Auspuff leckt

  • Hallo


    ich habe meinen Auspuff komplett gewechselt. Nun leckt er aber an den Übergansstellen ( Vorschalldämpfer zum Mittelrohr & Mittelrohr zum NAchschalldämpfer). Ich hab die schellen fest angezogen und die Rohre stecken gut zusammen. Hab ich noch was vergessen?? Sorry wenn ich so dumm frage, aber man man kann ja nicht alles wissen.

  • Tropft.


    Lecken ist von unten nach oben.


    Aber mal ernsthaft das giebt sich nach und nach. Manche verwenden z.b. Noch Gungum zum abdichten was ich aber für überflüssig halte.

  • Das Ölgemisch setzt die stellen alle zu. Aber wenn es dir zu lange dauert den schelle fester ziehen oder auspuffdicht in die schellen reinschmieren.


    Ich neheme dafür Kupferpaste. Macht erstmal dicht und man bekommt ihn später auch wieder auseinander.


    Achso !!!! Dumme fragen giebt es nicht. Nur DUMME antworten :thumbsup:

    Hier könnte ihre Werbung stehen :thumbsup:

  • Bei Bügelschellen bitte bloß nicht zu fest ziehen, dann ziehst du dir nämlich nur unnötig den Bügel ins Rohr und hast deine wahre Freude wenn du da mal wieder ran mußt. Ich sag nur Verbindung durch Formschluß.


    Den Rest haben die anderen ja schon gesagt :) .

  • Danke für Eure schnelle Antwort. Dann werde ich es so machen. Ich dachte schon, ich muss da noch mal ran, aber wenn es sich von allein gibt , dannist mir das recht.

  • Die Frage wäre auch, aus welcher Produktion stammt die Anlage. Nachbauten neigen dazu nicht immer exakt maßhaltig zu sein. Die Rohrübergänge sollten saugend schmatzen ineinander flutschen. Viel sollte da wirklich nicht rauskommen.


    Ich hab lange keine Nachbauten mehr verarbeitet, wenn ich aber eine neue ungebrauchte Anlage aus DDR-Produktion verbaue, dann ist da eigentlich so gut wie nie was undicht.
    Schau nochmal ob die Rohre auch weit genug ineinander stecken. Nicht das es aus den Schlitzen abbläßt weil das eine Rohr nicht weit genug im Anderen steckt.