Fensterdichtungen undicht

  • Hallo ^^
    Habe Letztes Jahr meine Fensterdichtungen wechseln lassen (alle Dichtungen NEU gekauft) und seit November/Dezember läuft mir an den Hinteren Seitenscheiben das Wasser rein. Darf bei neuen Dichtungen nicht passieren -keine Frage, aber das hilft mir jetzt akut auch nicht weiter. Seitenverkleidung beginnt sich schon zu "biegen" und innen hab ich auf der Dichtung immer Wasser stehen, was dann in den Kurven schön unter's Seitenteil läuft. Kann es auch abputzen, aber dann bildet sich sofort wieder ne neue Wasserblase auf der Dichtung.
    Was kann man tun, bzw. was nimmt man am besten zum Abdichten, was der Witterung/Temperaturen auf Dauer "standhält"? Silikon soll dafür ja nicht so angebracht sein. Karosseriekleber wäre andererseits vielleicht wieder etwas heftig.
    Was meint ihr?


    LG Stephan

  • Das habe ich für meine Front- und Heckscheibe genommen.


    Terodicht Elastik - Scheibendichtmasse, 75 ml


    Vielleicht hilftes gibt es auch von anderen Herstellern. Vom Lack kann man es sehr gut mit Bremsenreiniger entfernen aber auf Gummi ist es ein absolutes Geschmande.

  • Alles klar, danke. :thumbsup:
    Also im Prinzip normalen Scheibendichtkleber benutzen, richtig?

  • Hat jemand ein echtes Bild, wie das nach der prozedur aussieht? Ich bekomme meine Heckscheibe auch nicht wirklich dicht. Die Seitescheiben sind dicht.

  • Scheibenkleber würde ich nicht nehmen, weil man das kaum mehr abbekommt...eine geklebte Scheibe wird ja auch regelrecht rausgeschnitten. Und es wird reht frikelig werden, diese Kleberest wieder von der Karosseie abzubekommen, ohne den Lack zu beschädigen.


    Eine Alternative dazu wäre die Scheibe, wie beim Wohnwagen, mit einer dauerhaft elastischen Dichtmasse (Butylmasse)einzusetzen. Beim Wohnwagen spritzt man die nach dem einsetzten der Scheibe unter die Gummidichtung und "spannt" dann die Gummidichtung mit dem einsetzten des Spreitzkeders...den Kedr gabs auch mal beim Trabant. Wenn man aber eine Dichtung ohne Spreitzkeder hat würde ich diese Masse erst auf den Blechrahmen des Trabant dünn und bündig schmieren, dann die Autoscheibe einsetzen und anschließend die Dichtmasse noch so wie möglich unter die Gummidichtung spritzen. Die herausquillende Rest der Butylmasse kann man dann nach dem trocknen, etwa wie Knetmasse, einfach und ohne Reste am Lack abziehen.


    So und wenn dann noch ein einer Scheibe etwas durchzieht würde ich einfach eine Dichtnaht mit Sikaflex in schwarz und einem Fugenglätter einmal um die Scheibe, zur Dichtung hin, ziehen. (Achtung Sikaflex nehemn, welches richtig aushärtet und keine dauerhaft kleberige Oberfläche gibt ich glaube das ist 221...da gibt es einige Varianten von)

  • Wie ich oben gepostet hab ist es eine Dichtmasse kein Scheibenkleber. Es ist eine dauerelastische extremklebende schwarze Pampe. Bild kann ich leider keines nach der Verarbeitung zeigen. Da ich das Zeug mittels Kartusche unter den Gummi zwischen Karosse und Scheibengummi gespritzt habe. Und den Überschüssigen rest der rauskam mit Bremsen reiniger und popeln entfernt habe. Also nicht zusehr rumschmanden ist eine bes......ne Arbeit.
    Ist in einschlägigen KFZ Fachgeschäften wie Stahl Gr..... zu erwerben.



    Sehen Sie hier : http://www.google.de/imgres?um=1&hl=de&client=firefox-a&hs=y6i&sa=N&tbo=d&rls=org.mozilla:de:official&biw=1429&bih=750&tbm=isch&tbnid=TO0QIeUhV6TvSM:&imgrefurl=http://www.ebay.de/csc/i.html%3F_kw%3DScheibendichtmasse%2Bschwarz%2Babtupfbar%2BKartusche%2B5%2Bx%2B310%26LH_Complete%3D1%26_fln%3D1%26_itemId%3D290551555532&docid=GcjosOsZNqktyM&itg=1&imgurl=http://thumbs2.ebaystatic.com/d/l225/m/mE4V5HNEjsnhEqYNIMYUlsg.jpg&w=225&h=200&ei=5OwKUddxjMi0BueHgfgH&zoom=1&iact=hc&vpx=925&vpy=342&dur=849&hovh=160&hovw=180&tx=149&ty=83&sig=101709372637410778673&page=1&tbnh=149&tbnw=166&start=0&ndsp=37&ved=1t:429,r:25,s:0,i:163

  • Deine Dichtmasse wird sicher ihren Zweck sehr gut erfüllen, aber die Rest dann abkratzen und / oder mit Bremsenreiniger entfernen wird den Lack dort schon sehr beanspruchen. Kannst ja mal die Butylmasse nächstes Mal ausprobieren...die Kannst wenn sie getrocknet ist einfach wie Knetmasse abmachen....und hinterlässt keine Reste auf dem Lack.

  • Mein Kleiner ist an allen Scheiben auch ein wenig inkontinent,entgegen der ausdrückl. Zusicherung des Verkäufers. An sich kein sooo großes Problem. Nur...


    Wie bekommt man Dichtmasse unter die Dichtung OBERHALB der Frontscheibe (ganz oben)?


    Mit dem "Dachüberhang" wirds da ganz schön eng.


    da wer Erfahrung ,ob das ohne Ausbau der Frontscheibe geht ,wie oder wann oder wo im Verlauf des Wiedereinbaus appliziert man Dichtungsmasse unter die Dichtung GAAANZ oben?

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Ich würde lieber das Fenstergummi tauschen. Das habe ich bei meiner Frontscheibe auch gemacht, nun ist sie vollkommen dicht.

  • Ich würde lieber das Fenstergummi tauschen. Das habe ich bei meiner Frontscheibe auch gemacht, nun ist sie vollkommen dicht.


    Die Dichtung schaut aber aus wie neu und ist auch wohl vor ca 5 Jahren neu reingekommen. Wenn eine neue sicher besser wäre würde ich freilich tauschen,aber die "alte" schaut so frisch aus...worin könnte sonst der Vorteil einer neuen sein,wenn nicht darin ,dass die alte eben zB porös ist??


    Wohlgemerkt...ich wehre mich nicht gegen einen Tausch,sondern hinterfrage nur den Sinn ,wenn ich davon ausgehe (ausgehen darf), dass die alte auch annähernd neu ist. Da kann die Undichtigkeit doch auch sonstwo dran liegen...ODER ??? Liege ich da falsch??

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Wenn sie erst 5 Jahre alt ist, sollte sie ja noch nicht spröde geworden sein. Wie sieht denn die Naht aus, wo die beiden Enden der Dichtung sich berühren sollten?

  • @made_in_Ost


    Ein allerkleinster Spalt befindet sich oben mittig unter dem Dachvorsprung, also nicht auf den micrometer bündig,aber auch nicht sonderl. auffällig. Zudem ist --wenns ü-haupt der Scheibengummi die Ursache ist----der Nässeeintritt bisher erst einmal und das minimal gewesen. Beim letzten Starkregen war im Scheibenbereich alles total trocken.....,werde das Ganze weiter beobachten...


    Danke erst mal für die Mühe..

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Als ich meine Frontscheibe neu eingesetzt hatte, habe ich die Enden der Dichtung mit Sekundenkleber verklebt. Ist total unauffällig und hält dicht.

  • Gute Idee...auf Gummi klebt das Zeug wirkl. gut...ich habe damit schon altersbedingt gerissene Reifen von Modellautos gerichtet ^^


    ....bis sie dann woanders reißen.. X(

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2