Selber scheiben tönen?

  • Hallo leutz...


    habe jetzt bei meinem trabi die scheiben getönt...


    die seiten sehen ech super klasse aus... richtig top und schön scwarz...


    so die heckscheibe sieht alles andere als schön aus.... kann mir jemand einen tip geben, wie man das am besten macht, bei mir war es an den ecken zu knapp und in der mit am rand stand eine falte...


    das ging einfach irgendwie nicht gescheit...


    habse erstmal trotzdem reingebaut, vielleicht kann mir jemand nen tip geben...

  • die Heckscheibe ist in 2 Richtungen gewölbt, da bekommt man kaum die Falten weg, wenn man die Folie in einem Stück klebt. Am besten ist es in 2 oder 3 Bahnen zu Teilen, wenn man da genau an den Brähten der Heckscheibenheizung schneidet, zieht man das am Ende auch nicht.

  • :gruebel:Hallo
    Ein Tipp habe ich auch noch für dich ,iege die Tönnugsfolie auf die Heckscheibe und erwährme sie leicht dann bekommt sie schon mal die Form.Es geht wriklich leichter wenn du sie Teilst

  • also ich gehe ma davon aus den du die limosine meinst, denn beim kombi ist das ganz einfach und geht sehr gut!


    Bei der Limo ist die Scheibe gewölbt (wie schon erwähnt wurde) daher kann man sie nur fönen (durch erwärmen zieht sich die folie an die scheibe ran und die blasen verschwinden).


    Davon würde ich aber abraten wenn du es noch nie gemacht hast, ist nicht so leicht wie es klingt, also am besten wirklich in verschiedenen bahnen kleben, und wie ebenfalls schopn vorgeschlagen an der scheibenheizung entlang dann sieht manns net.


    Aber vorsichtig, nicht die drähte durchtrennen.


    Einen weitere Möglichkeit wäre ein Professioneller, so wie du schreibst hast du die scheiben zum tönen ausgebaut - richtig?
    Wenn du nun nur die heckscheibe einzeln zum Profi bringst kostet das nicht die welt! oder du fragst mal dezent nach jmd der es ohne rechnung macht!


    Gruß MAtt


    PS viel SpaZ

  • hallo...


    also die tönungsfolie mit schutzhülle auflegen und dann föhnen oder anders?
    ich habe das mit der seifenlösung eingesprüht und dann habe ich den fön genommen und überall schön drüber gegegangen... es hat aber irgendwie nix gemacht, wo muss ich den da fönen und wie?

  • Am Besten baust du die Scheibe aus und mit guter Folie (bei mir ist´s Chromolux von FoliaTec) ist das Kleben in einem Stück kein Problem. Es spannt lediglich etwas in den ecken, aber Falten gibt es keine, denn die Scheibe ist eher eindimensional gewölbt. Das Problem bei meiner Scheibe bestand darin, dass noch Rückstände vom Aufdampfen der Heizdrähte auf der ganzen Scheibe verteilt waren und es so hässliche unvermeidbare Einschlüsse gab. Das nächste Mal nehme ich eine Unbeheizte.

  • Wir haben dies so gemacht, das wir uns FoliaTec Folie geholt haben welche Strapazierfähig ist und diese per Fön gut erhitzt habenum ebend die Form zu bekommen. Dann Fitwasser auf die Scheibe gesprüht und die Folie aufgelegt. Dann sind zwar einige Falten drinnen,kann man jedoch rausziehen, die die Folie strapazierfähig ist!


    Sieht sehr gut aus

  • so... nun habe ich zwei bahnen genommen, die ränder sind auf jedenfall besser...


    in der mitte an der heiznaht sieht man auch noch ein wenig... aber es ist besser als vorher....


    wie bekomme ich nun die krazer von innen weg, die beim rakeln passiert sind?

  • wie du die kratzer weg bekommst? ganz einfach - folie wieder runter und nochmal neu aber etwas vorsichtiger mit dem Rakel, oder ein tuch um den rakel legen!


    mal im ernst, das wirste nich weg bekommen.


    MAtt

  • kratzer beim rakeln hatte ich auch beim ersten mal. Was für ne Rakel nimmst Du denn? Die die zu den Folien gazu ist mit gummi lippe?? Habe mir ne bessere rakel vom Werbefutzie geholt und wenn du beim rakeln nicht nur die scheiben sondern wenn die folie drann ist auch die folie mit fitwasser beschprühst dürften da keine kratzer endstehen. Oder wie es matt beschrieben hat, mit Tuch.
    :lach:

  • Hi,


    Versuchs mal mit einem Gummirakel aus ´nem Küchenzubehör Geschäft! Die sind schön weich :top:


    MfG
    Thomas/DK

  • also


    1. muss das stück von der heckscheibe ein bissl größer sein als die scheibe!


    2. die scheibe mit wasser befeuchten, ich empfehle da mal so srühflaschen, wie die beim blumenbefeuchten .. :augendreh:


    3. fängt man an einer seite an, nehmen wir mal links , jetzt machst du es mit dem rackel an einer seite ein bissl feste, dann hält sie andere person, die du dabei hast die folie so ich sag mal grob im 30-40° winkel über sie scheibe und die person muss immer die folie schön straff halten...


    4. dann mim rackel von oben nach unten , mit gefühl drücken, und dann immer so weiter.... wichtig is, das die andere person die folie straff hält


    5. das dann einmal komplett über die folie machen mit dem uben nach unten bis zum schluss


    6. mit einem kleinen cuttermesser die überstehende folie abschneiden


    7. mit fön, die folie erwärmen und die restlichen blasen, (wenn vorhanden ) rausmachen am besten mit kleiner nadel reinpicksen...


    8. fertig



    PS: ich würd bei diesem vorgang die scheibe auf ein altes bettlacken etz. legen... gibt nicht so viele kleine tiefsitztende kratzer :zwinkerer:



    so ich hoff ich konnt euch helfen :top:

    Edited once, last by dgutschner ().