auch einen haben, da waren es drei. Ihrer war aber kaum über einen halben Meter hoch.

    Das gab ein schönes Feuer nach Weihnachten im Garten.


  • (geht jetzt nicht mehr, die sind fast alle 10m+ inzw. ;)).

    Dann musst du die nur weiter oben abschneiden.

  • Erstens will ich das gar nicht - schöne

    große (und meine CO2-Bilanz aufbessernde:zwinkerer:) Bäume verkrüppeln...:beleidigt:

    und 2. Wären die Spitzen auch keine ansehnlichen W.bäume.


    Mein Bengel hat damals einen 25cm-Minibäumchen (ein künstliches mit passender Mini-Lichterkette) bekommen, fürs Fensterbrett seines Kinderzimmers.

    Da steht und leuchtet es auch jetzt wieder - viele Jahre nach seinem Umzug aus diesem Zimmer und schließlich dem Auszug. :)

    Und er war immer vollauf zufrieden damit. ;)

  • Mit den Bäumen aus unserem Garten bin ich da immer ein Künstler. Wirklich perfekt gewachsen sind die da auch oft nicht, aber mit Säge und Bohrer sehen die am Ende immer sehr Chick aus.

    Ich hab vor 2 Jahren meine Frau auf Arbeit mal geschockt. Ich sollte vormittag den Baum aufstellen damit sie den Nachmittag schmücken kann.

    Das war das Foto was ich ihr geschickt habe. Am Ende sah er dann aber so aus

  • Ein Weihnachtsholz reicht hier seit Jahren völlig aus....


  • Oh je, mein herzliches Beileid.