Was macht ihr denn gerade?

  • Tomsailor euch auch genau wie allen anderen hier im Pappenforum!

  • Es wurden zu DDR Zeiten auch schon Hinterachsen regeneriert, dh entrostet und mit Grundierung versehen.

    Ich hatte davon auch schon zwei mit so einer hellgrauen Grundierung.

    Aber ja, die neuen ab Werk hatten nur die schwarze Farbe.

  • Ok, das würde den relativ guten Zustand erklären. Ich schau mir heute noch die zweite Achse an. Am schlimmsten sehen die Achsgummis aus, aber da habe ich schon Neuteile da.


    Danke :thumbsup:

  • Euch allen ein schönes Osterfest.

  • Ich bin auch für Bautzener und wenn ich ran komme, Bornholmer Senf (das kann aber auch an der Liebelei zu dieser feinen Insel liegen).


    Senf ist aber wie viele Lebensmittel je nach Region eine Religion, Thüringer Bratwurst ist ja auch nicht Thüringer Bratwurst. Da kann man stundenlangen Debatten folgen. :S


    Ich esse die dann einfach lieber :/ .

    Ich bevorzuge Bauzener Senf. Auch Dijon- Senf und Feigensenf in Kombination mit Käse oder

    bestimmter Wurst munden vorzüglich.

  • Dijon-Senf schmeckt mir nicht, dafür bin ich wohl nicht Gourmet genug. Regelrecht schütteln tut's mich bei süßem Senf, aber wir mögen ja auch keine Weißwürscht' (obwohl wir gerne jenseits des dazugehörigen Äquators urlauben. Dann lieber a ordentliche Haxen... :grinser: ).


    Thema hell gefärbte Achsen: Mir sind zu Ostzeiten immer nur schwarze Teile unter die Augen gekommen, egal ob reg. oder neu. Wobei reg. Achsen generell eher unbeliebt waren, da oft sehr liderlich zusammengeschustert. Höhepunkt war dabei mal eine VA, wo li eine re Ankerplatte eingebaut war. :staun:

    Dementsprechend toll hat der Traber dann auch gebremst... :schock:

  • Das passierte auch später gerne mal , wenn man einfach einen Spurstangenhebel die Achse reingesteckt hat, wie man ihn brauchte....

  • Mag durchaus auch so passiert sein...


    Jedenfalls sind wir heute ne schöne große Runde mit dem 66er über Land gecruised. Sogar leckeres Softeis gab's unterwegs, fühlte sich fast 'n bisschen wie noemal an. ;)

    Nebenbei ließ sich wiedermal feststellen, dass auch dem 2-taktenden Twin das kühle Wetter ausgesprochen gut bekommt. Und, dass bei Temp. um die 7-8 ° auch die kleine Heizung fast zu gut einheizt. :)

  • Nachdem es heute auch hier wieder mehrfach gekrümelt hat und bei avisiertem Frost auch nicht auszuschließen ist, dass noch überschüssige Salzvorräte abgebaut werden, habe ich eben den Wintertrabi nochmal reaktiviert.

  • Ich habe Gestern sogar einige Bilder gemacht die ich als Weihnachtskarte verschicken könnte...

    War gerade noch rechtzeitig dabei die Hülle drüber zu ziehen.

  • Wenn es denn alles Trabiteile wären, ehe da aber auch sehr viele Russenteile!

  • Wahrscheinlich hat der Enkel einfach drauf losfotografiert und weiß nicht was Trabiteile sind und was nicht. Verkäufer ist ja angeblich der Opa, der weiß sicherlich was er hat.

  • Schade ist, dass es keinen Einzelverkauf und keinen Versand gibt. An ein Paar Teilen hätt ich schon Interesse, aber auch mehr als Sammler und weniger zum Zwecke des Nutzens.



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Schade ist, dass es keinen Einzelverkauf und keinen Versand gibt.

    So wie es jetzt ist, werden die kaum den ganzen Kram in einem verkaufen, geschweige schnell. Ich schätze, der Enkel will sich nur minimale Mühe geben.

    Markiere auf den Bilder was dein Interesse hat, frag über die eBay-Nachrichten den Enkel ob er diese Bilder mit deinem Rufnummer für Opa ausdrückt und regel dann das ganze mit Opa.

  • So heute bin auch ich zur ersten Ausfahrt von knapp 70 km gekommen. Wie ich das vermisst habe

  • Ich habe heute Felgen zum Pulvermann gebracht, und der erklärte mir, dass Pulverbeschichtung

    von Felgen eigentlich nicht erlaubt sei.

    Laut TÜV würden eventuelle Risse in der Felge nicht mehr erkennbar sein.

    Wo kein Kläger, da kein Richter - aber ist das wirklich so ?


    Noch eine Frage nebenbei.

    Entfernt ihr nach der Beschichtung das Pulver vom Sitz der Radmuttern ?