Was macht ihr denn gerade?

  • Nicht leisten können ist gut, wenn ich daran denke wie teuer die SR-Racing 2in2-Anlage im Keller ist.

    Die ist leider auch lauter als das Original, aber schön leicht.

    Extrem assi finde ich alles mit Klappensystem, sowohl am Mopped als auch am Auto. Und die sind legal! :doof:

  • Wir waren am Samstag in den Vogesen unterwegs und ....jetzt mal konkret: außer das ein paar Motorradfahrer leicht mit ihrem Oberkörper über den Mittelstreifen ragten gab es nix und ich glaube die Mittelstreifenfahrer hatten es im Griff und ich nur Angst ;-)

    In Frankreich hab ich kein lautes Motorrad gehört, es wurde sich bedankt wenn der Trabi bergab oder bergauf Platz gemacht hat und ein nettes Gespräch hab ich auf dem Grand Ballon auch noch gehabt (er in frenglisch ich in denglisch :-) ).


    Entweder das ist ein Problem der deutschen Kontrollorgane oder ein Problem der deutschen.

  • Beiwagen geht....


    Schon probiert, nicht meins.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Nicht leisten können ist gut, wenn ich daran denke wie teuer die SR-Racing 2in2-Anlage im Keller ist.

    und warum muss man die dann haben?

    Is für mich genauso sinnfrei wie nen sportauspuff unterm westblech, auf das die Gläser im Schrank klappern....

    Ich finde leises Motorrad fahren einfach geiler.

  • Moin,

    wie geschrieben vor Zeiten, es gibt solche und andere Biker. Manche lernen nie und einige werden älter und dann auch vernünftiger.

    Es ist doch genauso bei den Brummi-Fahrern, früher haben die den roten Teppich ausgelegt bekommen und heute meckern alles über die, Teils berechtigt, aber teils unberechtigt.

    Ich habe in meine Leben alles beides durchlebt, muß aber dazu sagen, das es nur an der Gesellschaft liegt, denn z.B. bei den Lkw-Fahrern wurde damals auch überholt, nur halt mit anderen Geschwinkeiten als jetzt. Da ist es vllt. garnicht so aufgefallen. Auch bei den Bikern mit den Auspuffen, die gab es auch schon in den 80/90igern, nur halt nicht soviele wie heut zu Tage.

    Heut zu Tage wird über alles gemeckert, was man störend findet. Es gibt in meinen Augen auch weniger Kontrollen, aber warum auch, es gibt dazu kaum Personal, weil unsere Obrigkeit alles weggespart hat und jetzt mag es kaum noch jemand machen, also ist das ganze Hausgemacht. Gruß

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Ich wundere mich gerade: Vor zwei Jahren habe ich noch knapp 31€ für die HU am HP bezahlt, heute waren es runde 44€.


    Fett... :doof:

  • Das nennt man Inflation.

  • Diese beiden Begriffe hängen unmittelbar zusammen.

  • Hegautrabi

    Ebenfalls TÜV Süd.


    Ein ganz simpler ungebremster STEMA. Dass die Prüforganisationen unterschiedlich kosten, wusste ich. Aber das hier ist prozentual gesehen schon ordentlich.

  • Diese beiden Begriffe hängen unmittelbar zusammen.

    Wir können das hier nicht klären.

    Aber überleg bloß mal, was die Zentralbanken z.B. mit einer Spekulationsblase zu tun hätten.

    (Damals[tm] habe ich Stabü nie gemocht)

  • es macht preislich bei der dekra zum Beispiel schon einen erheblichen Unterschied on man in der Niederlassung ist, oder ob man irgendwo in ner Werkstatt ist wo der Prüfer extra hinkommt. Sind schon knapp 20€ Unterschied beim PKW. Würde mich nicht wundern wenn es beim TÜV genauso ist.