1. Zylinder hat keine Verbrennung

  • Hallo Liebes Forum


    ich hab da ein Problem mit meinem 26 PS Motor E-Zündung.


    Gebraucht gekauft , eingebaut , lief dann auch wenn ich mit dem Choke spiele.


    beim versuch den Vergaser einzustellen merkte ich das der 1. Zyl. nicht mit abreitet.Zündung auf beide Zyl. gleich.


    Jedoch kann ich am 1. den Kerzenstecker abziehen (kriege gut ein geballert ), aber macht keinen unterschied im Leerlauf.


    also vertauschte ich die Z.-Anlage 1 auf 2 , 2 auf 1. Gleiches ergebniss !???!


    Der 1. bleibt auch kälter als der 2.


    habe so´n Gefühl als käme da im 1. kein Gemisch rein um etwas zu verbrennen (bzw. viel zu wenig gegenüber dem 2. )


    Kompression ist auf beiden Zyl. da und gleichmäßig.


    Hätte da jemand von Euch `ne Idee was das sein könnte oder ggf. selber schon gehabt ?


    bin für jede Hilfe oder Vorschläge dankbar da mir dazu nicht`s mehr einfällt.


    LG aus NRW

  • Wie sind denn die Fahrleistungen? Wenn der auf der einen keinen Sprit bekommen würde, wäre das Kerzenbild doch allerganzbestimmt nicht das optimale? Wie groß muss ein Pfropfen sein, dass er diesen Hauptkanal da dichtmacht? Oder die Überströmer? Ist doch eher ganz doll unwahrscheinlich. Oder es klemmt ein Schieber :thumbup:

  • Ich glaub, wenn der mal klemmt hört man das nur einmal... :S


    Aber eine Kerze müsste doch dann normalerweise nass sein?

  • naja, wenn die nass is, dann kommt je gemisch an, nur kein vernünftiger zündfunke ...


    aber um zündung wirklich auszuschließen, mach mal beide kerzen raus, in die stecker und dann beide mit dem steckergehäuse an masse lege. dann brauchst noch jemanden der mal kurz den anlasser laufen lässt, dann kannst du schon mal schaun ob auf beiden regelmäßig nen funken kommt :thumbup:

  • Hi afo
    das hatte ich schon alles beschrieben.
    Zündung ist OK , hab ja auch schon vom 1. auf 2. die Z.-anlage vertauschtiehen
    die Zündanlage kann ich zu 99,9% ausschließen
    er läuft definitif nur mit dem 2. Zylinder
    beim 1. kann ich den kerzenstecker abziehen und es tut sich nichts wegen der drehzahl
    er läuft nur dazu mit weil er da ist.
    er hat keine ( zu wenig ) verbrennung
    Kerzen sind beide trocken und sehen super aus
    auch neue machen keine abhilfe
    vieleicht falsche luft von der Schwungradseite wäre vieleich noch `ne frage wegen der Dichtung ???
    LG

  • ahja ok, mein fehler :S ... also wenn du die möglichkeit hast, mal die kompression auf dem zylinder prüfen ... kannst du irgendwie mal ne aufnahme machen wie er läuft und sich anhört?! kann mir sonst nur vorstellen dass es an dem endsprechenden drehschieber liegt.

  • Wenn Zyl.1 eine trockene Kerze hat,obwohl der Zyl. kalt ist,dann bekommt er zu wenig Benzin.Wenn er mit Choke mitläuft dann liegt das Problem am Vergaser.Wenn nicht ,dann am Motor.Wie wurde die Kompression gemessen und welcher Wert ist dabei raus gekommen?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Hallo Fg601
    geprüft wurde die Kompression mit einen handelsüblichem Messgerät (die mit dem Kartenschreiber drinn ).
    denwert hat der Meister in der Werkstatt abgelesen , ich nur mal kurz draufgeschaut .
    Lag bei ca 2,5 , meine ich , aber dafür schön gleichmäßig.
    wenn es der Vergaser sein sollte ??? warum springt er dann mit nur dem 2. Zyl. an und läuft leise und rund.
    erst nach einiger Zeit ( 1-2 min )schießt die ( etwas höhere Leerlaufdrehzahl ) in die höhe so das ihn sofort wieder ausschalte
    damit , wenn er doch zu wenig Spritt bekommt , nicht gleich komplett verreckt.

  • Wenn ich Dir bei dem Problem helfen soll,dann erwarte ich eine ausführliche umfassende Antwort,sonst können wir es bleiben lassen!

    Zitat

    Wie wurde die Kompression gemessen


    Wenn der Wert wirklich 2,5bar beträgt,dann ist der Motor verschlissen,wenn die Messung korrekt durchgeführt wurde.mind.7 bar sollte der Motor haben.
    Das der Motor nur mit Zyl 2 anspringt ist Deine Vermutung,wenn die Drehzahl dann hochgeht,zündet Zyl. 2 sicher mit,meine Vermutung.
    Was ist nun mit dem Choke,funktioniert er überhaupt?Wenn der Motor mit gezogenen Choke 1min im Stand läuft,sollten die Kerzen auch nicht trocken sein,kannste das mal überprüfen?
    Kommt denn überhaupt Sprit am Vergaser an,wenn ja wie viel L / min?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Also
    hab gerade nochmal mit dem Meister telefoniert , er sagte Zyl 1 - 5,8 / Zyl 2 6,1 bar
    Zündung ist ja auf beiden Zyl. bei ausgebauten ZK gleich blauer funke
    das mit dem choke : der 2. ist am unterstem gewinde minimal feucht , beim 1. komplett trocken
    mit dem choke läßt sich auch schön der Leerlauf ausjustieren , aber wie gesagt :auf einmal schießt er Tourenmäßig voll hoch
    Sprit wird wohl ankommen müssen , sonst ginge ja garnichts.; zudem wurde der Vergaser vorm einbau gereinigt
    wieviel Ltr./min. ; wie will man das messen ? zumal er immer nur kurz laufen darf , wie ich vorhin beschrieben habe.
    LG


    bin mal kurz weg , hab vergessen noch was einzukaufen


    bin in ca 1std. wieder online

  • und welcher schlauch soll da in den becher?
    vor oder hinter den geber für`s Mäusezirkus
    du glaubst also er läuft solange ohne neu sprit zu bekommen?
    hab allerdings angst davor ihn nicht frühzeiti abschalten zu können , da er wie gesagt voll auf drehzahl hochzieht

  • Dazu brauchst du den Motor auch nicht. Bau einfach den Schwimmerkammerdeckel ab und mach den Benzinhahn auf und miss was da in einer min. raus kommt.



    Ich glaube dir wär geholfen wenn du dir mittels WHIMS erst mal ein Paar Grundlagen aneignest.

  • Hi Danke
    aber wofür steht WHIMS


    JaJA


    aber ich wußte nicht das man ein Fachmann sein muß um im einem solchem Forum einfach mal um Hilfe bitten darf.


    ich habe geglaubt das sowas dafür gemacht wurde um anderen ggf. helfen zu können ,,,,,, aber nicht um die


    Leute die Hlfe benötigen zu Kritisieren


    Vielen Dank auch

  • WHIMS = Wie helfe ich mir selbst = Reparaturhandbuch



    oder



    hier isses:



    http://trabitechnik.com/dgssearch/search.php?q=whims

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2