Was macht ihr denn gerade?

  • Bin noch auf Arbeit bis 14 Uhr, dann geht es wieder auf die Insel.

  • Schöne Weihnachten wünsche ich allen.

    Ich habe mir gerade mal die Annoncen Suche/Biete nochmal näher angeschaut und dabei ist mir aufgefallen das doch sicher viele Anzeigen schon lange abgewickelt sind aber auch sicher einige noch aktuell. Für diejenigen die vor längerer Zeit eine Anzeige geschrieben haben und das immer noch suchen oder anbieten ist es nicht so schön wenn diese in den nicht mehr aktuellen Anzeigen untergehen. Es wäre schön wenn die dann gelöscht werden.

  • Ja das wäre gut. Einige Sachen von mir sind auch nicht mehr aktuell.

    Besteht nicht die Möglichkeit diese Anzeigen die man selber erstellt hat

    auch selber zu löschen?? In meinem Motorradforum geht das!!

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

  • Soweit ich weiß muss man das melden und dann wird die von einem Moderator gelöscht.

  • Viel zu viel Arbeit für die Moderatroren.......

    auch ist es möglich eigene Beiträge oder ganze Themen selber zu löschen,

    alles nur eine Einstellung in der Forum Software, wenn man das will.

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

    Edited 2 times, last by 600ter ().

  • Meine Ute hatte das erste mal Frost seit dem ich sie habe, Batterie war etwas schwach nach nem kleinen Ladeschub ist sie aber direkt angesprungen :)

    die original Lichtmaschine ist etwas zu schwach für die Xenon - sind halt Abends angekommen und sie stand ein paar Tage.


    Das 2-Takt Abgaß im kalten ist sehr schön <3

  • auch ist es möglich eigene Beiträge oder ganze Themen selber zu löschen, alles nur eine Einstellung in der Forum Software, wenn man das will.

    Ja. Für die Lösung des Problems lobe ich einen 18-er Kerzenstecker aus. Ernsthaft!

  • Wir erpressen grad einen Schweizer mit 18 Jahre altem (VHS) Videomaterial ^^

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Er meinte vmtl. Schmalfilm...die waren wohl "unwesentlich" teurer? :/

    Den gab's bei uns damals auch nicht (leider - ich find's schon schade, dass es von Junior erst ab ca. 5 Jahre aufwärts bewegte Aufnahmen gibt, weil wir vorher

    auch keine Videokamera hatten. Die Zeit kann man nicht zurückholen, Filmaufnahmen beflügeln aber die Erinnerungen ganz anders :top:).

    Vater hat damals immerhin eine Menge Dias gemacht, einen Teil davon habe ich sogar schon digitalisiert. :)

  • Tja, Bildmaterial aus der Kindheit...

    Die Kunst um in einer anständige Kamera zu investieren verstanden meine Eltern leider nicht, und von was aus dieser Billig-Agfa heraus kam hatte die Hälfte abgeschnittene Köpfe oder Vatis dicke Finger im Bild. Die andere Hälfte war unscharf. Auch an Film wurde gespart: Wenn's über den ganzen Ferien mal drei Filme waren, waren es viel. Die letzte Bilder der Sommerferien bekamen wir erst nach Weihnachten zu sehen.


    Das andere Extrem lernte ich kennen als wir bei Leute zu Besuch waren die mit einem imposanten Spiegelreflex Dias machten, und zwar recht viel, denn man schleppt nicht umsonst solch schwerer Rüstung mit. Als dann das Gespräch auf den Ferien gelenkt wurde, müßte das ganze Wohnzimmer umgebaut worden; ein Leinwand hingestellt, ein Projektorständer in der Mitte, Stümperei mit Bücher drunter, Vorhänge zu und weil es immer ein Mangel an Sitzplätze gab, mußte ich ganz vorne auf dem Boden hocken, wo ich nicht mehr wegkam als die Langeweile zuschlug. Denn die Kunst dieser Unmenge an Bildmaterial zu einer verdaulich kurze Präsentation zu sortieren verstanden diese Dialeute nicht.

    Nee, dann war mir das papieralbum mit Muttis saubere Handschrift doch lieber. Das zog man so aus den Schrank, und man konnte im eigenem Tempo drin blättern, auch wenn es nicht so viel zu blättern gab.

  • Ich kann auch nichts mehr an Essen sehen. Bis eben noch Türen renoviert, morgen kommt der letzte Anstrich in der Wohnküche dran.

    Jetzt schnür ich mir gleich die Wanderschuhe und renne einfach mal drauf los, endlich Luft!

  • Ich hab heute meine neuen DDR RBZ für hinten zerlegt und meinen jetzt verbauten HBZ. Beides rostfrei. Kann man die Teile nun so zum Vezinken geben oder ist das keine gute Idee weil damit der Hohnschliff verloren geht? Ich erhoffe mir damit und mit der DOT5 einen verbesserten Korossionschutz.

  • Okay. Aber kaputt bzw. unbrauchbar machen kann man damit nichts?

  • außer wenn innen was raufkommt, dann muss die buchse neue gehohnt werden, weil das Maß sonst nicht mehr passt.