Mit dem Trabi durch Berlin

  • Will nun auch einmal einen Beitrag leisten... Ich hoffe euch gefallen meine Bilder. Wenn ich noch mehr Zeit finde, lade ich gerne noch andere Bilder von den bisher unzähligen Spritztouren durch die Stadt hoch. Wenn ihr noch weitere Fragen haben solltet, dann stellt sie mir ruhig. Buchstaben beißen nicht. ;-)


    Um Fragen vorab zu klären, ich habe keine Oldtimer-Zulassung und trotzdem offiziell in der Umweltzone unterwegs. Bekomme auch noch kein H, da ein Jahr fehlt. Aber das bekomme ich auch noch hin. :-)


    Viel Spaß beim Anschauen wünsche ich! :-)

  • Ahhh die Forumpolizei war auch schon da. :blabla:
    Sehr schön Janny !! Ich hoffe wir sehen uns bald. :winker:

  • Was zahlt man eigentlich wenn man erwischt wird in ner Umweltzone??Nächstes Jahr werden wir nämlich im Urlaub nach Berlin mit dem Trabi fahren.Und dann würde ich schon gerne auch solche Bilder machen wie oben zu sehen!!

  • Ach, bei der Trabisafari warste auch? Oder standen die Trabis auf der Straße des 17.Juli?


    Die Trabisafari in Berlin ist zwar ne lustige Sache für Touristen, aber die verhunzen die Autos so, dass es mir schon schlecht wird. Die Lackierungen sind der letzte Dreck und die Autos verkommen teilweise auf dem "Stellplatz" des Betreibers. Da hängen glaube ich 4 Trabis auf Säulen in der Luft, auf jeder Ecke des Geländes eine. In der Mitte parken einige Safaritrabis und warten auf die Vergewaltigung von Touristen...
    Sorry für OT ;)


    Ansonsten schöne Bilder, jetzt noch ne richtige Kamera mit eingestelltem Focus und dann ab damit in Kalender.
    Das mit der Umweltzone würde mich auch interessieren..


    Gruß
    Matti

  • Ich habe die Safari vor 2 Jahren auch mit gemacht.Die Autos sind wirklich das letzte.Den Uni den wir hatten,hatt nen riesen Rostloch an der A-Säule und er war sehr dreckig.Zudem stand auf dem Boden das Wasser.Dann als wir gefahren sind sind wir auch noch wegen Getribeschaden stehen gblieben.Die Gänge sind nie dringeblieben und schlecht angesprungen ist er auch noch!! :(Und dass für 90€!!

  • Schöne Bilderreihe! Und vor allem: schöner Trabi! Ich habe mir für die kommende Saison auch eine Ausfahrt durch Berlin vorgenommen. Immerhin habe ich die Hauptstadt ja vor der Haustür. Vielleicht sieht man sich ja mal im Stadtbild... ;)

    Man muss viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    (Simon-Théodore Jouffroy)

  • Natülich hat er ne Ausnahmegenemigung gehabt. :genau:

  • Sehr schöne Bilder gefällt mir ich werde irgendwann auch mal nach Berlin mitn Trabi fahren. :zwinkerer:
    Jemand fährt oft Wochen lang durch die Umweltzone in Leipzig auf Arbeit und bisher nix passiert der jenige parkt allerdings nicht auf Öffentlichen Straßen und Plätzen, da er sonst das Ordnungsamt sicherlich aufm Hals hat und die Polizei macht nicht wirklich was, die sind schon 20 mal an ihm vorbeigefahren oder standen neben ihm solang man sich ordentlich im Verkerhr verhält ist alles ok (trotzdem geht ihm jedesmal der Hintern auf Grundeis). :top:
    Wer dieser jemand ist sag ich nicht! :baeh:
    Ach und wenn man erwischt wird kostet es ein Punkt und 40 Euro soweit ich das weiß!


    mfg Ecki

  • Ja sehen gut aus deine Bilder und der Trabi erst mal, eine schöne Limo du hast. :thumbup: So frech mich vor das Brandenburger Tor zustellen um ein Motiv zu haben, das habe ich nicht drauf, da sind mir einfach zu viel Menschen, Respekt.

  • Wenn man mal wie ich mit dem Auto beispielsweise in einem Kinofilm mitmachen konnte, ist das ein Anlass eine Ausnahmegenehmigung zu bekommen. Dadurch ich allerdings diesbezüglich sehr gute Connections habe, habe ich meine Ausnahme noch weitaus länger bekommen als nur die 2 Monate. Kurve ja schon seit Juni mit dem Auto durch die City, zur Freude vieler Toursiten und manchmal zum Leid meiner Nerven, da das manchmal sehr krasse Züge annimmt. Zumal mein Auto ja nicht mit denen von der Optik und erstrecht zum Zustand mit den Wagen der Trabisafari vergleichbar ist.


    Wenn man erwischt wird, nen Punkt und 40€ und ich kann definitiv sagen, man wird auch hin und wieder kontrolliert. Meistens allerdings nicht. Mich juckts ja eh nicht, ich darf ja offiziell noch bis zum Ende der Saison rumfahren wo ich will! Juhuuuuuuuuuuuu!!!!!




    Und für alle nen kleiner Anreiz: www.mitte-online.de -> im Menü links mein Videoprojekt "Mit dem Trabi durch Berlin"

  • warum muß er denn dem Baujahr entsprechen?


    Nur weils dir so gefallen würde? ?(


    Schöner gepflegter Wagen gefällt mir und die Bilder auch.

  • Klar kann jeder seine Meinung haben. Steht jedem frei und ich bitte euch hier nicht zu streiten. Ich habe die Bilder online gestellt, damit ihr eure Freude daran habt und nicht rumzickt! ;)


    Der Kinofilm, in dem mein Auto und ich mitgespielt haben, heißt "This ain't California" und kommt kommendes Jahr in die Kinos und 2013 das erste Mal ins deutsche Fernsehen. Ich bin schon sehr gespannt, wie das fertige Resultat ausschaut. Wer Interesse hat, googelt einfach mal nach dem Film und liest das Kurzexposé des Films durch. Für Ostalgiker auf jeden Fall geeignet! :thumbsup:


    Ja klar, wäre es schön auch einen der Optik entsprechenden im Baujahr zu haben, nur ich bin Student mit wenigen Finanzen und wie der Zufall es wollte, habe ich diesen Anfang 80er vor 5 Jahren mit 15tkm auf der Uhr gekauft (mein Abigeschenk an mich :thumbup: ) und zu dem gemacht, was er heute ist. Er hat sogar schon ein Wildunfall überstanden, deswegen die neue Front und bei genauerem hinsehen die etwas dunklere Farbnuance. Aber was sollte ich machen. Ich hab eh schon nicht viel Kohle als Student und stecke alles ins Auto rein, spare ja selbst am Essen, damit ich den kleinen immer am Laufen habe und er kein Wehwehchen hat. Wenn ich das Geld hätte und auch die Zeit (Studieren heute ist nicht mehr mit dem Studieren von damals vergleichbar - sowohl zeitlich als auch inhaltlich!!) würde ich sicher mir noch einen kaufen, der aus den 60ern ist, entweder fertig oder als Restaurationsbasis. Auch liebend gerne eine Murmel...


    Aber nichts desto trotz, ich habe den hier, bin super glücklich, außer, dass er papyrusweiß ist, aber dafür Originallack ^^ . Deswegen die originalgetreuen Umbauten, dass er sich von der grauen Masse abhebt und MEINE eigene Note bekommt. Will es ja auch als MEINEN Trabi bezeichnen und nicht wie einen von der Stange....


    Bei Bedarf kommen hier noch mehr Bilder rein! ;)



    -> www.mitte-online.de


    Film "Mit dem Trabi durch Berlin


    Fotostrecken: Trabi-Welt und "Trabi in Berlin"

  • Schöne Bilder, schöner Trabant.
    Bin jahrelang von 2000 - 2004 zur Lehre mit der Pappe nach Berlin gekurvt.
    Heute muss sie draußen bleiben.


    Wenn ich mal Termine in Spandau, Schönefeld, Steglitz habe, nehme ich ihn aber gerne und fahre ganz knapp an der Diskriminierungszone vorbei.


    Zum Meilenwerk die 500 m riskiert man jedes Jahr mind. einmal oder wenn man mal hin möchte.


    Ansonsten: 40 € plus Gebühren 23,50 € macht 63,50 und einen Flenspunkt.