Was macht ihr denn gerade?

  • Postkugel ich küsse deine Augen! Die MBZA geht wie Sau! Zieht sauber durch, gefühlt 4-5 PS mehr durch den variablen ZZP, toller Leerlauf und der Motor ist williger sogar wenn er noch kalt ist.

  • Da sieht man was du für ein schlechtes Steuerteil verbaut hattest.;)

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • nö.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Jetzt wirds interessant.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Grad von tour wieder rein(kelbra-bautzen) , dabei im stau gestanden ca. 30 min vollsperrung dann Umleitung über Rastplatz.

    An der Unfallstelle angekommen das übel gesehen...... Wieder eine Limousine weniger || war auf der fahrer seite nur noch halb solang und Beifahrer noch kürzer 8|


    War ne blaue limo mit alus (sahen aus wie thomas felgen) bautzener nummer mit 601 am ende.


    Vielleicht kennt ihn jemand

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • Also auch in Dortmund kann die Feuerwehr den Trabant von der Liste noch nicht zersägte Fahrzeuge wegstreichen.

  • Letzte Nachtschicht. Dann eine Woche frei. Fahre mit Tochter und Enkelinnen ans GROSSE Wasser, Oma besuchen:thumbsup::thumbsup:

  • ...und da hab ich den gestern nachmittag beim Ost'n Roll in Borna noch so fotografiert 8|


    Dass der dann so endete ;(


  • Es hieß ja das die Zulassungszahlen der Trabis wieder gestiegen sind. Aber die Anzahl der Trabis die so abrupt ausgemustert werden ist auch erschreckend gestiegen.

  • Das ist echt schlimm. V.a. wenn ich mir angucke, wo der Mercedes zum Stehen kam, dann hatte der doch überhaupt keinerlei Kontrolle mehr über seine Karre.

    Die Unfallfolgen lassen jedenfalls mutmaßen, daß es so ablief, wie leider schon zu oft: unaufmerksam und mit höchster Geschwindigkeit unterwegs. (aber nein, liebe Verkehrminister, Tempolimits auf deutschen Autobahnen werden natürlich in keinster Weise die Sicherheit erhöhen....)

    Wünschen wir dem Trabant-Piloten erstmal gute Genesung, hoffentlich ohne Folgen.


    Zum Thema:

    mich freuen, daß ich über Nacht endlich mal wieder auf unter 25°C durchlüften konnte. Aber morgen dürfte es damit ja wieder vorbei sein.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

    Edited once, last by Gunnar ().

  • Auch hier nicht weit vom Campingplatz habe ich ein Uni am Dienstag am Baum kleben sehen. Aber beide Insassen wohl auf, standen neben dem. Mal sehen was mir Richtung Ungarn wieder vor die Linse kommt.

    Heute und morgen noch die ruhige Zeit geniesen, dann geht in mehren Etappen wieder Heeme, werde Heim zu etwas gelassener angehen.

    So schnell sind drei Wochen um und man ist auch paar Tage älter gewurden. Gruß

  • Die Unfallfolgen lassen jedenfalls mutmaßen, daß es so ablief, wie leider schon zu oft: unaufmerksam und mit höchster Geschwindigkeit unterwegs.

    Ist wahrscheinlich. Es könnte evt. auch ein missglücktes Rechtsüberholmanöver - natürlich mit ordentlicher Geschwindigkeit - gewesen sein. Und das wäre dann eher nicht Unaufmerksamkeit, sondern Absicht gepaart mit Unvermögen.


    Unsere Autos lösen auf den Straßen meistens den gleichen Mechanismus bei manch hormongesteuerten Westblechkarossenfahrern aus:
    "Jetzt will ich dem- und anderen - aber mal zeigen, was ein richtiges Auto kann."


    Alles nur erdenklich Gute - vor allem schnelle Genesung - für die Verletzten in Dortmund und Großpösna.

  • Länger schon, aber auch entgegengesetzt der eigentlichen Drehrichtung.

    Ich denke, eine Optimierung der Leistung im höheren Drehzahlbereich mittels Zündung ist nur durch Intensivierung des Zündfunkens sinnvoll.

  • In sengender Hitze zwei sehr schöne Ostsee-Urlaubswochen nachbereiten. Einmal große Wäsche für den Alpenkreuzer. Der Platz unter Bäumen bot ganztägig herrlichen Schatten - aber auch etwas Dreck. Hinzu kamen die Staubwolken von den Fahr-Wegen. Das Zelt ist jetzt wieder sauber und trocken zusammengeklappt.

    Die äußeren Seitenwände werden aber wohl doch langsam mal eine Nachimprägnierung brauchen.




    War eine sehr schöne Tour. Mutti, Vati und zwei Kinder im Trabant 1.3 Universal mit Dachgepäckträger und Camptourist am Haken. Reisegeschwindigkeit 100km/h nach Tacho bei weniger als 9 Litern Verbrauch. So läßt es sich reisen.




    Hat Spaß gemacht, technische Probleme gab es keine und der Platz 100m vom Strand entfernt war nahezu ideal bei dem heißen Wetter. Ein paar Ausflüge weniger als sonst - dafür etwas mehr im kühlen Seewasser geplanscht, wobei das mitunter auch schon nicht mehr ganz so kühl war. Aber auf Rügen ganz oben links ist ja wenigstens offene See, da tauscht sich das Wasser schnell aus.



  • Fein fein, ich muss noch eine Woche arbeiten und bin dann für knapp 3 Wochen auf Usedom. :-)

    Eigentlich könnte es schon losgehen. ;-)

    Leider musste ich heute den Passat vor die Werkstatt stellen damit die mir noch schnell eine Vorderfeder ersetzen. Die brach vorgestern bei der Fahrt aus der Tiefgarage. Wie Leute damit ewig unbedarft herumfahren können verstehe ich nicht. Beide Male habe ich sofort bemerkt dass da etwas nicht stimmt, und gleich nachgesehen.

    Die Batterie war auch leer, ich sollte nicht so viel mit dem Trabi fahren. Oder?....Nö! :thumbsup: