unser neues Ostmobil-Trabant 601L

  • warum Heckblech erneuern? Die Kanten sind schneller nachgebaut und eingeschweißt als das ganze Heckblech ausgebohrt und das neue eingesetzt.
    Kotflügel lassen sich auch reparieren, GFK und los. Besser als sinnlos neuteile zu verbrauchen.

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Hallo.


    Passat107


    Wo kann man sowas machen, das man seinen Trabant nach Wunsch schon herstellt??
    Ich hatte mal so eine Internet seite bekommen und da konnte ich aber nicht meine Farbe nehmen und so..
    Ich glaub das war die Seite >> trabiCustomizer.com<<


    Und da konnte ich nicht das machen was ich wollte.


    Vielleicht kannst du mir Sagen wo du das gemacht hast.. :)


    mfg

  • Denn versuche ich das nochmal.. Aber weißwandringe und so habe ich da nie gesehen..!! Nja , nochmal versuchen. Danke :)

  • warum Heckblech erneuern? Die Kanten sind schneller nachgebaut und eingeschweißt als das ganze Heckblech ausgebohrt und das neue eingesetzt.
    Kotflügel lassen sich auch reparieren, GFK und los. Besser als sinnlos neuteile zu verbrauchen.


    warum ich das Heckblech neu mache? weil ich erstens nich stückeln will und zweites es ne delle hat. Und die schweller aus GFKnachbauen? das ja der größte pfusch überhaupt. ich will den trabbi erhalten und nicht nach einem jahr wieder anfangen müssen.


    @Felix601: Habe das bild von TraboCustomizer.com kopiert und dann selbst so bearbeitet wie ich es möchte mit einem anderen Bildbearbeitungsprogramm:)


    Meinungen zu meinen entwurf sind erwünscht:)

  • oh hab ich mich verlesen ändert aber nix an der tatsache wieso sollte ich die aus gfk machen? das wäre ja totaler pfusch

  • Toni hat das Verschließen der Blinkerlöcher mit GFK gemeint :)

  • jetzt wird ne schuh draus^^ne da kommen neue oder gute gebrauchte

  • geht aber echt gut mit GFK Matten, hab damals auf meiner Haube die Löcher vom Sachsenring Emblem und vom Seitenspiegel (den hatte ich mal auf die Haube montiert)damit verschlossen, das hält bis heute, nix gerissen, nichts. Is ja im Prinzip nich sehr viel anders wie das Duroplast selbst.

    Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät!

  • so weiter gehts:) felgen sind gekauft:D
    [Blocked Image: http://img819.imageshack.us/img819/343/20111229125859.jpg]


    hab ich auch schon einmal daneben gehalten:
    [Blocked Image: http://img225.imageshack.us/img225/4797/20111230124424.jpg]


    Dann hab ich im motorraum mal etwas angefangen teile abzubauen und dann ging es los mit den ersten start versuchen, doch leider habe ich keinen funken, strom kommt an beiden zündspulen an, an einer kommt auch wieder strom raus an der anderen nicht, mh. drehen tut er schon mal. hat da einer ne idee?
    [Blocked Image: http://img600.imageshack.us/img600/3070/20111229150439.jpg]

  • Hallöchen sorry das ich meinen Senf dazu gebe aber befor ich anfange Teile zur Optik zu Kaufen wie Felgen Blinker und viel Chrom sollte man doch einfach erstmal beginnen mit der Vorarbeit. Das starten des Motors hätte ich auch gelassen. Erstmal ausbaun alle teile, sauber machen, sich ein Bild verschaffen was kann wieder verbaut werden oder was muss ich neu Kaufen. Es ist nur ein gut gemeinter Tipp das du nicht ein endlos Projeckt hast und am ende viel Geld in Teile steckst wo du dan sagst ach misst ich lass es. Die Karosse ist eben nicht dolle wie man auf den Bildern sehen kann deswegen sieh dir alles gut an hole dir immer mal einen guten Rat von leuten die oft Fahrzeuge Restaurieren oder haben und da gibt es viele hier. Ich denke mal das du ein gutes Endergebniss erziehlen möchtest . Wie gesagt mein Tip : Zerlege alles , Mache Vorarbeiten und verschaffe dir einen Überblick der Baustelle und dan gehts los. Also nichts überstürzen den Vorarbeit ist die halbe Arbeit. Wer gut Vorarbeitet hat ein schönes Endergebniss. Somit nen guten Rutsch ins neue Jahr und liebe Grüße.

    Am 25-26 Juni 2011,16. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL
    21.05. 2011: 1.Tag der Offen Tür in Vereinshaus "Ost Auto Paraties Hottelstedt"
    Infos auf: Trabi-Team-Theuringen.de

  • die felgen hätte ich doch so oder so kaufen müssen. und nen überblick hab ich doch. und egal was noch benötigt wird, das wird dann gekauft und gut ist. ob ich das nun jetzt weiss oder in nem monat ändert nix an der tatsache das ich es brauche

  • wir nehemn doch alles auseinander,verstehe deine logik nicht.
    die felgen hatte mein bruder schon vor längerem gekauft da hatten wir den pappen noch nich mal.
    beim motor wollen wir halt wissen ob er läuft oder nicht,was sollen wir da jetzt noch komplett zerlegen und machen um dann im endefekt nen haufen arbeit und zeit drin versenkt zu haben und er läuft nicht...macht kein sinn.
    wenn er läuft dann wird er ausgebaut und überholt...so einfach isses.
    blechteile haben wir auch fast alle zusammen,heckblech fehlt noch und ein einstieg.
    die rostigen stellen wie fahrerfussraum werden die tage entrostet und dann sehen wir ja was das noch gemacht werden muss.
    sobald die karosse wieder soweit zusammen/rostfrei ist gehts mit den anderen sachen schritt für schritt weiter. wir haben eh kein wirkliches zeitlimit das wir halten müssen...von daher alles bestens

  • und wenn er nicht läuft, bleibt er drinnen oder wie? :D

  • seid ihr echt so oder tut ihr nur so? wir wollen halt erstmal das er läuft, es muss doch so oder so der fehler gesucht werden also warum nicht jetzt tun.


    undjetzt kommst du :thumbup:

  • Da ihr beiden ja wirkliche Experten seid, egal ob Bremse oder Motor, sollte man euch einfach machen lassen.


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

    Edited once, last by BO601 ().

  • Da ihr beiden ja wirkliche Experten seid, egal ob Bremse oder Motor, sollte man euch einfach machen.


    so schlaubi..dann erkläre mal deine vorgehensweise.
    du willst mir doch nich weiss machen das du den motor jetzt ausgebaut hättest,den pappen soweit fertig gemacht hättest,dann den motor wieder rein und dann geguckt ob er läuft.