• Den Krapproten Wagen hab ich gesehen, den Besitzer allerdings nicht. :)

    Ansonsten einige bekannte und bisher unbekannte Leute getroffen.

    Ein besonders nettes Gespräch hatte ich mit dem ehemals sehr aktiven Forisen Hegautrabi ( persönlich kannte ich ihn bisher nicht) dessen Begleiter und Fahrfusshebel.

    Hoffentlich hat sich Hegautrabi nicht für immer aus dem Forum verabschiedet.

    Auch Pemsel habe ich erstmals persönlich kurz kennengelernt.


    Ich hätte da noch einen Vorschlag fürs nächste Jahr.

    Wie wäre es, wenn sich alle Anwesenden Forenmitglieder zu einer bestimmten Uhzeit bspw. an der Bühne

    treffen ?


    Insgesamt ist das OMMMA immer eine Reise wert, und für mich immer Höhepunkt der Saison.

  • Krümel Das mit der Uhrzeit ginge auch.

  • Jup, der Stand war neben der Bühne.

    Kein Wunder, dass ich den nicht gesehen habe. Mittags war dort viel zu dichter Trubel, und am späteren Nachmittag wäre ich nicht annähernd auf die Idee gekommen, neben der Bühne nach irgendetwas von Interesse ausschau zu halten.

    Ich plädiere für Namensschilder.

    ich trug diesmal mein PF-TShirt. Allerdings ist das unter der Weste auch schwer identifizierbar.

    Den Krapproten Wagen hab ich gesehen, den Besitzer allerdings nicht.

    Der Wagen ist mir auch den ganzen Nachmittag aufgefallen ohne Jede Spur vom Besitzer. Später stand er dann nochmal auf dem Teilemarkt, offensichtlich mit Besitzer aber so beschöftigt, dass ich nicht reingrätschen wollte, ausserdem zogen gerade wieder dunkle Wolken auf, weshalb ich los wollte. Die Wolken waren allerdings auch wieder nur Fehlalarm.

  • Sowas gab es alles schon im damals noch Nachbarforum. Also mit T-Shirt und Namen drauf usw. sowie mit treffen auf dem Treffen und Gruppenbildern.

    Lang, lang ists her........

  • Sowas gab es alles schon im damals noch Nachbarforum. Also mit T-Shirt und Namen drauf usw. sowie mit treffen auf dem Treffen und Gruppenbildern.

    Lang, lang ists her........

    Hat ja aber anscheinend dazu beigetragen das sich einige kennengelernt haben.

    Es würde mich nicht wundern wenn ich hier ein paar persönlich kenne, ohne es zu wissen.

    Im Moment bin ich aber bei Treffen total raus, keine Zeit mehr...

  • Ja natürlich hat es das. Ich wollte ja damit auch nicht eine neuerliche Aktion negieren. ;)

    Ohne eines der Foren hätte ich heute nicht den Bekanntenkreis den ich habe. :thumbup:

  • Fridl dein Auto (grauen 601 mit Münchner Kennzeichen) hab ich auch stehen sehen, vom Fahrer auch keine Spur. 😃

    Wenn du mich dann noch gesehen hattest, hättest du mich ruhig angesprochen können.

  • Bin auch gerade wieder zu Hause angekommen. Trotz des blöden Regens, war es wie immer sehr schön.

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • Pünktlich zum Mittag war ich auch wieder zu Hause.

    Ich hatte auf der Rückfahrt wieder schwer mit dem Scheibenwischer zu kämpfen. Jetzt wird es doch Zeit den Wischer Motor auszubauen. Eine Scheiß Arbeit bei meinem Model bis man da rankommt. (Armaturenbrett raus). Ich schieb das schon eine ganze Weile vor mir her. Der Endlagenschalter hat eine Macke.

  • In den letzten 20 Jahren kann ich mich nicht erinnern, dass der Scheibenwischer Do Abend und So Vormittag auf über 4 Betriebsstunden kam...


    War mal klasse Treffen, ein schöner (und längst überfälliger) Teilemarkt mit entsprechenden Schnäppchen und ausreichend bekloppten anderen Fahrern von IFA Fahrzeugen.


    Das Wetter hat auch für eine etwas aufgelockerte Atmosphäre besorgt.

  • Unsere Truppe ist auch wieder problemlos und vollständig zu Hause gelandet, ebenfalls schon zu Mittag. :)

    Der traditionelle Sonntagsrundgang auf dem Teilemarkt (war ja quasi keiner mehr da) fiel ebenso aus, wie der sonst übliche Mittags-Imbiss vor der Abreise.

    Rückfahrt dann in teilweise strömendem Regen, Scheibenwischer haben aber durchgehalten. ;)


    Alles in allem wie immer ein sehr schönes WE in Magdeburg, dem tat auch der Regen keinen Abbruch (immerhin war Petrus Sa auch abends gerade noch gnädig genug, dass wir die Olsenbande noch zu Ende sehen konnten).


    P.S.: Nichts gegen Egon und Co - aber es gäbe noch genügend Alternativen aus dem DEFA-Archiv, die "autoreich" oder Roadmovie-artig sind. Diverse Vorschläge hatte wir doch eigentlich schon vor Jahren unterbreitet... :/

  • dein Auto (grauen 601 mit Münchner Kennzeichen) hab ich auch stehen sehen, vom Fahrer auch keine Spur. 😃

    Ja, das ist das Dilemma: entweder öfter am Auto bleiben, in der Hoffnung man wird erkannt, oder lieber aktiv suchen. Ich hab mich überwiegend für die 2. Variante entschieden, weil mein Auto dürfte kaum jemand kennen geschweige denn mein Gesicht. ;)

    Wenn du mich dann noch gesehen hattest, hättest du mich ruhig angesprochen können.

    Ich stand bestimmt 5 Minuten daneben, als du zwei anderen dein Auto präsentiertest, und wartete auf eine Gelegenheit mich einzuklinken. Wäre aber nicht möglich gewesen, ohne unhöflich dazwischen zu grätschen. Ihr habt nicht mal Notiz davon genommen, dass da noch jemand interessiert war.


    Dann klappt es eben beim nächsten mal, immerhin habe ich jetzt nicht nur dein Auto sondern auch dich schonmal gesehen. Wobei ich mir ein Auto in der Regel besser merken kann, als ein Gesicht.


    Beim fahrgast sieht das leider anders aus, da weiss ich nichtmal, nach welchen Fahrzeug(en) ich suchen müsste.

  • Wenn man aufmerksam seine Beiträge gelesen hat dürfte man ungefähr wissen was er für Autos hat. Bilder stellt er keine rein. Muss man ja auch nicht. Jeder gibt nur soviel von sich Preis wie er für richtig hält. Dafür sind ja auch die Nickname da und nicht die echten.

    Ich für meinen Teil habe grundsätzlich kein Problem wenn ich bei anderen Trabifahrern bekannt bin, problematisch kann es da höchstens sein wenn es unter diesen solche schwarzen Schafe gibt die diese Informationen für kriminelle Machenschaften nutzen.

  • Wenn man aufmerksam seine Beiträge gelesen hat dürfte man ungefähr wissen was er für Autos hat.

    Naja, mehrere Trabanten verschiedener Typen und Baujahre... Region (Kennzeichen) nur vage eingrenzbar... da kommen ja zum glück nicht viele in Frage 😉. Sei es drum, es wird sicherlich noch Gelegenheiten zum Kennenlernen geben.


    Die Kollegen von der Küste habe ich übrigens sofort erkannt. Bin aber scheinbar zu einem unpassenden Zeitpunkt dort aufgeschlagen, und hab mich dann bei den Nachbarn (Hegau) einige Zeit aufgehalten, und dort einige angenehme Bekanntschaften geschlossen.


    Mein Problem ist: Ich hab zwar ein gutes Personengedächtnis, nur Gesichter und Namen kann ich mir nicht merken ;) .


    Aber nach und nach wird das schon :)


    viele Grüße

    Steffen

  • Die Kollegen von der Küste habe ich übrigens sofort erkannt. Bin aber scheinbar zu einem unpassenden Zeitpunkt dort aufgeschlagen, und hab mich dann bei den Nachbarn (Hegau) einige Zeit aufgehalten, und dort einige angenehme Bekanntschaften geschlossen.

    Die Norddeutschen sind so.

    Von der Truppe sind nur 2-3 Personen aktiv hier im Forum unterwegs.

    Außerdem sind bei Regen und Sonne alle Plätze unterm Pavillon heiß begehrt...

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Fridl wie bereits gesagt: Die Norddeutschen sind etwas kühl und distanziert gegenüber Neuen/ Fremden. Ist (aus meiner Sicht) fast normal.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de