Klapperkiste, besser bekannt als Motor

  • Quote

    Aber würde sich eine Unwucht der Schwungscheibe/KW nicht übers gesamte Drehzahlband bemerkbar machen?


    Der Manfred wird die Wellen persönlich abholen,weil der so zusagen um die Ecke wohnt.Und der Manfred wird die Schwungscheiben sicher nicht überprüfen ob die Wuchtung stimmt,oder mit Scheibe und Automat auswuchten!


    Quote

    Und selbst wenn man sie irgendwie doch rausgewurschelt bekommt, ist spätesten danach eine Wuchtung der KW nötig. Informationen stammen von: Firma Müller aus Freiberg.


    Die Wellen werden nicht gewuchtet,sonder gerichtet damit der Rundlauf stimmt!

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Auf den 2. neuen kommt auch eine neue Scheibe, Automat ist schon neu.


    Eventuell habe ich Glück und die alte Scheibe hatte eine Unwucht.


    Ps: Ich meine ein Video gesehen zu haben, wo man Herren im Werk sieht die mit "Hämmerchen" auf die klopfen...

  • Jetz überlege mal,was die mit dem Hammer machen auswuchten?? (Wikipedia)


    Eine neue Schwungscheibe bedeutet noch nicht,daß die auch ordentlich ausgewuchtet ist!Die ist lediglich unbenuzt.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Mir war schon klar, dass die wuchten.


    Ps: Ausdrucksfehler meinerseits, mit Scheibe meinte ich Kupplungsscheibe.

  • Der Begriff Auswuchten bezeichnet das Verringern oder Beseitigen einer Unwucht.


    Jeder um eine feststehende Achse rotierende starre Körper besitzt eine Unwucht, die zu Vibrationen (Schwingungen), Geräuschen und erhöhtem Verschleiß führen kann. Wenn die Fertigungstoleranz zu einer zu großen Unwucht führt, muss ein Ausgleich der Massenverteilung individuell an diesem Körper erfolgen. Der Ausgleich kann positiv oder negativ erfolgen:


    Beim positiven Ausgleich werden Ausgleichsmassen aufgetragen, wie z. B. durch Anschweißen, Ankleben oder Anschrauben von Gewichten.
    Beim negativen Ausgleich werden Massen abgetragen, z. B. durch Bohren, Schleifen oder Fräsen.
    Eine Mischform ist das Verstellen durch Hinein- oder Herausschrauben einer Schraube.


    Statt den Körper zu verändern, kann auch die Rotationsachse so korrigiert werden, dass die Unwucht minimiert wird. Diese Auswuchttechnik nennt man wuchtzentrieren[1].


    Die Toleranzen für das Auswuchten sind in DIN ISO 1940 standardisiert.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Die 1940 bedeuten nicht das Jahr wo diese Norm festgelegt wurde?? ^^

    Fuhrpark:
    Trabant 601 Bj1988
    Suzuki Bandit 650 Bj2005



    Öl gehört ins Benzin!


  • Vielen Dank für die Ausführung.


    Leider wurde mir dies bereits an der FH gelehrt.


    Zurück zum Thema.


    Ist ein schwingendes Kühlluftgehäuse für derartige Vibrationen in Betracht zu ziehen?


    Martin: Nein

  • Ist ein schwingendes Kühlluftgehäuse für derartige Vibrationen in Betracht zu ziehen?


    Ich würde sagen nein, denn da ist ja keine Masse vorhanden, die deine Karosse zum Mitschwingen anregen kann. Klappergeräusche ja, aber fühlbares Dröhnen: nein. Mach dir nichts draus, scheint irgendwie normal zu sein. Mein Motor sorgt im Leerlauf für ein ohrenbetäubendes Dröhnen der Karosse, das ist sagenhaft! Man hat einen richtigen Druck auf den Ohren. Aber da ich nur seltenst durch die Stadt fahre und folglich auch ebenso selten an der Ampel stehe, stört es mich nicht. Sonst habe ich einen ( von vielen Leuten bestätigt) ausgesprochen leisen Motor. ^^

  • Das dröhnen im Stand konnte ich meinem Kombi, Gott sei Dank, mit viel Einstellarbeit am "Blockigen" abgewöhnen...


    Aber an dieses Dröhnen bei 60 mag ich mich nicht gewöhnen, das nervt :whistling:

  • Hm... Aus welchem Bereich kommt es denn genau? Von vorne, von hinten oder von überall?

  • Aber an dieses Dröhnen bei 60 mag ich mich nicht gewöhnen, das nervt :whistling:



    Ist das drehzahlabhängig oder tatsächlich immer bei 60 km/h?

  • Wie oben beschrieben, bei einer bestimmten Drehzahl. Unabhängig von Gang, Last und Geschwindigkeit.


    ALEX: Von vorne!

  • Ok, dann würde ich an deiner Stelle den Motor von seinem Kühlluftgehäuse befreien und ihn ohne dieses und auch ohne Lichtmaschine und Gebläse laufen lassen. Wenn du dann direkt vorm Motor sitzt, müsste es einwandfrei zu ermitteln sein, von wo es zumindest genau kommt. Kommt es aus dem Motorinneren, kannste wohl nichts machen... ;( ...leider...

  • Das Dröhnen ist lustiger Weise kaum bis gar nicht zu merken wenn man vor dem Motor sitzt... Lediglich merkt man das der gesamte Block (Motor+Getriebe) während der Schepperdrehzahl kurzzeitig extrem zu Vibrieren beginnt.
    Ich kann es grad nicht anders formulieren, aber wenn ich es als Schwingung darstellen würde, dann mit einer sehr hohen Frequenz und geringer Amplitude.


    Der Lauf ohne Lüfter/Lima brachte schon bei den ersten Fehlersuchen keine Besserung.


    Ich hab das immer auf den ausgelutschten Motor zurück geführt, aber WARUM zeigt der neue nun genau die gleichen Symptome?!


    Na mal schauen, morgen kommt Döllnitzmotor Nr. 2! Dann mal weiter sehen....


    Cheerz!


    Edit: Ich weiß nicht ob ich heulen, lachen oder schreien soll.


    Motor Nr.2 klingt so (Ohne Riemen und Leitbleche!!!)


    http://www.youtube.com/watch?v=dzfk_3ccuh4


    Erschießt mich bitte wer? Ich grad nämlich überhaupt keinen Bock mehr!

  • Dieses metallische scherbeln im Video klingt fast nach dem Grill der da vorne hängt, aber das hast du sicher schon ausgeschlossen.
    Ansonsten hört sich das nach Motor nummer 3 an...


    Warum dich erschießen? Du hast den Motor doch nicht gebaut.Ich hoffe nur du musst nicht die Versandkosten für das "Motor-hinundhergeschicke" zahlen...

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

  • Oh shit... Das sind die Momente, wo man sich ein anderes Hobby wünscht. Mein Beileid! :|

  • Danke fürs Mitgefühl, und nein es war nicht der Grill.
    ;)


    Komme gerade aus Dresden, bin gestern mit dem Nachtzug hin und heute mit einem weiteren Trabi zurück. Der ist zwar nicht für mich, aber mit Auto-Importen kann man sich gute Freunde machen!


    Jetzt ein paar Stunden Schlaf, und um Mitternacht ist geplante Abfahrtszeit zu Manni nach Halle.
    Mit 3 Motoren.... Ha... Ich freu mich schon auf die nächtliche Kontrolle mit den Zöllnern ^^


    Grüße aus Wien!


    August

  • Dann mal gute Fahrt!
    Hoffe sehr, das du veröffentlichst, was der Manfred dann rausfinden wird in Punkto Geräusch/event.Schaden der Motoren.
    Bin da echt gespannt...

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt!


    Artur Schopenhauer

  • Also,
    Nach meinem Eintreffen und dem ersten Kaffee gings dann ans Zerlegen.


    Beide Motoren aufgemacht. Lange, lange gesucht, aber nichts gefunden. Mittellager saß bombenfest.
    Motoren beide wieder getestet. Geräusch nach wie vor vorhanden.
    Kurzerhand hat er mir dann Motor Nummer 3 gegeben. Eingebaut. Klang super. Heim gefahren (800km) und los ging´s das geklapper.


    Gestern ruft Manfred mich an: "Ich hab´s!"
    Was war´s?


    Quote

    Wir (also Klaus und ich) sind zu dem Ergebnis gekommen, dass die Kolben die Ursache sind. Man sagt dazu, die Kolben sind eingefallen. Das heißt, das Kolbenhemd hat eine Beule. Der Kolben sieht aus wie ein Weinfass. Das ist aber nur mit einer Bügelmesschraube festzustellen, es geht hier um 3/100 beim 2. Zylinder und 2/100 beim 1.Zylinder. Dadurch hat der Kolben keine gute Führung und er kippelt wie einer der 70000km drauf hat.


    Jetzt schickt mir der liebe Manni noch einen Satz Zylinder mit passenden Kolben die ich mir dann rauf setze, und dann sollt´s geschafft sein.


    Ps: Ansonsten läuft er wirklich gut. Zieht die Suppe vom Teller ^^

  • Was sind für Kolben verbaut,DDR oder Nachbau wäre für mich interessant?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage