P50 gerettet! Oder doch nicht?

  • Na eigentlich schon... wenn man ein klein wenig realistisch an die Sache ran geht. ;)


    Tüftel
    Aber ein Foto mit frischer Plakette am Wagen wirds doch geben - das würde die "hater" dann wohl auch eher verstummen lassen.


    Also ich "hasse" deinen Wagen nicht, ich fand ihn anfangs "ungewöhnlich" bis "originell" - inzwischen muss ich ehrlich sagen, ich find da zu viele Dinge dran schlicht "bescheuert" . Was nun nicht sooo krass gemeint ist wie es sich lesen mag. Eine Ehrliche Tüv-Abnahme würde mich da eben auch eines Besseren belehren. ;) :)

  • Ich find ihn gut, würde auch für den Tüv nicht immer so schwarz sehen;-)

  • Ich denke, dass sich nicht grundsätzl. real was in puncto TÜV pp bei Umbauten in den letzten Jahrzehnten geändert hat. Einzelne Bestimmungen freilich aber im Prinzip. Ich habe damals zur Studentenzeit Wohnmobile aus Pritschenwagen mit zusärtzl. Hilfsrahmen und gefledderten Wohnwagen zusammengeschraubt und getüvt. Da gings auf die Piste und wenns im leichten Gelände nicht auseinanderflog gabs die Eintragung und Plakette. Sonst wären Einzelabnahmen fast nicht möglich.
    Also guter Hoffnung sein und Toi Toi Toi.

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Och, wenn ich etwas Lack drüberwichsen würde paar normale Sitzbezüge drauf und normale Felgen würde es den Eindruck eines ordentlich restaurierten Oldtimers erwecken. Einfach ausgedrücktt. Aber wegen Optik kann mir keiner was und das finde ich toll :thumbsup: . Technisch kann mir auch keiner was. Von daher...


    Meine Rückenlehne der Rückbank ist fertig gesattelt. Ein Meisterstück deutscher Ingeniueurskunst. High-Performance-Light-weight-you-dont-see-man.


    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/CIMG89047eddc733JPG.jpg]


    Hinten habe ich versucht mit Laminierharz zu tapezieren. Kann man vergessen. Monsunregen gabs dann auch noch. Ist dementsprechend Scheiße geworden.


    Anbei noch eine kleine Geschichte dazu... :


    Als ich meine Wohnung renoviert habe, hab ich einen Verwandten Malermeister! meine Wohnung tapezieren lassen (man wills ja perfekt). U.A. mit diesem Muster. Eine Wand auf 7m Länge hat also dieses Muster bekommen. Irgendwie schien es ihm zu kompliziert den "Raport" einzuhalten und hat diesen Mittendrin unterbrochen. Ich hab mir das mit meinem Perfektionistischen Auge angeschaut und hab einen halben Nervenzusammenbruch erlitten. Ich habe die Tapete also im alleingang wieder heruntergerissen und das Schlafzimmer wenige Wochen später. Hat er leider mitbekommen und war Stinksauer... Hat sichs dann aber genau angeschaut und mir zugestanden das es sehr gut von mir neu tapeziert worden ist :thumbsup: .
    Nun hab ichs hier bei der Rückbank noch viel bescheuerter gemacht, da es einfach ins Gesamtbild passt und mich bei jedem öffnen der Kofferklappe an dieses Unglück erinnert.
    Der Teppich greift das selbe Muster der Tapete auf und ist ein original Relikt der 70s Space Age Zeit. Wird noch passend geschnitten, liegt aber später so wie auf dem Bild. Erhoffe mir damit eine bessere Akkustik wegen der Lautsprecher, weniger dröhnen und natürlich die Optik ;) .



    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/CIMG89064810dccdJPG.jpg]

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • Mit Laminierharz?? :thumbsup: Was haste denn dann genommen?Ich bin auch Maler.Daswegen interessiert mich das. Mein Wohnwagen habe ich auch tapeziert.Dafür habe ich Gewebekleber genommen.Das hält wunderbar.

  • Habe ganz normales Laminierharz für Glas- und Kohlegwebe genommen. Das Problem ist einfach, das Zeug ist zu Fluktual und läuft dir davon und klebt einfach nicht. Mit Stellmittel könnte man es vermutlich in die richtige Honigartige Konsistenz bringen.
    Da die Tapeten gerollt sind möchte die Tapete, selbst mit dem durchgezogenen Harz, wieder zurück in Ausgangsposition.
    Ich wollte das die Tapete komplett durchtränkt wird und gegen "Umwelteinflüsse" ressistent ist... Wobei das hat auch wunderbar funktioniert.


    Das nächste mal vorher vlt die Tapete bügeln :thumbsup: .


    Was ist Gewebekleber?

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • Die Sache mit dem "Hass" ... ich krieg einen dicken Hals, wenn Werte sinnlos und vorsätzlich zerstört werden.


    Tüftel macht genau das Gegenteil, wenn man nämlich mal zurückblättert und die Ausgangsbasis seines Hobels betrachtet. Meinen Respekt, Tüftel! Und wie Du das machst, ist letztlich Geschmackssache.

    "Geradeaus ist frei! ... Nein, das andere 'Geradeaus'!!!"

  • ich krieg einen dicken Hals, wenn Werte sinnlos und vorsätzlich zerstört werden.


    Tüftel macht genau das Gegenteil



    :thumbup: genau das ist das, was die Sache hier interessant macht. Kitsch hin oder her, hier wird aus Schrott wieder ein Auto. Kenne das von meinem Mäusewartburg, wie oft wurde ich nicht nur belächelt, sondern ausgelacht, für blöd und verrückt erklärt...
    1000 Kilometer hab ich schon weg ;)

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Ich glaube beim TÜV wirst du kaum Probleme haben. Die Technik hast du erstklassig instandgesetzt. Das einzig "kritische" wird der Wartburgumbau sein. Aber das haben schon sehr viele gemacht und das sogar ohne Verstärkungen. Die Ente muss vielleicht wegen des Fußgängerschutzes ab.


    Kannst du, wenn soweit, ein Video vom 1. Anreißen machen (oder vom 2., weiß ja keiner ^^)?


    Ich wünsch dir viel Erfolg auf der Zielgeraden :)

  • Das einzig "kritische" wird der Wartburgumbau sein. Aber das haben schon sehr viele gemacht und das sogar ohne Verstärkungen. Die Ente muss vielleicht wegen des Fußgängerschutzes ab.


    Kannst du, wenn soweit, ein Video vom 1. Anreißen machen (oder vom 2., weiß ja keiner ^^)?


    Ich wünsch dir viel Erfolg auf der Zielgeraden :)

    -Der Wartburgumbau wird unkritisch sein. Das ist mit dem Prüfer besprochen. Sowohl Bremsanlage als auch Motorumbau. Verstärkungen wollte er, konnte ihn aber auch davon überzeugen das es so geht. Im Nachhinein wurde aber doch die Karosserie an einigen Stellen verstärkt.
    Somit übertreffe ich quasi die Voraussetzungen für die Abnahme. Unproblematisch.



    -Die "Hochzeit" und den "ersten Start" wollte ich so gut es geht dokumentarisch festhalten. Ich schaue was sich machen lässt. Vlt findet sich jemand der daneben steht und das ganze aufnimmt.
    Das wird eine einmalige Sache in dieser Form der Ausführung sein.
    Bin schon intensiv am Nachdenken wie ich alles komprimieren und filmerisch festhalten kann.


    Der 2. Start ist nicht der erste. Der erste Start ist der mit dem vielen Fluchen.



    -Dankeschön :)


    wilhelminus: Dankeschön :)


    zu der Sache mir den "hatern" "Hassern". Das ist Projektbedingt und lässt sich gar nicht vermeiden. Davon darf man sich nicht einschüchtern lassen.
    Von jedem Contra das einem gegeben wird muss man sich pushen und das gegenteil beweisen.




    Wenns mal nicht weitergeht


    www.youtube.com/watch?v=7WNc0lhS3ss


    Arnold motiviert dich schon. Einer meiner großen Vorbilder. Muss ja nicht unbedingt das Bodybiulding sein. Die Grundsätze lassen sich aber auf alles im Leben übertragen.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • Ganz ehrlich, der Wagen ist so, wie ich ihn hier sehen kann einfach perfekt, er ist kitschig, er ist rattig, hat was vom Oldschooling mit drin, einfach mein Geschmack, ich habe mir ja den Kopletten Bericht durchgelesen und ihn vom Anfang an verfolgt, zwar bis jetzt fast nur über die Pinken Teile ein Kommentar dazu abgegeben, aber trotzdem, was das Umbauen angeht, hast du für mich hier echt die Nase vorn. Schei......ß darauf was die anderen sagen, dir muss der Wagen gefallen und das tut er, genauso wie mir.! Und ich ziehe auh den Hut vor dir, erstens weil du soo viel Arbeit in ein Fahrzeug steckst und zweitens, weil du einfach weiter machst, ohne dich von blöden Kommentaren runterziehen zu lassen.! Ich brauchte lange um so ein Schutzschild aufzubauen, meine MZ will auch keinem so recht gefallen, na und mir gefällt sie so schön Neon wie sie ist mit Pink und Gelb. Mach einfach dein Ding fertig, ich will sehen, dass er lebt.!


    Netteste Grüße Steven. :thumbup:

  • Moin...


    Quote

    ... ohne dich von blöden Kommentaren runterziehen zu lassen.


    Also sind alle, bis auf die "Yeah... wie geil!" Kommentare nur blöde Kommentare? :haeman: Na wie reizend ...


    Wie hier schon paar mal geschrieben wurde liegt Geschmack im Auge des Betrachters und da das Projekt offensichtlich auch provokant sein soll - muss man neben Lobhudelei :hug::ura::top: auch mal gegenteiliges :schock::gruebel::puke: weg stecken können. Aber lass man gut sein :hum:

  • Da dieses Automobil offensichtlich ein Kunstwerk, Lebenswerk oder auch Biografie zum anfassen ist, sollte man doch kritische Kommentare hinnehmen um drüber zu diskutieren. Mir gefällt auch nicht alles an dem Wagen: Na und ? Ist doch total egal, wichtig ist doch das es Spaß macht so etwas wieder zum Leben zu erwecken, denn wir wissen alle wie die Ausgangsbasis von diesem Werk aussah.
    Also mein Respekt hat er sofern die Türen noch richtig schließen :thumbsup:


    Ich denke auf verschiedene Treffen wird es viele "Buh" Rufe geben, andererseits wird man sicher mit vielen Leuten ins Gespräch kommen. "Was man sich dabei gedacht hat."
    "Warum, wieso und überhaupt."


    Es ist eben wie bei einer Kunstausstellung, nur finde ich es nicht richtig eine gewisse Gruppe gleich als "hater" zu betiteln.
    Ich denke es ist doch gewollt über dieses Projekt zu diskutieren und philosophieren. Klar bei Schadenfreude finde ich auch das der Spaß aufhört (z.B. was das anmelden angeht). Ich denke auch das es machbar ist aber schwer.


    Ich verfolge diesen Trööt auch von Anfang an und bin begeistert was hier entsteht, vor allem weil auch ein Teil von mir in diesem Trabant steckt :love:


    Ich bin gespannt wie es weiter geht, es gab selten so gute und detaillierte Galerie-trööts.

  • Warum wird das jetzt wieder zu eng gesehen. ?(
    Ich habe doch nur geschrieben, dass er sich von blöden Kommentaren nicht runterziehen lässt, aber nie, dass ich damit alles meine was nicht gut auf den Wagen zu sprechen ist. :huh:
    Aber bevor hier ne ellenlange Diskussion darüber abläuft haut mich lieber. ;)

  • Du wiederholst dich und schreibst auch noch "fett"....deswegen hat der otto vollkommen recht.
    Es wird immer Leute geben die gegenteiliger Meinung sind. Das muss man auch akzeptieren und wenn man das nicht kann, dann streut man eben selber so Begriffe wie "hater" ein und hofft darauf, dass die Leute darauf anspringen ;). Für mich ist das hier nichts weiter wie provokantes Theater eines Selbstdarstellers und gerettet ist der P50 auch noch nicht :grinser: .

  • Gerettet ist der P50 eh nicht, weil der Wagen gar nichts mehr mit P50 zu tun hat.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • das sehe ich genauso :thumbup: sein thread heist ja auch (P50 gerettet ! oder nicht? )
    Ich unterstreiche mal das NICHT.

  • Da kann ich eure Meinung leider nicht teilen.
    Ich sehe eindeutig einen P50. Er hat zwar viel Eigencharme drin, dennoch ist die Substanz ein P50.
    Und genau diese Substanz hat er vor der Presse gerettet. Dafür noch mal: Guter Mann ^^


    Ich bin froh das ein weiterer P50 die Straßen von Deutschland befahren darf
    (Klar, noch hat er das gewünschte Nr-Schild nicht, kommt aber noch) ^^


    Meinen Respekt haste ;)

  • Ganz genau, dem füge ich mich an.! ;)


    Quote

    Das Zitieren eines direkt darüber stehenden Postings, unnötig lange Zitate sowie Zitate von Zitaten zu posten ist störend und nicht erwünscht und kann ohne weitere Angabe von Gründen von den Administratoren/Moderatoren gelöscht/editiert werden.

    Ohne Pappe? Ohne MICH!!!

    Edited once, last by Deluxe ().