Der 89er spuckt weiße Galle

  • ^^ Kannste dich wenns so ist mit meiner Kollegin zusammentun, die hat in ihren Golf Benzin getankt, lief wohl nicht gut, aber doch mehrere Tage, bis sie mitgekriegt hat, dass da was verkehrt war...

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Post by Toni ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Vielleicht wollte er ja auch nur den Trabant-Dieselprototyp imitieren :thumbsup: .

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Das wäre dann ein Dieselbrototyp *lach*

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • Wenns jetzt reines Benzin war, obwohl Gemisch dranstand, gibt es diese Variante:


    Sichere dir die Videoaufnahme der Tankstelle, denn da ist nachweisbar, dass du getankt hast.
    Wenn ich mich nicht täusche, löschen sie die Aufnahmen entweder nach einer oder zwei Wochen.
    Vielleicht ist auch da ersichtlich, welchen Zapfhahn du genommen hast.


    Also hin zur Tanke und fragen, dass du den Ausschnitt einsehen möchtest, oder ggf. als Kopie bekommst.


    Wäre ja blöd, wennse falsches Gemisch anbieten und man sich den Motor zerfährt.


    Wenns doch Diesel war, dann mal viel Glück, dass du mit nem blauen Auge davon gekommen bist.

  • Son Aufriss deswegen? Ich glaube auch kaum, daß aus der Zapfpistole das falsche `rauskam. Wenn es denn überhaupt so sei.
    Kollege Brünsch hatte beim Tanken wohl eher ein >Voll< -Kornbrot im Kopp :thumbsup:

  • Jawoll es ist also Fakt:


    :doh::doh::doh::doh::doh::doh: Ich habe DIESEL getankt! :doh::doh::doh::doh::doh::doh:


    Habe heute den Tank geleert, mundgeblasenes Gemisch reingefüllt und nach ein paar Minuten hielt er schonmal das Standgas. Dann hab ich ihn erstmal etwas gefahren so bis 50km/h. Dann bläute er schon unter Last, aber im Standgas noch weißer Rauch. Nach ordentlichem Warmfahren bin ich dann auf die Autobahn und hab ihn kontrolliert über die Bahn gedroschen :grinser: und siehe da - Jetz läuft er wieder wie es soll und nebelt auch garnich mehr. :hmm:


    Also könnt ihr mich jetz nach herzenslust verspotten. :thumbsup:

  • Das hätte doch auffallen müssen, weil's so "billig" ist :thumbup:

  • Tja es kann nur so sein, dass es Diesel war.



    Und dein Buchstabenspiel is scheiße ^^


    Ich hab DIESELDIESEL raus?

  • Und ich hab "IESE IESEL" raus ... was daran liegt, dass ich in alter Höflichkeit "Du, Deiner, Dir, Dich" ungeachtet aller Rechtschreibreformen immer groß schreibe - und auch so lese, selbst wenn es andere sind, die sich schriftlich duzen. :)

    "Geradeaus ist frei! ... Nein, das andere 'Geradeaus'!!!"

  • Zu DDR - Zeiten habe ich auch Diesel beigemischt.
    Als Student hatte man ja keine großen Gelder und da wurde eben Katalyt oder Waschbenzin gefahren. Auf eine Tankfüllung wurde da folgendes "Gebräu" gemixt: 20 Liter Katalyt / Waschbenzin (30 Pfennige/ Liter), 4,5 Liter VK Normal (1,50 M / Liter), 1 Liter Diesel oder Heizöl extra (60 Pfennige /Liter), 0,5 Liter MZ 22 (3,20 M) und ab und zu ein Schluck "Motimol". Also für knapp 17 Mark einmal volltanken.
    Wenn da ein halber Liter Diesel zu viel war, hat es auch weiß genebelt (und nach Diesel hat es trotzdem nicht gerochen).
    Übrigens gab es pro Person nur 20 Liter Katalyt oder Waschbenzin pro Monat an ausgewählten Tankstellen. Aber wir hatten ja in der Seminargruppe auch Leute ohne Auto, die gern mal mitfuhren und 20 Liter gekauft haben.
    Übrigens, das abgelassene "Gemisch" brauchst Du nicht kostenpflichtig 1,50 - 3 € /Liter!)zu entsorgen. Gib einfach pro Tankfüllung einen halben bis einen Liter des abgelassenen "Extraktes" dazu und Du sparst viel Geld. Dem Motor macht das nichts.

  • wilhelminus:
    Da Ich ES mit dEr groß geschriebenen (A)nrede genauso haLte, wußte ich daß (D)u es sein wirst, der sowas beisteuert... ^^
    (A)B sofoRt setze ich die (G)rOßbuchsTaben in (K)lammern, die nicht zum (B)uchstabenspiel gehören. ;)


    @DIESELwünsch:
    (H)ast Du nochmal mIt dEm (K)ontoauSzug vErgLichen?


    (A)nsonsten folge am besTen dem brANdaKtuEllem VoRschlag von jügen - auf diese Art habe ich schon so manch "edlen" (T)ropfen mit verfeuert. (U)nd sei froh, daß es nicht der 64er war... :S;)

  • :grinsi:


    ... und wenn man "D" und "I" überliest, besteht die Gefahr, dass man beim Buchstabenspiel "ESEL" herausbekommt. ;)

    "Geradeaus ist frei! ... Nein, das andere 'Geradeaus'!!!"

  • Das schöne an doppeldeutigen Wortspielen ist die Sinnmacherei in jedem Fall..... ;)

  • Und genau das oben genannte Wort habe ich gelesen!!!
    Wollte mich nur nicht outen, da mann es ja auf die Narkose schieben konnte.

  • jürgen: Dein Rezept ála Kurt Drummer klingt ja sehr Abenteuerlich ^^ .


    @Delux: Ein hoch auf Wortspiele! :thumbsup:

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser: