Geht ihr wählen, ja oder nein ?

  • So ich habe es wieder getan!
    Ganz in Ruhe und Gemütlich vom Sessel aus.
    Nun der Post noch etwas Arbeit verschaffen, und die Wahl 2013 ist für mich Geschichte!

  • Nicht wählen ist auch eine Meinung... stellt euch mal vor, 90% gehen nicht zur wahl, das wäre wohl eine eindeutige aussage...


    Hi Zottel.


    Das Problem wäre dann aber, daß das Wahlergebniss trotzdem gültig wäre. Wieviel Klientelpolitik würde dann erst kommen... X(

  • Eben.
    Wenn 90% nicht zur Wahl gehen würden wäre das zwar eine Ansage, aber die würde keine Sau interessieren. Als letztes diejenigen, die eine solche Wahl "gewinnen" würden. Im Gegenteil, die kämen aus dem Lachen gar nicht wieder 'raus.


    Nichtwählen ist und bleibt die kurzsichtigste Form des Protestes - es ist nunmal so. Weil das Nichtwählen genau das befördert, wogegen eigentlich protestiert werden soll.

  • Danke @ Deluxe


    Genau so ist es. :thumbup:


    Übrigen ein kleiner Lesetip am Rade, der aktuelle Spiegel ;) .

  • Wenn HIER Aussagen gemacht werden, das jemand NICHT wählen will.... ist es auch eine Aussage.


    Meine Aussage ist: ICH WÄHLE DIE *****


    Gruß
    Holger

  • Die Zensierung finde ich jetzt aber auch etwas zu doll :thumbdown: Jedem ist doch nunmal wirklich freigestellt seine Vorlieben zu äußern. Auch wenn es nicht gerade in der Überschrift steht.


    Ich würde das auch nie erwähnen in einem öffentlichem Forum aber wenn mich Leute (echte Menschen zum anfassen und nicht virtuell) fragen, sage ich ganz offen wen ich wählen werde. Ich kann meine Entscheidungen auch begründen anhand der einzelnen Wahlprogrammen.


    Wenn Ladaholger hier rein schreibt wen er wählen wird oder möchte finde ich ist das nicht verwerflich.

  • Ich halte es Deluxe zugute, dass er die Leute hier schützen möchte.


    Nicht wählen ist auch eine Wahl. Und wenn mir keine Partei zusagt und ich generell ein Problem mit Politikern habe, geh ich halt nicht wählen. Ich kann in so einem Fall dann nichts Schlimmes dabei finden. Wahlzettel ungültig machen sollte dann trotzdem erste Wahl sein!

  • Ich möchte nur nicht, daß hier ein Wahlwerbe-Thread draus wird. Das hat auch damit zu tun, daß ich befürchte, aus dem vergötterten Wahlomat und seinen bemerkenswert braunen Ergebnissen könnte früher oder später aktive Wahlwerbung für Naziparteien werden.


    Will das jemand hier im Forum? Ich jedenfalls nicht. Zumal das auch hinsichtlich der PF-Regeln fragwürdig wäre. Und einen Konflikt gäbe, denn Parteien die nicht verboten sind, sind erstmal gleichrangig zu behandeln. Alle. Auch die Rechtsextremisten.


    Und da nur mit einer Elle gemessen wird, gibt's daher eben überhaupt keine Parteienwerbung in diesem Thread.

  • Hallo Gem.
    Da hab ich aber wiedermal ein Thema Ausgelöst........oh.oh

    Am 04.06 bis 06.06 .2021findet das, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL.

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    ------------!!!! Fällt aus bzw. Verschoben 2022!!--------------


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • Also wie gesagt den Wahl-o-Maten halte ich für totalen Käse.... Diese paar Fragen sollen reichen damit ich mich für eine Partei entscheiden soll ??? Na ich weiß ja nicht...


    Aber es ist doch keine Wahlwerbung wenn einer kundtut wen er wählt ?(


    Es wäre vielmehr Wahlwerbung wenn hier Leute rein schreiben das diese oder jene Partei die beste ist und das tat noch niemand. Aber egal darum soll es hier ja nicht gehen.

  • So - vom Briefkasten zurück... - erledigt!


    Wir in Bayern haben da ja noch ein paar mehr Aufgaben: Bundestagswahl, Landtagswahl, Bezirkstagswahl und fünf Volksentscheide...


    Viiiele Zettel in unterschiedlichen Farben und Größen. Und das "normale" Wahlvolk wird die nächsten beiden Sonntage bis auf die Straße Schlange stehen, weil die Masse zu blöd ist, sich die Zettel im Gang des Wahllokals durchzulesen und erst dann zum Kreuzerlmachen zu gehen. Nein - da wird sich in die Kabine gehockt und unter lautem Fluchen erst mal studiert... (bei den bayrischen Wahlen sind die Zettel badehandtuchgroß!) und der ganze Laden aufgehalten. :dududu: (Im Osten war das doch deutlich einfacher... :staun::zwinkerer: )


    Also bitte hingehen (oder Briefwahl machen) aus den mehrfach erwähnten Gründen - aber erst in die Schlange stellen, wenn man weiß, was man ankreuzen will. Die Mitbürger werdens danken :top:

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Ich habs einfach, mein Favorit steht im Wahl-O-Mat auf zweiter Stelle und Platz eins wähle ich höchstens aus Protest.


    Aber wählen gehen ist für mich Pflichtsache, jede Stimme die man einer nichtextremen Partei zukommen lässt verkleinert das Wahlergebnis einer extremen Partei.

  • ... weil ich die Demokratie schätze und gern noch ein paar Jahrzehnte behalten möchte!


    Ob man sich aber vom Volksvertreter seiner Wahl gewissenhaft vertreten weiß? Keine Ahnung...
    Weswegen ich gut vertsehen kann, dass man auch eine ungültige Stimme abgeben kann.


    Meine Idee für mehr Wahlbeteiligung: 5 Euro Prämie für jeden Wähler. Alle vier Jahre 300 Mio Euro (für sagen wir 60 Mio Wahlberechtigte) sind ja bekanntlich Peanuts angesichts unzähliger Banken-Rettungsschirme.

    "Geradeaus ist frei! ... Nein, das andere 'Geradeaus'!!!"

  • Wenn ich innerhalb einer Woche einen Briefkasten finde und ich die Briefe nicht vergesse, dann habe ich auch gewählt :)

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Sind die Briefkästen in Brandenburg so rar? ;)

    "Geradeaus ist frei! ... Nein, das andere 'Geradeaus'!!!"

  • @Wilhe...........


    Die Briefkästen werden überall weniger in den letzten Jahren auch die Poststellen.

    Am 04.06 bis 06.06 .2021findet das, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL.

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    ------------!!!! Fällt aus bzw. Verschoben 2022!!--------------


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.