601 Kombi Bauj. 88

  • Hallo Leute, was kommt an die Schraube an der linken oberen C Säule? Leider bin ich noch nicht zum Bilder laden gekommen, zu groß.


    Gruß Alex

  • Meinst du die Heckentlüftungsblenden?

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Oh, ja genauer, Innenseite der C-Säule über der Lüftung befindet sich eine M6 Schraube die von innen nach außen duchgesteckt ist. Was war da drann. Ich habe meine Pappe ja zerlegt gekauft und so keinen Plan was diese Schraube halten soll.
    Gruss Alex

  • Ich könnte mir vorstellen, das was du meinst, sind die Gewinde für die gegenhalter der Seitenausstellfenster.

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Meinst du das Loch ?


    Lotze ich glaub auch das es das besagte Loch ist. Wenn du Ausstellfenster hast, werden diese an den besagten Punkten verschraubt. Wenn nicht, gibt es Plastestopfen die da rein gehören.


    *Bild ist von Google*



    Ok hat sich erledigt, es handelt sich wohl um einen Kombi ....

  • Steht ja auch im Titel, dass es sich um einen Kombi handelt
    Ich tippe mal auf das Loch für die Gasdruckdämpfer der Heckklappe.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Über der Lüftung, in der C-Säule, von innen nach außen und M6......ist sicher nicht original da und vermutlich war da irgendwas dran. Vielleicht ein Gegenhalter von so einer super langen Antenne die von vorn bis hinten ging.

  • Die Gegenhalter wurden doch nur an die Dachleiste geschraubt. Jedenfalls original...

  • Antenne innen ? ;-)


    Er schreibt,dass die Schraube an der Innenseite des C-Holms von innen nach außen (also in den Hohlraum geht)..oder bloß mißverständl. ausgedrückt?

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

    Edited once, last by guidolenz123 ().

  • Wenn diese Schraube an beiden Seiten ist, kann es auch sein das dort Zusatzbremsleuchten angebaut waren.

  • Oh- mann, rege Beteiligung in diesem Forum, aber gut so. Die Innenseite von der C-Säule in den Fahrgastraum ist durchgebohrt, keine Antenne, keine Gasdruckfeder, keine Lampen, ein Kleiderhaken? oder eine Innenbeleuchtung? Ich mache Bilder aber erst am WE bin, 600km von Familie und Pappe weg, aber Danke
    und nun noch zwei Bilder für den rundum Überblick.
    -Rost wurde beseitigt, innen Anti- Dröhn weggeschliffen
    -wie schon geschrieben, Unterboden war überholt
    -Antriebe neu
    -Buchsen / Dreieckslenker neu / Federn neu
    -Termin beim Lackierer ist in Sicht

  • Guten Morgen an alle Schrauber, wie war das Wochenende, die Bilder zu meinem Projekt---- :thumbup:
    - noch einmal die Schraube in der C-Säule, was war da drann?
    - gibt es eine Abdeckung an der achteren Heckklappenkante?
    - waren die Karosseriefugen mit Kleber verfugt?????
    Fragen über Fragen ?( ;( ?(

  • Kann es sein, dass dort die kabel für die heckscheibenheizung durchgeführt waren?

  • Hallo bin seit gerade eben hier im Forum und habe mir kürzlich einen 601er kombi BJ87 zugelegt :-) bei den Löchern (die großen ovalen) kommen wirklich die Kabel für die Heckscheibenheizung raus! :-) Bei mir zwar glaub ich nur auf einer Seite, aber da bin ich mir gerade nicht sicher, weil ich in Nürnberg bin und mein Trabi zu Hause in der Nähe von Plauen.

  • Die großen ovalen Löcher sind dazu da die Heckklappe ab und anzumontieren . Ich denke der Themenersteller meint diese kleinen Löcher drumherum. Diese hat meiner aber auch nicht. Ich denke da hat einer wieder mal etwas gebastelt, vielleicht war da ja mal eine Gardine befestigt oder ähnliches.

  • Moin Schrauberkollegen, jetzt die Daten zu meiner Pappe, habe nun den Fahzeugbrief nochmal gelesen.
    Ident.Nr.:4720405
    EZ.:29.0389
    mit AHK
    Papyrus
    ich werde mich in das Register eintragen.
    Stand der Arbeiten- Der kleine steht jetzt beim Lackierer und kommt so in drei Wochen in neuem Glanz zurück. Ich bin gespannt........

  • Bleiben die Pappen dran? Mit "Rostumwandler" wurde ja scheinbar nicht gespart. :S

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Ja die Pappen bleiben dran. Wie schon gesagt, der Vorbesitzer hat den Boden schon überholt.