P60 Anhänger "Arsch" - Instandsetzung

  • So, dann will ich auch mal...


    Seit nun mehr 8 Jahren wird an meinem P60 Anhänger gewerkelt, natürlich mit Unterbrechungen. ;) Es handelt sich um einen 1965er original DDR Umbau vom Schmiedemeister Wolfgang Heinz aus Plauen. Er hat eine glatte Stirnwand und ein kurzes gekröpftes Zugrohr mit alter Westfalia Kupplung. Original Farbe war Biber Braun.


    Gekauft bei Magdeburg in einem schlimmen Zustand. Die gesamte Stirnwand war völlig zerrostet, die kurzen Schweller ebenso. Ansonsten sah er einfach nur schlecht aus...


    Ich hab dann vor 7 Jahren die Stirnwand und die Schweller erneuern lassen und den Unterboden gereinigt, geschliffen und lackiert. Seit dem stand er in einer meiner Garagen und begann an der blanken Stirnwand wieder das rosten ...



    Bild 1: Farbe runter | Bild 2: Westfalia Kupplung | Bild 3: neue Stirnwand


    Zur Weihnachtsfeier unseres Vereins 2011 wollte ich dann eines unserer Mitglieder zur einem Auftritt auf der Oldtema Leipzig 2012 mit seinem frisch restaurierten Wartburg mit Wartburg-Heck-Anhänger überreden - am Ende stimmte er zu, unter der Bedingung das ich mit meinem "Arsch" daneben stehe, da mein Anhänger für ihn der Ideengeber war.


    Also war ich im Zugzwang und hab ihn im Februar 2012 zum Lacker gegeben von wo aus er erstmal zum Strahler ging...



    nach dem Strahlen mit Schutzlack


    Stand der Dinge ist auf dem letzten Bild zu sehen, ich bin noch zuversichtlich ihn bis zur Oldtema in Leipzig fertig zu bekommen - schaun wir mal. :)



    heute frisch gefüllert (noch naß) ;)

  • Sowas überlege ich mir auch noch zuzulegen aber in 601 Optik für den 601 Bj.89. Einfach nur schön das Teil, würde ich auch sofort nehmen wenn ich einen P60 hätte ...

  • Da ich jetzt einen unrettbaren P 50 SW II verschrotte, bleibt ein "Arsch" übrig. Für kleines Geld zu haben.


    Gruß Jürgen

  • So, war heut mal wieder beim Lacker...


    Immo werden die Kotflügel vorbereitet und sind morgen spätestens dran. auch wurde heut nochmal die Karosse geschliffen...


    Größtes Sorgenkind war heute der Lack. Die Farbe auf meiner Kugel ist nicht mehr zu haben. Nach einem Test mit nem Lacktestgerät haben wir dann eine gefunden, die zu 96% passt. Die "Anprobe" mit dem Stadoxx Fächer sah ganz passend aus. Sie wollen dennoch lieber ne Probekarte lackieren und dann noch mal vergleichen. Aber ich bin da guter Dinge.


    Bilder gibts beim nächsten mal auch wieder. ;)


    Martin / Jürgen
    So ganz einfach isses nicht. Wenn man so nen Arsch neu baut heute, dann gibts da eigentlich Vorgaben zur Mindestlänge des Zugrohres, was beim Trabantgespann dann recht dumm aussehen kann. Auch ist das Zugrohr bei meinem gekröpft damit der Anhänger schön gerade steht, von der Westfalia Kupplung ganz zu schweigen. Ich hab da nach Jahren der Suche mal für 40 Euro eine fast neuwertige Ersatzkupplung erbeutet. Aber da sieht es echt mau aus. Und so Westzeuch an sooo nem Anhänger ist einfach unschön.
    Mich kotzen ja schon die vorgeschriebene Dreiecksrückstrahler an... die muss ich irgendwie abnehmbar konstruieren. ;)

  • Selbst bauen oder lassen kommt bei mir nicht in Frage. Nur einen erstehen der bereits zu DDR Zeiten 'ne ABE erhalten hat. Also aufgebaut werden muss und dann zugelassen wird ...

  • So, Zwischenstand vor Ostern: er ist nun richtig grundiert in grau.



    Koti 1 ist dran und fast fertig verschmiert



    Blick von hinten...



    Koti 2, geschraubt aber noch nicht verschmiert


    Dienstag solls dann mit nochmals schleifen weiter gehen bevor er dann endlich lackiert werden kann. Aber ich bin zuversichtlich... :thumbsup:

  • Otto !! einfach :top:
    nun nur noch die farbe drauf und der oldtema steht nix mehr im weg.
    sehen uns am 14...........

  • Supi, wegen dem 14. nehm ich dich (euch? ;) ) beim Wort. Und das mit dem Hänger - wird schon, muss werden. :)


    Kennt wer nen guten (und bezahlbaren) Tischler in 045er PLZ Nähe der mir die Holzleisten an der Stirnwand vorn links und rechts "schnitzen" könnte? Die originalen waren leider völlig verottet. Möchte ihn aber wieder damit haben, weils so war und zusammen mit dem Endlack sicher gut ausschaut... :love:

  • kennst Du unseren Sattler aus Roitsch ? der macht gerade nen F8 und hat mit nem Tischler kontackt wegen des Holzes was er dafür braucht.
    Bin morgen wieder Z.H. wenn du intr.hast geb ich Dir seine nummer.

  • Tischler? Oder doch Stellmacher? Die Stellmacher sind für sowas besser geeignet ... Ansonsten nehme ich die Adresse samt Sattler gerne für unser P70 Projekt. Nur Tischler lasse ich nicht ran, denn ich habe schon 'nen Stellmacher aus MV am Schlawittchen ...

  • Martin !! nochmal für Dich !!!!!!!!!!! Otto sucht nen Tischler !!!!! es sind nur zwei Leisten anzufertigen ,ich glaube das er das sicher kann und er sucht was in unserer nähe und nicht in Deiner!!!

  • Ist doch ok. Manchmal kommt man so zu guten Adressen in anderen Regionen. Ich muss für einige Dienstleistungen auch extra nach MV fahren. Da wäre es nach Sachsen oder Sachsen-Anhalt nicht viel weiter ...

  • Kein Streit... ;)


    @Winnie
    Danke - sobald ich raus bin werd ichs dort versuchen. :)


    @all
    Das Thema wird für ne Weile stocken - ich hab Karfreitag endlich eine neue Niere bekommen (aus Chemnitz wohl) und bin nun erstmal im Krankenhaus und dann Reha bevor wieder ans Hobby gedacht werden kann. Vom Lacker bekomm ich noch Fotos, die ich auch gern zeigen werde aber dann muss ich gesundheitlich erstmal pausieren - geht aber später dann weiter...


    bis dahin...

  • oh schön ... der sieht ja fast aus wie meiner :thumbsup:

    Trabant Kübel Bj.75, Anhänger P50 Bj.68, Citroen Berlingo Bj.07, BMW E34 520 24V Bj.95

    Edited once, last by Deluxe ().

  • Hi,
    ich wünsch gute Besserung! Das ist erstmal das Wichtigste, danach kann man weitersehen. Ich freu mich für dich, hoffentlich wird dann alles gut und du kannst wieder ein geregeltes Leben fern ab von Ärzten und Krankenhäusern führen.


    Gruß
    Steffen

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Nabend, ich wünsche dir alles Gute und recht schnelle Genehsung. Viel Glück :thumbup: .


    Gruß Ronny

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • Die besten Wünsche auch von mir - vor allem, daß alles "glatt geht". Hobby hat Zeit für später; jetzt bist erstmal Du dran. :zwinkerer: Halt die Ohren steif! :top:




    Ein Volk, das den Wohlstand höher schätzt als die Freiheit, wird am Ende beides verlieren - zuerst den Wohlstand und dann auch die Freiheit
    (Olov Palme)

  • Otto !! Kopf hoch Du hast es fast geschafft ,Thomas und ich wünschen Dir alles erdenklich gute und drücken Dir die Daumen .