Überollbügel eintragen

  • Anderer Lösungsvorschlag,Es gibt ja um Berlin/Wittenberg auch Rallyeveranstaltungen.Dort mit "ansässigen" Teams Kontakt aufnehmen und den Prüfer ausfindig machen.Man könnte auch bei der Veranstaltung einen TK direkt ansprechen.Schließlich geben die ja ihren Segen ob das Auto starten darf.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Einen Käfig zu Röntgen nur um ihn eingetragen zu bekommen, ist doch völliger Quatsch. Bei den Thermoölanlagen die ich in letzter Zeit gemacht habe, werden zwar max. 10% von allen geröntgt, aber da sind es insgesamt weit über 1000 Nähte und da das Thermoöl in Verbindung mit der Isolierung extrem brennbar ist, ist dies auch notwendig. Bei einem Käfig sollte eine Sichtprüfung der Nähte, zu den es ja auch Normen gibt wie sie aussehen müssen, ein Materialnachweis und eine gültige Schweißerprüfbescheinigung des Schweißers reichen, um den Käfig positiv durch die Prüfung zu bekommen. Bei Reparaturen an tragenden Karossen wird ja schließlich auch nicht gleich der Röntger gerufen, nur um den TÜV zu bestehen.


    Im großen und ganzen kann ich aber es verstehen und befürworten, wenn nicht jeder Prüfer mehr alles einträgt. Man brauch nur mal auf Treffen (egal welcher Hersteller) mal etwas genauer hinschauen, was dort teilweise für Schweißnähte zu sehen sind, hat eher was mit kleben anstatt mit schweißen zu tun. Aber kleben ist ja die Zukunft :thumbsup: .


    Wer die gewissen Sachen sauber und ordentlich ausführt und noch was nachweisen kann, wird mit Sicherheit von einem vernünftigen Prüfer keinen Gegenwind bekommen und kann sich über eine positive Eintragung freuen.

  • ich würde es auch nicht verlangen (röntgen). Da ich selber aktiv Motorsport betreiben und auch eine Zelle und einen Käfig besitze, würde mir ein Nachweis fürs Material reichen. Aber man muss auch daran denken, dass sich nicht Jeder dafür interessiert! Und wenn ich von was keine Ahnung habe (und man kann nicht alles wissen), würde ich auch die Finger davon lassen.


    Finde es immer nur blöd, wenn gleich immer auf die Prüfer geschimpft wird :rolleyes:

  • Quote

    Finde es immer nur blöd, wenn gleich immer auf die Prüfer geschimpft wird


    Auf wen soll man denn dann schimpfen wenn der Prüfer nicht will?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Quote

    Auf wen soll man denn dann schimpfen wenn der Prüfer nicht will?

    nicht schimpfen...Lösungen finden..aber wir schweifen hier ab und kommen eh auf keinen Nenner ;)

  • icke wollt nur erz´ählen wie das hier so ist und am nahtbild einer schweißnaht kann man nicht sehen ob die naht durchgeschweißt wurde ich bin geprüfter MAG und WIG schweißer. ratet mal warum man eine bruch oder röntgen prüfung machen muß bestimmt nicht weil man das so sieht ob die naht binde oder gefügefehler hat aber hier sind leute unterwegs die immer alles wissen richtig ihr macht das schon. :thumbsup:

  • Der Prüfer soll ja auch nur das Nahtbild beurteilen,und sich davon ein Urteil bilden!(im DMSB Handbuch steht alles drin)
    Man kann aus der Geschichte auch eine Wissenschaft machen,wo es doch eigendlich einfach ist.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • so ist es. am besten einen prüfer suchen der damit zu tun hat und fertig.


    bei uns eigentlich kein problem meine prüfer waren schon früher renn begeistert.