Preis für NMA 74 Nachtmarschanlage Kübel

  • Kommt drauf an, welche du brauchst. Die NMA 74 geht schon bei 20 Euro los, mit bissi Glück. Dann sind aber nur die Überzüge für hinten dabei. Für die vorderen Klappen wird man dann schonmal 100 Euro los, ohne Lampenringe.

  • das muss ich Helmchen zustimmen...neulich in der Bucht gingen 2 vordere nackte NMA für über 100€ wech... die hinteren sind nicht so teuer... Mit Überzügen wird man bestimmt schon an der 200 € Marke kratzen. Und die Lampenringe für die NMA sind sowieso sehrrr rarrrr, außer man hat sie schon :)

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Wenn man aber eine Original verpackte bekommt, so ist ein "Umbauplan" für die Lampenringe dabei!
    Somit können Kosten gespart werden.

  • Das war mir nun wieder neu aber mit ein bissi Geschick und Verständnis kann man die auch ohne Plan modifizieren. ;)

  • Wie werden heute zwei von diesen Kappen für vorne im guten neuwertigen Zustand gehandelt?


    Die Spanne die ich so im Netz finde ist ja gewaltig. :/

  • Ich bin da auch schon länger auf der Suche nach diesen Teilen. Preise sind utopisch, leider. kenne auch nur die Preise aus dem Internet. Würde auch gern 1 Paar an meinem Kübel verbauen :)

    Zu finden sind oft nur diese

    https://www.ebay.de/itm/293955…1807e9:g:lrQAAOSw3ydVimks (Affiliate-Link)

  • Ich würde nur gern ganz nüchtern wissen wollen, wo man ein Paar einordnen kann?

    Es werden ja auch welche für Trabant Angeboten.

    Ich finde da 200, 350, 400€ für so ein Paar.

    Soll man nun die Mitte annehmen (300€) oder ist das immernoch Utopie?

  • Die Preise sind sicher deshalb auch so hoch wegen der nächtlichen Ausgangssperren. Mit den Tarnkappen kann man dann ungesehen trotzdem umher fahren. 😜

  • Ich würde nur gern ganz nüchtern wissen wollen, wo man ein Paar einordnen kann?

    Es werden ja auch welche für Trabant Angeboten.

    Ich finde da 200, 350, 400€ für so ein Paar.

    Soll man nun die Mitte annehmen (300€) oder ist das immernoch Utopie?

    Da stellt sich mir die Frage, hast sowas ab zu geben ? 😁

  • Wäre möglich, aber hier gehts um Beratung zur Preisfindung nicht um Verkauf, denn dazu gibts ja die Börse. ;)

  • Hallo Tim.... ich würde auch sagen das 300 EUR ein fairer Preis ist.... für den Käufer kein Schnäppchen und für den Verkäufer ein gutes Geschäft wo beide kein schlechtes Gewissen haben müssen. Auch wenn viele Käufer versuchen den Preis zu drücken und über zu hohe Preise jammern.... es ist leider so das die Dinger sehr rar geworden sind und Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen. In der heutigen Zeit sollte man den Trabant und gerade den Kübel nicht als billige Kiste einstufen wo die Teile nix kosten dürfen....

    Ich hatte das Glück meinen Kübel schon vor 20 Jahren zu besitzen und damals noch einige Teile günstig bekommen zu haben. Die NMA komplett neu verpackt um 100 EUR zBs.

  • Ich habs für 250€ abgegeben. Ich denke das war für alle Beteiligten ok. :)

  • Guter Mann ... :thumbup::)


    Kann man diese NMA dann eigentlich noch ruhigen Gewissen auf einem Treffen über Nacht angebaut lassen? Ich war zwar mit dem Kübel schon lange nicht mehr auf einem Treffen .... aber da kann man sich schon Gedanken machen....


    Bei einem Treffen in Tschechien so um 2002 rum muss das gewesen sein.... haben welche einem Wartburg 1.3 über Nacht die Irmscher-Felgen geklaut.

    enjoy the silence

    Edited once, last by Andi: Ein Beitrag von Andi mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Oder Scheiben eingeschlagen, um Aschenbecher und anderes Zeug aus einer Murmel zu bergen.....


    Man muss sich wirklich überlegen, ob man die frisch verchromten Radkappen vom 312 nicht doch durch ein bisschen eloxiertes Alu ersetzt....