trabant 500 bj 62

  • Danke euch für die schaltpläne.

    Damit sollte ich das angeklemmt bekommen.

    Wegen der Belegung des tachos wollte ich damals mal ein Bild von jemandem haben, Weil ich da nämlich nicht so recht durchgesehen habe...?(


    Gruß Michel

  • Nabend.


    Den Schalter konnte ich soweit anklemmen.

    Allerdings geht die klemme 30 laut Plan an die zweite Sicherung von rechts.

    Da ist ja das Rücklicht dran.

    Nun leuchtet das permanent sobald ich den Schalter betätige.

    Rechts blinkt noch nichts.


    Des Weiteren wird das dicke rote Kabel vom Zündschloss sehr heiß bei Zündung an..

    Da stimmt irgentwo was nicht.


    Zur lkl:


    Im schaltplan vom 500er ist ja die lkl in Reihe mit der bkl usw geklemmt.

    Wohin geht das blaue Kabel was an die lkl geht denn am anderen Ende?

    Eigtl ja an den Regler...Laut Plan aber nicht so richtig..verstehe ich nicht.


    Vielleicht hat ja jemand ne Idee...Auch aus der Ferne.


    Gruß Michel

  • .....wie sieht's aus, kommst du zum Murmeltreffen?

  • schlecht!

    Habs natürlich wieder nicht hinbekommen.;(


    Es scheiterte jetzt letzten Endes an der blöden Elektrik...


    Und daran dass ich für euch noch Schalldämpfer bauen musste..:|;)

    Aber das wiederum lag vllt etwas an meiner Planung.


    Nunja. jedenfalls wird das wieder nischt.

  • Du hast da aber auch den Elektrowurm drin bei dir, leider sind 250km im Augenblick etwas weit für mich, sonst hätte ich mal über das ganze drüber geschaut.

  • Zur lkl:


    Im schaltplan vom 500er ist ja die lkl in Reihe mit der bkl usw geklemmt.

    Wohin geht das blaue Kabel was an die lkl geht denn am anderen Ende?

    Eigtl ja an den Regler...Laut Plan aber nicht so richtig..verstehe ich nicht.


  • Guten Abend zusammen,


    Das kleine aber feine Elektrikproblem habe ich von geschultem Personal erledigen lassen!;)


    Ich war einfach zu blöd dazu und die zeit und Ruhe fehlte mir auch. Danke an dieser stelle nochmal an Steffen und seinen Kollegen!!:*


    Tja..Nun hat er TÜV und darf nach knapp 30 Jahren wieder auf die Straße.

    Lustigerweise hat die Dame bei uns am Straßenverkehrsamt ihre Unterschrift von der Stilllegung 1991 oder so wieder erkannt. Das ist ein Zufall. Hat uns beide sehr gefreut. :thumbsup:


    Nun bleibt noch die Starterproblematik (dreht sehr bzw zu langsam ) und der Himmel, und dann ist er wirklich fertig.


    Wahnsinn...Wenn man schaut wann ich das Thema begonnen habe zu schreiben.


    Mitlerweile bin ich Papa und werde es erneut...Habe ein uraltes Haus gekauft und friemel da...Hätte ich mir kaum träumen lassen.;):S


    Im Anschluss nochmal das Bild des Tages :


  • Na gugge an. Glückwunsch!

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • was lange währt wird gut;)

  • Mit dem schicken frisch zugelassenen P50 kannste doch jetzt nicht das Murmeltreffen verpassen.

  • zumal es für gollmitzer nur nen Katzensprung wäre :P

  • eigtl ist das so...

    Aber ich hab zur zeit einfach zu viel um die Ohren ?(


    Vielleicht als Tagesgast...

    Ich wees ooch noch nich. .

  • Sieht richtig schön aus mit den Heidenauer Reifen.


    Glückwunsch!


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Boar, ist der schön!:love:

  • Nabend Jungs und ein gesundes neues Jahr!


    Ich hab noch immer ein Problem mit meinem Starter.

    Er schafft es noch immer nicht den Motor durchzudrehen. Batterie ist neu..

    Achso, das ging auch bei 40°C nicht.


    Ich konnte keine Fehler feststellen, würde den Starter deshalb nochmal in fachkundige Hände geben wollen.

    Kann das jemand von euch oder habt ihr eine Adresse für mich wo das Ding mal hin kann?!


    Danke und Gruß

    Michel

  • hast du schon einmal einen anderen Starter getestet?

  • Was für ein Starter ist den drin? /1 ... /5..... oder der ganz alte Große?

  • Ja, hab ich versucht.

    Aber ich hab bisher nur gebrauchte gefunden, bei denen ich nicht mit Sicherheit behaupten kann, dass sie anstandslos funktionieren.


    Aber ich muss nochmal gucken.

    Welcher es genau ist muss ich gucken.

    Ist der originale von Mitte 62.


    Gruß Michel