Frage zu Bremsenumbau

  • hallo leute
    ich habe mal eine frage und zwar möchte ich meinen trabant 601 auf 4x100er lochkreis umbauen hinten kann man die trommel samt achsstumpf wecsheln
    wie ist es vorn,kann ich da vom 1.1er die bremse übernehmen?
    wenn ja was benötige ich alles für teile?
    die teile sollen in meinen 601 Bj 79 mit scharnbiergelengwellen
    ich möchte nach möglichkeit nicht mit adaptern arbeiten da diese zum einen sehr teuer sind und dann immer die gefahr besteht das sie nicht eingetragen werden
    grüße Roberto

    [align=center] :thumbsup: Sachsenring statt Ehering :thumbsup:

  • Nein, der 1.1 ist was ganz Anderes, da ist nichts tauschbar. Es würde nur mit Adapterplatte 160 auf 100 gehen, oder Achsschenkel nach 84 mit Gleichlaufgelenkwelle und Umbau Scheibenbremse.....ansonsten no way.......

  • Ich würde an deiner Stelle so nen schönen 79er nicht permanent versuchen zu verschlimmbessern. Hoffentlich kommt dir das auch noch mal in den Sinn :thumbdown:

  • Danke dir TV P50
    ich habe mich um entschieden ich lasse meine original felgen drauf und baue 15mm spurplatten vorne pro seite drunter und verkaufe die alus wieder
    ich möchte keine adapter drunter bauen

    [align=center] :thumbsup: Sachsenring statt Ehering :thumbsup:

    Edited 2 times, last by trabantdriver ().

  • Es ist sein Auto und somit seine Entscheidung was er verändert oder nicht. Solange alles rückrüstbar ist, ist es doch okay!