Was macht ihr denn gerade?

  • Dann mit Leiter. ;)

  • Als statisches Ensemble in Brückenform.


    Oder gotischer Bogen.


    Weiß ich noch nicht, es reicht noch nicht, 5 sind derzeit in Auffrischung....

  • Anhänger sind da noch recht überschaubare Sammelobjekte, wer Busse und LKWs sammelt hat da schon ganz andere Größenordnungen.

    Interessant wäre es für mich schon diese Hänger Sammlung mal zu sehen.

  • Lara Du könntest uns einmal ein MP3 hochladen.

    hier rumgenoodle auf einem Riff was ich grade gefunden habe :D
    Für mehr tuen die Finger zu sehr weh, die Westerngitarrensaiten sind schon dicker als die von der E-Gitarre.

    External Content soundcloud.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Ich kenne jemanden, der sammelt Braunkohle-Kohlen und Zollstöcke parallel.

    Also also alles normal mit den Anhängern. 😜

    Was ist an diesen beiden Sammelgebieten ungewöhnlich (wenn es sich denn um die bunt beschrifteten Motiv-Kohlen handelt, die früher zu allen möglichen Anlässen herausgegeben wurden).

    Du kennst mich bzw. meine recht vielfältige Sammelwut noch nicht. 8o

    Zollstöcke sind allerdings keine dabei, die gab's zu Ostzeiten m.W. nur 0-8-15. Und Nachwende ist sammeltechnisch eher uninteressant, für mich als alten und bekennenden Ossi zumindest. ;)

  • Ich kenne jemanden, der sammelt Braunkohle-Kohlen

    Schmuck-Briketts heißen die Dinger ;-)

    Und nein, ich bin sicher nicht gemeint ;-)

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Habe heute einen Subscribercounter für Youtube gebaut, mit einem Raspberry pi 2 und einem tm1637 basierendem LED-Display.
    Edles Display Kommt noch 8) erstmal ist es ein "Proof of Concept" :/

    hier der Python3 Code:

    Das Script wird per Cronjob alle 10 Minuten automatisch Ausgefürt.
    Kein Bildschirm/Tastatur/Maus oder Fernzugriff per SSH nötig.
    Nur ein Netzwerk/Internetzugang mit DHCP und 5V , anstecken und man kann seine Zahlen bestaunen :huh:



    für alle die sich fragen was Lara eigentlich gelernt hat 8o

  • Jedenfalls spricht sie weitgehend in Rätseln... 8o


    Gunnar : "Schmuck-Briketts" - ganz genau! Der Begriff wollte mir vorhin einfach nicht einfallen... :laempchen:

    6 bis 8 von den Dingern hab ich auch noch rumliegen - da kann man den Nachwachsenden später mal zeigen, wo und womit früher der Ökostrom gemacht wurde. :lach:

  • Habe heute einen Subscribercounter für Youtube gebaut,

    wer es braucht... :schulterzuck:


    Sicherlich ein nicht uninteressantes Softwareprojekt, aber hier im Forum glaube ich kaum, dass es jemanden vom Hocker reißen wird. Wir sind hier in einem Oldtimer-Forum, in dem Teilnehmer mit den unterschiedlichsten beruflichen und technische Hintergründen miteinander kommunizieren.


    Hast du dir das selbst ausgedacht, und selbst entwickelt? Dann möchte ich natürlich entsprechenden Respekt zollen.


    Gruß Steffen

  • wer es braucht... :schulterzuck:


    Hast du dir das selbst ausgedacht, und selbst entwickelt? Dann möchte ich natürlich entsprechenden Respekt zollen.

    es dient zur Motivation mehr Videos zu machen ;)

    ich habe mir die Bibliotheken zusammengesucht und das umgesetzt, als guter ITler kopiert man so viel es geht.
    du suchst dir halt die Einzelteile und fügst das zusammen und bügelst die Fehler aus bis am Ende bis es geht.

    Ein interessant anzuschauendes Display kommt noch, das ist erstmal wie gesagt nur ein Test der Softwareumsetzung.

    hier das Konzept, habe aber noch andere axial Lampen.


    und es geht nicht darum jemanden vom Hocker zu reißen, ich teile nur was ich mache.
    zumindest ich finde es interessanter als Braunkohle :P

  • Tomsailor Nennt sich auch "Zierbrikett" Das sind echte Braunkohlebriketts, nur eben mit ner besonderen Prägung und bemalt. https://www.wikiwand.com/de/Zierbrikett



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Aha. Noch nie gesehen sowas. Und da kommt dann noch ein Überzug drüber, damit es keine schwarzen Stellen gibt?

    Ich habe mir schon so viele Besucherbergwerke angeguckt, auch ehem. Kohlebergwerke, das wäre ein tolles Andenken gewesen, gabs bisher aber noch nirgendwo, wo ich war.

  • da kann man den Nachwachsenden später mal zeigen, wo und womit früher der Ökostrom gemacht wurde

    Wieso früher? :-D

    Unsere diesjährigen 180 Zentner wurden gerade letzte Woche geliefert. Wird zwar nicht verstromt, sondern schnöde verheizt, aber solange das noch geht (das Ende dürfte mehr oder weniger kurz bevor stehen) bestellen wir treu und brav weiter ;-)

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • als guter ITler kopiert man so viel es geht.

    Falsch! Als guter ITler hinterfragt man zuallererst das, was man eventuell kopieren möchte. Ein Großteil der Fehler in Softwareprodukten ist auf undurchdachtes Kopieren zurückzuführen. Benutzung von Bibliotheken ist etwas anderes. Da hat man es mit Spezifikationen der Schnittstellen zu tun. Und wenn man die benutzt, hat man ja auch nichts kopiert.


    Ergo: nur für den schlechten ITler gilt "Kopieren geht über studieren".

  • Falsch! Als guter ITler hinterfragt man zuallererst das, was man eventuell kopieren möchte. Ein Großteil der Fehler in Softwareprodukten ist auf undurchdachtes Kopieren zurückzuführen.

    na, dann viel Spaß beim Assembler programmieren.


    Ja, natürlich sollte man durchdenken was man sich da zusammenkopiert, deshalb habe ich euch fürs Forum ja Kommentare dazu geschrieben ;)


    Aber wenn jeder in der IT alles von Grund auf machen würde, wären wir Heutzutage nicht mal Ansatzweise so weit.
    Es gibt Bibliotheken, da muss man nicht Millionen mal das Rad neu erfinden.

    Das Projekt ist zwar recht übersichtlich, es war locker in einem halben Tag zu machen.
    Viel Spaß das alles ohne Librarys in Ritchie C (nicht mal in Asambler) zu machen,
    ich glaube nicht das du das in einem Tag Hinbekommst.

    Edit: Es ging einzig um die Bibliotheken, haben also aneinander Vorbei geredet. ^^
    Einige musste ich halt Kopieren auch wenn ich dafür den PIP Packetmanager benutzt habe, also wäre installieren wahrscheinlich die bessere Wortwahl gewesen.


    Gute Nacht :D

  • Ich verstehe immer nur " Bahnhof " und wüßte nicht was ich mit solch einem Teil anfangen

    soll.

    Das geht mir aber auch bei vielen Werbetexten sowohl im TV als auch in der Presse so.

    Womöglich haben die Verfasser solcher Texte aber auch meinen Jahrgang als Verbraucher längst

    abgeschrieben.

  • Mach dir nix draus, ich verstehe da auch nur Bahnhof und bin noch ein kleines bisschen jünger.