Gebläsemotor im 601

  • Moin! Der Motor sollte ausserhalb vom Warmluftstrom liegen. Ein Plastikflügelrad hält nach meinen Erfahrungen die Temperaturen unmittelbar vor der Mischkammer aus. Wer Mut zu Umbauten hat : Heizluft ( mit einem Gebläse ) von der Krümmerheizung direkt an die Scheibe , VSD-Heizluft nur in den Innenraum. Mein luftgekühlter Citroen-GSA hat nur eine Krümmerheizung mit Gebläse; heizt nicht besser aber schneller als moderne Kompaktwagen.


    Gruß und gute Fahrt auch in Schnee und Regen!

  • Moin,


    ich hatte einfach den alten Fön meiner Frau auseinandergenommen, das enthaltenen Gebläse passt wunderbar in den Ansaugstutzen der Mischkammer, es hat Power und 12V hat es auch, das werde ich dann wenn ich soweit bin einbauen. :thumbsup:


    Gruß
    Henry

  • Moin! Die Idee könnte von mir stammen , ich würde aber versuchen den Motor des Fön's irgendwie mit etwas kühlerer Luft zu versorgen. Wieviel Watt hat der Fön? Und bitte unbedingt hier berichten, ob es und wie es funktioniert. Oder eben auch nicht!


    Gruß und gute Fahrt im gefönten Trabi!

  • das auf dem bild ist übrigens mein ehemaliger lüfter :)
    allerdings nicht in meinen kübel verbaut.
    der lüfter hat richtig druck, aber macht auch richtig lärm.
    und da ich eh kaun fahre wenns kalt ist... brauchte ich ihn nicht mehr :)

    Trabant Kübel Bj.75, Anhänger P50 Bj.68, Citroen Berlingo Bj.07, BMW E34 520 24V Bj.95

  • Da ich immer noch keine optimale Lösung für das Problem gefunden habe , habe ich weiter gesucht und bin auf so Zubehör Autoheizungen gestoßen die man an den Zigarettenstecker anschließen kann. Die kann man dann am Amaturenbrett anbauen und die kann heizen und lüften. Ich weiß nich ob da 150 Watt ausreichen für sowas..... :S


    Meine Frage daher , hat von euch schon jemand sowas in Betrieb und was haltet ihr von der Wirkung des Geräts?

  • denke nicht das das viel bringt.. die originalheizung hat wohl um die 3000 watt an wärmeleistung...
    hab ich mal irgendwo gelesen...

    Trabant Kübel Bj.75, Anhänger P50 Bj.68, Citroen Berlingo Bj.07, BMW E34 520 24V Bj.95

  • Damit kannst du weder heizen noch lüften. Lüften kannst du nur mit Außenluft, sonst ist es reine Umwälzung - braucht kein Mensch (Lufttrocknung).
    Und mit 150W kannst du dir die Fingerkuppen am "Lüfter" wärmen oder aber auch an der Bordsteckdose. Prädikat: Schwachsinnig. ;)

  • Mal kurz (bei internem Enegie/Wärme-Speicher über 12 Volt) gehts.
    Ich habe sowas für'n absoluten Notfall.
    Ansonsten:
    Was Gescheites von zB Webasto (Standheizung).

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Also da ich den betreffenden Lüfter im Bild übernommen, danke nochmals Ronald, und verbaut habe mal meine Erfahrung:
    Im normalen Luftstrom ohne den Lüfter hat sich der Luftstrom nicht vermindert. Wenn ich Ihn zuschalte im Winter, zumeist an der Ampel ist er zwar ein weniger lauter, aber macht wärmetechnisch ordentlich Alarm an Scheibe und Hände (sofern diese auf das Lenkrad gelegt sind). Bei Fahren kommt dort eine Hitze zusammen, dass man Ihn freiwillig ausmacht, es sei denn die Freundin sitzt daneben, aber wenn es danach ginge bräuchte man eh ein Kohlkekraftwerk...
    Aus der Erfahrung heraus denke ich würde auch ein entsprechender PC Lüfter an gleicher Stelle sein übriges tun, aber ich bin sehr zufrieden mit der Sache und es soll im Alltagsfzg schließlich auch alltagstauglich sein.



    EDITH meint:
    Guido
    Hier der Thread den du gesucht hast:
    Fred

  • Was ist das genau für ein Lüfter ?(


    Ich werd bei mir auch noch mal Hand anlegen müssen, da mein Lüfter kaum Durchsatz hat ;( .

  • ist ein rohreinschublüfter aus dem sanitärbereich, und hat knappe 7 amp stromaufnahme...
    also schon was sehr kräftiges... den genauen typ weiss ich leider nicht mehr...

    Trabant Kübel Bj.75, Anhänger P50 Bj.68, Citroen Berlingo Bj.07, BMW E34 520 24V Bj.95

  • Ich versteh den Aufbau der Skizze so.
    Der Lüfter wird am Vorschalldämpfer angebracht und sorgt bei in Betriebnahme für besseren Durchlauf der Warmluft so das es im Innenraum besser warm wird.
    Kann man da den Gebräsemotor von Polo und Co nehmen oder brauch man da wieder was spezielles?

  • @ Redastor
    Wie lange dauert denn es bis Du die Wärme merkbar spürst?

  • 1 Also wenn ich im tiefsten winter los fahre 1min? Dann kommt eben die erste seichte Motorwärme an.
    2 Sofern warmgefahren und an der Ampel stehend natürlich wie bei jedem heutigen Auto sofort.

  • Vorsicht von dem gibts bei gleicher Baugrösse versch. Leistungsdaten. Ich glaube wenn ich nichts anderes finde werde ich so einen mal probieren. Ich muss mir allerdings erst mal die Abmasse noch mal genauer betrachten. Hab ich bis jetzt nur überflogen.

  • Dann is das ja die beste Lösung für das Heizproblem :thumbsup: