7*15 et 25 @ 601er ???

  • moin!
    wollte mal fragen ob schon mal jemand ne 7*15 auf nem 601er gebastelt hat und das ding dann glücklich vom prüferhof gefahren hat?


    will also ne 7*15 et 25 felge mit ner Lochkreis adapterplatte anbauen. also dann nur noch et 5. reifen sollen 195/50 15 drauf.


    bitte schreibt jetzt nicht hier rein das ich mit den dingern nicht mehr von der stelle komme! das weis ich selber!


    will wissen ob ich für die felgen irgendwelche auflagen bekomme.


    mfg

    I like my IFA Ride!


    Achsmanschetten 601 "Premium" für 14,90€ die nur 1Jahr hält? HAHA, mal fix ins Opel Regal gelunzt. Adapter gebaut und siehe da. Es Funktioniert.

  • nicht nur von der stelle sondern bei nässe auch nicht mehr zum stehen :tkopf:


    aber ansonsten gibts damit keine probleme. die freigängigkeit der reifen muss gegeben sein und dann sollte es problemlos eingetragen werden.

  • Kommt drauf an ob Du ein Fahrwerk einbaus oder nicht! An Deiner Stelle würde ich einen anderen Reifen nehmen! Da es in 15 Zoll nicht viele Alternativen gibt bleibt Dir nur der 195/45/15!!! Der Gummi mit 50er Querschnitt ist im Durchmesser ziemlich groß und warscheinlich wird er dann vorne an den unteren Kotflügelecken schleifen! Hinten passt das ohne Probleme!


    TüV ist kein Problem wenn alles freigänging ist!


    Was richtig gut auf einer 7x15 aussieht ist 165/45/15!!!
    Leider wird dieser Reifen nicht mehr hergestellt :heuli2:

  • ja habe vor vom 353er die trommelanlage an die vorderachse zu bauen(liegt auch schon da)


    habe die reifen einmal da und die kommen erstma drauf. kann ja später noch ne andere reifengröße eintragen lassen.


    ZITAT VON DANNY76:Kommt drauf an ob Du ein Fahrwerk einbaus oder nicht! An Deiner Stelle würde ich einen anderen Reifen nehmen! Da es in 15 Zoll nicht viele Alternativen gibt bleibt Dir nur der 195/45/15!!! Der Gummi mit 50er Querschnitt ist im Durchmesser ziemlich groß und warscheinlich wird er dann vorne an den unteren Kotflügelecken schleifen! Hinten passt das ohne Probleme!


    Leider muss ich dich entäuschen, denn vorn passt es ohne probleme.
    hab das an meinem schon mal probiert und ich habe ne bischoff feder mit ca. 60er tieferlegung drin. die is ein wenig eingerollt. hinten is ohne ziehen nicht möglich.
    Foto:[Blocked Image: http://www.pappenforum.de/wbb/jgs_galerie_bild.php?bildid=266&type=jpg&sid=]
    das sieht hinten ein wenig scheiße aus da der kotflügel auf dem profil aufliegt.


    meinst nicht das ne 165 ne bischen schmal is?
    wenn ich auf ne 5½*13 ne 175/50 mache dann sieht das sicher nicht schick aus.

    I like my IFA Ride!


    Achsmanschetten 601 "Premium" für 14,90€ die nur 1Jahr hält? HAHA, mal fix ins Opel Regal gelunzt. Adapter gebaut und siehe da. Es Funktioniert.

  • Hi,


    woher ist ´ne "bischoff feder"? Macht der das gut? Gibt´s da ´ne Adresse für?


    Viele Grüße, Bernhard ...

  • is ne firma in staßfurth
    die kennen sich mit den federn aus und machen das auch schon seit jahren.
    schau mal im netz da sind die bestimmt zu finden.

    I like my IFA Ride!


    Achsmanschetten 601 "Premium" für 14,90€ die nur 1Jahr hält? HAHA, mal fix ins Opel Regal gelunzt. Adapter gebaut und siehe da. Es Funktioniert.

  • Ich rede ja hier auch von einem Fahrwerk und nicht von einer Feder die 1-2cm tiefer ist als eine originale


    Wenn Du zB. eine Feder 100mm Tieferlegung eingebaus schleift es mit den Reifen an der vordersten Ecke vom Koti (da kannst Du ziehen wie Du willst)


    Eine 7x15 passt hinten fast unter original Kotflügel mit kleinen Änderungen!



    siehe Foto! Das ist eine 7x14 mit 195/40/14 mit 30mm Spurplatte pro Seite ohne Sturzkorekktur unter original Kotflügel (Kante weggeflext)

  • 8x15 ET 16 mit 195/45/15 und 25mm Spurverbreiterung pro Seite Kotflügel 3cm gezogen (ist noch nicht ganz fertig)

  • mit 195/50 R15 wirst Probleme beim Eintragen bekommen, da der Abrollumfang größer ist, als der Original beim Trabant - hatte das mit meinem 1.1er auch vor, und der Prüfer hat in seinen Unterlagen nachgesehen, das nur ein max. 10% KLEINERER Abrollumfang zulässig ist.


    bei 165/70 R13 hast 1712mm
    bei 195/50R15 hast 1760mm


    Somit ist das Rad größer, und dein Auto wäre schneller in der Endgeschwindigkeit, aber langsamer im Anzug... :zwinkerer:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • @ Troublemaker @ boernhord:


    habe vor circa 2 Jahren zwei vorder federn umschmieden lassen.


    Gekürzt, geprest, zusatzlage mit einbringen lassen und neu eingerollt. die masse weis ich nicht mehr, sind aber nicht so arg extrem ( denke doch das es auf die masse nicht so ankommt) bei einer feder ist eine lage gebrochen beim bearbeiten gebrochen ( die wurde glaube ich auch mit berechnet)
    Habe für beide Federn circa 180 Eus bezahlt.


    Eine HA Blattfeder kam zu Dm Zeiten 50 Dm nur pressen

  • Meine Felgen sind ET 21 !!!


    Foto 1: 6x16 vorn 8x16 hinten mit 195/40/16


    Foto 2: 10x18 hinten Reifengröße weis ich leider nicht mehr

  • Ja die Felgen waren vorher auf meinem Warti! Der steht übrigens abgedeckt in meiner Halle und macht noch Winterschlaf :grinser:

  • Danny: Aber du wolltest den mal verkaufen, oder?
    TrabiTom: Hast du 20mm Lochkreisadapter vorne und hinten auf den original Trommelbremsen? Könntest du mal ein Bild von vorne und hinten von deinem Trabi machen, damit man sieht wie weit die Felge heraussteht? Hat die Felge im vorderen Radhaus genügend Platz?