Was macht ihr denn gerade?

  • Mach einfach wie du denkst und lass dich nicht belabern, so gut es auch gemeint ist. Es ist dein Leben und eigene Erfahrungen machen und eventuell mal damit auf die Fresse fallen hat uns allen nicht geschadet. Was ich schon alles an Geld verbrannt habe... Und? Jetzt bin ich schlauer.


    Freu dich auf den Wagen! :)


    Edit: Bin übrigens immer noch fleißig dabei, auf die Fresse zu fallen und zu verbrennen :D Sollte nicht altklug rüberkommen, bin ja kaum älter als du.

    Die Alten sagen, nichts im Leben ist for free
    Ich will’s nicht glauben
    Seh da drin kein’ Sinn
    Ich bin so high wie nie

    Türen aus Glas
    Sehen mich kommen
    Machen sich auf

    Slideshow
    Slideshow

    Und da steht sie
    Dieses sweete Thing
    Die Verkäuferin
    Ja ja
    Die Verkäuferin

    Edited once, last by Ennatz1902 ().

  • Also natürlich sollte der Zustand schon noch angemessen sein. Steinschläge und so sind kein Problem. Aber in den 6 Monaten, die man das Auto hat sollte man eigentlich fähig sein es nicht zu verheizen. Ein Unfall kann natürlich immer passieren, ist klar.
    @Ennatz Und freuen tue ich mich. Wenn's Mist sein sollte, weis ich's danach besser. ;)

  • Wir sind am schleifen, schleifen, schleifen. Der Trabi soll fertig werden, bis Magdeburg schaffen wir es nicht, aber trotzdem wollen wir noch in diesem Jahr ein paar Fahrten mitnehmen.


    Ein paar Teile habe ich schon lackiert, z.B. die Mischkammer, die Defrosterdüsen, den Luftfilterkasten in schwarz, die Schelle der Mischkammer, die Heizungsbannane und die Abdeckung der Zündung in silber.


    Morgen werden noch die Lampentöpfe und die Motorabdeckung und Luftführung in Schwarz lackiert.


    Zum Wochenende ist geplant die Radkästen, den Innenraum und die Schweller mit Brantho in Lichtgrau zu lackieren.



    Dannach wird der Rest wieder in Papyrusweiß lackiert, das wird dann wohl übernächstes We passieren.


    Meine Freundin freut sich schon auf das Zusammenbauen, sie hat die Nase voll vom vielen schleifen. Meine Azubis übrigens auch. Aber das gehört halt dazu.


    Ralle

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • Sieht ja Sahne aus das Teil.



    MfG


    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Also natürlich sollte der Zustand schon noch angemessen sein. Steinschläge und so sind kein Problem. Aber in den 6 Monaten, die man das Auto hat sollte man eigentlich fähig sein es nicht zu verheizen. Ein Unfall kann natürlich immer passieren, ist klar.
    @Ennatz Und freuen tue ich mich. Wenn's Mist sein sollte, weis ich's danach besser. ;)


    Wie ihr ja wisst, war ich 15 Jahre als VW Verkäufer beschäftigt, und in den seltensten Fällen gab es bei Leasingrückgaben Probleme. Gerade wenn man nicht so viel Geld zur Verfügung hat, macht ein Leasing (gesponsort vom Arbeitgeber) durchaus Sinn. Durch die Neuwagengarantie ist man vor Reparaturkosten abgesichert, Steuer bei NW kostet in der Regel nur nen paar Euro ( VW Up! 20 euro pro Jahr)da Mitarbeiter Leasing ohne Anzahlung ist, hat man sei Lehrlingsgehalt zur freien Verfügung, braucht nicht Geld ansparen für Reparaturen etc. Leasing ist wie zur Miete wohnen, oder sagt ihr auch das Azubis nicht zuhause ausziehen solllen, ehe sie sich ein eigenes Haus/Wohnhng leisten können? Außerdem sind dies Neuwagen für den Alltag mit der heutigen Sicherheitsausstattung gerade für Anfänger vernünftig um Erfahrungen zu machen.


    Ralle

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen


  • restauriert, aber Schweiß-, bzw. Blecharbeiten waren nicht erforderlich. Hat original erst 17TKM gelaufen. ich habe 124 Vorher-, Während-, Nachherbilder


  • restauriert, aber Schweiß-, bzw. Blecharbeiten waren nicht erforderlich. Hat original erst 17TKM gelaufen. ich habe 124 Vorher-, Während-, Nachherbilder


    Kannste ja bei Gelegenheit mal in nen Dropboxordner packen und hier den Link zur Verfügung stellen. Mich würden weitere Bilder von diesem Schmuckstück interessieren. :thumbup:

  • Noch so ein lecker Auto. 8o


    @Karateatze Wenn ich mir das erste Foto und speziell dessen Hintergrund so angucke, suchst du zufällig noch nen Kraftfahrer? ^^



    MfG


    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

    Edited once, last by Simsonmatze ().

  • Wo wir bei leckeren Autos sind...

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Und habe heute den Haifischgrill zerlegt und poliert sowie auch umliegendes Blech. Morgen versiegeln und die neuen 200er Scheinwerfer einbauen :)


    Am Tank sieht man übrigens einen der Gründe, warum ich nur reinige und mit Owatrol konserviere. Ich steh total auf so Details, die man mit neuem Lack einfach zuschmieren würde.
    Hinten sind mittlerweile auch die neuen Stoßstangenecken dran, die ich in Eisenach ergattert hatte.

  • @ z1willi Import aus Ungarn u. frisch lackiert ? Das mit den 17.000 Km soll stimmen ?

  • Da ziehe ich en Hut von mein Junior, hat auch etwa 1100€ Lehrlingsgeld, hat sich letztes Jahr für`n Winter und schlecht Wetter ein alten Renault-Clio für 500€ mit 2 Jahren TÜV gekauft. Er meint für den Anfang zum lernen reicht der, da er auch noch zu seiner 125iger(keine Steuern) letzte Woche 600ter dazu gekauft hat und fährt ausserdem mehr Motorad als Auto. Jetzt spart er noch, um sich en Wartburg353 aus der letzten Zweitaktserie zukaufen. Kaufpreis liegt bei 500€ VHB Blech/Karosse ist noch top, aber der Motor und die Bremsen, sowie paar Kleinigkeiten müßten halt gemacht werden nach der langen Standzeit, so rechnet er etwa 600€ für das Marterial. Der Verkäufer hält ihn zurück für mein Sohn. Nun mal schauen wann er auf mich zukommt, um den Warti dann zu holen. Gruß

    Edited 2 times, last by ossibayer ().

  • Motor, Bremsen und paar Kleinigkeiten für 600€?
    Kurbelwelle 450€ + Satz Kolben = 600€
    Bremse vorn 2 Scheiben 4 Klötze = 100€

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Da ziehe ich en Hut von mein Junior, hat auch etwa 1100€ Lehrlingsgeld, hat sich letztes Jahr für`n Winter und schlecht Wetter ein alten Renault-Clio für 500€ mit 2 Jahren TÜV gekauft. Er meint für den Anfang zum lernen reicht der, da er auch noch zu seiner 125iger(keine Steuern) letzte Woche 600ter dazu gekauft hat und fährt ausserdem mehr Motorad als Auto. Jetzt spart er noch, um sich en Wartburg353 aus der letzten Zweitaktserie zukaufen. Kaufpreis liegt bei 500€ VHB Blech/Karosse ist noch top, aber der Motor und die Bremsen, sowie paar Kleinigkeiten müßten halt gemacht werden nach der langen Standzeit, so rechnet er etwa 600€ für das Marterial. Der Verkäufer hält ihn zurück für mein Sohn. Nun mal schauen wann er auf mich zukommt, um den Warti dann zu holen. Gruß


    Wo gibt es denn noch sowas? Ich suche auch einen Wartburg 353 mit Frontkühler und Lenkradschaltung, wenn möglich mit Schiebedach. Kann auch gerne ein Restaurieungsmodell sein, nur habe ich für unter 1000 Euro echt nur richtig durchgefaulte Fahrzeuge gesehen. Oder übergeduschte Blender für 1500 euro.


    Ralle

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • ralle:


    Vw up 1.0l kostet 40€ Steuern im Jahr.


    ;-) nur mal nebenbei.


    nicht wirklich VW Up! 1,0 BlueMotion






    CO₂-Effizienz¹⁾

    für den ausgewählten Motor ermittelt auf der Grundlage der
    gemessenen CO₂-Emissionen und unter Berücksichtigung der Masse des
    Fahrzeugs


    Jahressteuer²⁾ für dieses Fahrzeug 22,00 EUR

    Energieträgerkosten (primärer Kraftstoff)
    bei einer Laufleistung von 20.000 km:
    Kraftstoffkosten³⁾ (Super) bei einem Kraftstoffpreis von 1,399 EUR/Abrechnungseinheit
    1.147,18 EUR

    Erstellt am: 17.8.2016

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • @ z1willi Import aus Ungarn u. frisch lackiert ? Das mit den 17.000 Km soll stimmen ?


    ich kenne den Menschen von dem ich den gekauft habe schon über 20 Jahre...
    Der Wartburg wurde (nachweislich) 1982 das letzte Mal gefahren. Baujahr ist 1978