Zur Haltbarkeit von Ersatzteilen Trabant 1.1

  • 2006 habe ich im Rahmen der GR neue Stoßdämpfer für meinen 1.1er bei www.stoßdaempfer-schwarz.de gekauft. Keine Billigware aus Osteuropa, sondern vom deutschen Fachbetrieb produziert.
    Die sind jetzt ziemlich exakt 6 Jahre alt, seither aber nur 25.000km gelaufen.


    Von den vier Dämpfern machen mittlerweile zwei relativ laute, einer leise Geräusche. Heute mal das Federbein links vorn ausgebaut und zerlegt, vorher alle anderen Geräuschquellen ausgeschlossen und siehe da:
    Unterer Anschlag macht hartes, schlagendes Geräusch (merkte man schon länger beim Einfedern)
    Beim Herausziehen gibts ein kurzes Knacken in der Schubstange und dann während der Bewegung ein Knarren.
    Dämpfer trocken, kein sichtbarer Ölverlust.


    Von den 6 Jahren hat das Auto allerdings 3 Jahre gestanden - nämlich die 6 Winter à 6 Monate.


    Meine Frage:
    Wie lange halten bei Euren 1.1ern die Dämpfer und bei welchem Nutzungsprofil des Autos? 25.000km sind ja keine Laufleisung für Stoßdämpfer, normalerweise...da wäre mindestens das Doppelte zu erwarten.


    Meiner fährt oft mit mir allein, hin und wieder mit 4 Personen, ab und zu auch mal mit Anhänger, darunter auch unter voller Ausnutzung der 400kg zulässigen Anhängemasse - insgesamt ist das aber nur ein Bruchteil der Strecken, vielleicht insgesamt 3000km.


    Mich würde mal interessieren, was so die Bandbreite der 1.1er-Fahrer für Erfahrungen hat...

  • Ich kann nur 4 intakte Originaldämpfer nach 115.000km melden.
    Die Vorderen machen aber inzwischen den Eindruck, beim manuellen Einfedern den ersten "Aushub" nach einiger Standzeit ohne Widerstand zu machen. Ist aber wie gesagt nur ein Eindruck. Deshalb hab ich mir schon vor einiger Zeit 2 neue für vorn geholt. Im Fahrbetrieb ist davon nichts zu merken.

  • 95000 mit scheinbar der ersten Garnitur. Aber wie ich mittlerweilen feststellen musste, befindet sich mein 1.1er im Wartungsstau. Schäm

  • Hallo,


    also nach 20.000 km ist noch alles in Ordnung. Hab sie ungefähr vor einem Jahr verbaut. Damals hab ich die bei Autoteile-Danzer gekauft, weiss allerdings nicht wo die gefertigt worden sind.


    Gruss Jaak

  • Jedenfalls hab ich jetzt welche von trabantwelt.de eingebaut - da kosten die vorderen pro Stück knapp 50€, während Schwarz schon 90€ verlangt. Wenn die teuren Teile vom deutschen Fachbetrieb aber auch nur 25.000km halten, kann man für weniger Geld auch 'was aus Ungarn oder sonstwoher kaufen - die Haltbarkeit wird sich am Ende nicht viel nehmen.

  • Da deine Dämpfer ja trocken sind, würde ich die mal öffnen und den Geräuschen auf den Grund gehen. Vielleicht brauchst du ja auch keine neuen? Und mit Schwarz würde ich trotzdem mal telefonieren.

  • Ggf. kann sich manch einer nicht vorstellen, das es kleine Handwerksbetriebe geben soll, die Know-How-technisch mit der Industrie mithalten können.... ;)

  • Auf allen Gebieten... ;)


    Und ja, natürlich rede ich mit Schwarz darüber, denn bis dato hatte ich aus jenem Hause immer erstklassige Ware und es war auch möglich, Sonderwünsche zu erfüllen - z.B. dicke Kolbenstangen für den 66er.
    Jetzt mußte aber schnell Ersatz her und das ging übern Shop mit Sofortüberweisung in weniger als 24h, während man bei Schwarz sozusagen "klassisch" arbeitet - und das dauert mit Telefonat, Schriftwechsel und Vorkasse um einiges länger.

  • Nach 6 Jahren? Das hab ich vergessen...aber mit Garantie war damals nichts mehr, logischerweise.


    Ich fahre im 1.1 seitdem mit Statim aus Polen und alles ist in Ordnung.

  • Hallo , was ist wenn man Dämpferpatronen verbaut würde ..... vom Polo da sollte es doch noch einige jahre was geben ... oder selber auf arbeiten ... Öl und Manschette neu und abfahrt


    gruss marcel

  • die Firma schwarz wird jetzt ja wohl vom junior geleitet und der ist nach meiner Erkenntnis nicht mit dem Senior zu vergleichen und es gibt dort keine für die Vorderachse des Trabant 1.1 mehr

    Ein Händler - bei dem ich allerdings niemals kaufen würde - bewirbt mit hergestellt in Deutschland



    Gibt es de jetzt irgendeinen Vergleichs Stoßdämpfer der für den Trabant 1.1 Vorderachse passt?