Andere / kleinere Lichtmaschine

  • Ich gebe auch mal einenTip.


    Lichtmaschinen vom Honda Civic/CRX 89-01 Motoren D15 und D16! Haben 55A und sind von Denso/Mitsubishi.


    Baugleich sind die Limas vom Rover 216GSi und 216GTI Typ XW 89-95. Und Rover 623 Typ RT


    Honda Civic/CRX V-Tech mit B16 Motoren haben sogar 60 und 65A Limas der gleichen Baugröße.


    Es gibt auch eine BoschLima für die Hondas als "Ersatzteil"


    Honda Legend/Accord und Rover 825/827 haben stellenweise eine minimal größere Lima die sogar 85A hat.


    HONDA ROVER LICHTMASCHINE ALTERNATOR 75A NEU NEW (Affiliate-Link)


    Und für alle Knalltüten die richtig Galle geben wollen gibts natürlich auch was von Ratiopharm:


    https://www.dcpowerinc.com/high-output-alternators.html?make=Honda&model=Civic&year=1994&engine=1.6L+I4+D16

  • Also die verlinkten Honda Lichtmaschinen scheinen nicht besonders klein zu sein. kannst du die bitte mal vermessen und auf die Küchenwaage legen?

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • Die Lichtmaschinen der meisten modernen Autos sind offen, man hat den Durchblick auf die Spulen im Läufer. Anders die Trabi-Lima, die ist geschlossen, der Inhalt somit geschützt.


    Da im Trabant die Lima weit unten, hinter der Stoßstange angebaut ist, ist sie dem Spritzwasser ausgesetzt, wärend in (fast) allen modernen Autos die Lima knapp unter der Motorhaube verbaut ist.


    Macht das Spritzwasser den "fremden" Lichtmaschinen im Trabi nichts aus?

  • Ich habe einige Delphi von Honda in Thüringen liegen, aber da Ich heute die vom Trabant in der Hand hatte würde Ich sagen das sie 1/3 kleiner sind und 1/3 leichter.


    Die Suzuikilimas sind auch recht klein, aber schwer zu bekommen und teuer. Von den Hondalimas habe ich bestimmt 20 rum liegen so lange die noch nicht fest sind! :D


    Wir sind 10 Jahre Rover/Honda gefahren.


    Wenn Ich in Thüringen bin mess ich mal, aber die sollten subjektiv knapp 100 im durchmesser sein.

  • Hm,ich bin bestimmt 10Jahre Opel 10VW und 10 BMW gefahren nur hab ich da keine Lima über gehabt. Was mache ich falsch?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Naja, Wir haben jeden Rover 216GTi gekauft der für max. 200€ angeboten wurde und haben ihn geschlachtet. damals hat es keinen interesiert. Mitlerweile bekomme Ich für einen D16A8 Motor als Austauschmotor für den D16Z5 aus dem CRX mangels Angebot 400€ aufwärts. Und Ich warte noch ein paar Jahre bevor Ich die alle verkaufe, denn die preise steigen exorbitant.


    Und Limas habe Ich bestimmt 20 stück rumliegen, da sind sicherlich auch welche dabei die scheiße sind, oder auch schon fast runter.


    Allerdings halten die Kohlen und Regler bei den Denso/Hitachi/Mitsubishi/Lucas Limas die bei Honda ab werk verbaut waren weit über 200Tkm, im gegensatz zu Bosch/Hella/Siemens was bei Uns verbaut ist.

  • schau mal ein Seite zurück in diesem Thread, da hat Tüftler seine fotographiert und vermessen. Das sieht mir ähnlich aus. Irgendwo sehen die "kleinen Asiaten", mit kleinen Abweichungen,alle so aus :D

  • Das ist meiner Meinung nach eine Denso wie sie in TransportKuehlanlagen im Lkw Bereich zum Einsatz kommt. Bei Interesse kann ich mal eine Teilenummer raus suchen

  • Worauf bezieht sich " Das ist meiner ..." ? Ja , Tüftler's Lima ist eine Denso , aber aus einem Mini-PKW Daihatsu selbst ausgebaut.
    Siehe Beitrag vom 21.3.2016.
    Gruß vom Tüftler!

  • Hallo, wie wird denn die Lima, wie sie @Tüftler @bakerman und @Utzelglutzel haben, elektrisch angeschlossen?
    Ich habe ein Neuteil, bei dem keine Klemmenbezeichnungen beschriftet sind.
    3 Anschlüsse sind zu belegen:
    1 Schraube - hier würde ich die Batterie anklemmen
    und 2 Steckkontakte, die T-förmig angeordnet sind.
    Bei den beiden erbitte ich mir Hilfe. Ich las, dass an einen Kl.15 soll, der andere wird sicherlich wieder über die Ladekontrolleuchte gehen. Nur was kommt wohin? Und stimmt das so?
    Ich würde mich über rasche Hilfe freuen.