Dr. Werner Lang ist verstorben

  • Leider wird er nie mehr merken wie vielen Menschen er mit dem Trabant eine Freude bereitet hat, trotzdem ist es das mindeste das wir eine Woche diesen
    Avatar nehmen.


    Gute Idee von euch.

  • Leider sterben langsam die ganzen echten Helden des Automobilbaus aus und wir werden uns mit den immer
    schlechter und hässliger werdenen Fahrzeugen zu frieden geben müßen.


    Mit ihm geht auch ein großer Teil des Wissens unwiederbringlich!

  • Ich find es schön, dass viele meinen Vorschlag auch für gut befinden und ihren Avatar in gedenken an Dr. Werner Lang für eine Woche ändern.


    Das ist zwar nur ein kleiner Beitrag, aber ich finde, das dass auch den Zusammenhalt der Trabantfahrer untereinander wiederspiegelt.


    In diesem Sinne: Mein aufrichtiges Beileid.

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Einer der Menschen, den viele von uns - u.a. auch ich - gerne noch kennengelernt hätten.


    Wir alle werden Herrn Dr. Werner Lang in guter Erinnerung behalten.


    Mein Mitgefühl gilt seiner Familie.

  • Unser/Mein Beileid .


    Ich denke wir werden ihn alle in Erinnerung behalten für das was er geleistet hat.Ein großer ist von uns Gegangen.Im Namen unseres Verein unser Beileid.


    Trabi Team Thüringen-Weimar Land e.V.
    Dieter Pemsel

    Am 04.06 bis 06.06 .2021findet das, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL.

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • Oh nein...... das darf nicht wahr sein..... ab es ist leider wahr. ;(
    Ein Pionier des Automobilbaus ist von uns gegangen. ;(


    Er hat großes geleistet und ohne ihn gäbe es keinen Trabant und somit auch nicht unser liebstes Hobby.
    Leider hatte ich auch nicht die Möglichkeit ihn kennen zu lernen.


    Mein und das des gesamten IFA Kollektiv Rheinlands aufrichtiges Beileid gilt der Familie Lang.
    Möge er Frieden ruhen, Er hat es sich verdient!

  • Ruhe in Frieden, mein Beileid an die Familie.! ;(

  • Schade das ich das aus dem Netz erfahre obwohl ich hier in Zw an der FH bin.
    Am Donnerstag saß er noch 2 Plätze vor mir und beglückte uns mit seiner Anwesenheit.


    Seht es als Geschenk dass er am Samstag auf dem Platz war und behaltet dies in guter Erinnerung.


    Möge er in Frieden ruhen.

  • Möge er in Frieden ruhen - sein Vermächtnis lebt in unserem Hobby weiter..

  • Sehr traurig, dass er nun so kurz nach dem Treffen in Zwickau unerwartet gestorben ist. Vielleicht war es noch mal ein Höhepunkt für Ihn. Er hat sicher die Begeisterung vor Ort gespürt...


    Alles Gute auf der anderen Seite und noch ein paar Bilder vom Samstag, die wir in Zwickau gemacht haben...

  • Mein herzliches Beileid.
    Ich denke gern an die Begegnung mit ihm zurück als ich vor vielen Jahren einen Tag lang in Zwickau mit ihm und Werner Reichelt Trabis bewertet habe. Danke für diese Erfahrung!

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • Es ist traurig, daß er gegangen ist.
    Aber wir sollten ihm dankbar sein, für alles was er uns gegeben hat.

  • Mhm.


    Mein Beileid den Angehörigen.





    Aber ansonsten: Ich nehme eher das Bild mit den bunten Kindern des Dr. Lang.


    Vielleicht findet sich ja noch eine Handvoll € für einen Pappanforum-Kranz zur Beerdigung....... Wenn jemand hingeht, 5,- € schmeiß ich in den Pott.