Was macht ihr denn gerade?

  • Quote

    meine Frau auch Urlaub und was macht man da ohne Kind?


    Noch eins? :bett:

  • Koffer(Reisetasche) langsam packen, notgezwungen in die alte Heimat fahren und den geplanten Urlaub(camping) auf den Zettel schreiben, damit man nicht die Adresse vergißt. Vll. kann ich das schlechte mit dem guten verbinden, damit wenigstens was positiv über bleibt. Grüße und schöne Pfingsttage

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Hört sich eher so an, als ob zuhause was vorgefallen wäre...

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • nur noch schnell unter die Dusche und dann zu meinen Eltern zum Käffschen. Wünsche allen ein frohes Pfingstfest

  • Gerade retour von einer Trabi-Tour nach Kranichfeld zum Ritterfest auf der Oberburg...
    War lecker dort mit strichweisem Regen...und viele Daumen hoch und fröhliche Gesichter für meinen Trabant... :P

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Ich bin auch zurück von Herzfelde, knapp 180 km hin und zurück, viele Handys durch die Seitenscheiben auf der Bahn und Daumen hoch. Scheen war´s!

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Auf dem Campingplatz am Akazienteich im Restaurant sitzen, und zugucken wie sich draußen im Wind die Bäume biegen.
    In Paaren/Glien war das Wetter auch nicht besonders schön, zwischen heftigen Schauern kam aber immer wieder die Sonne durch. Leider war insgesamt heute nicht viel dort los.

  • Verschiedene Varianten durchrechnen für die Warmwasserleitung, die hier irgendwann mal ins Haus soll: Kupfer, Edelstahl, MVR, DN15 20 25, mit und ohne Zirkulation, 3-Liter-Regel oder nicht, Druckverlust, Zetawerte usw. usf. .... puuhh......

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Ich freue mich noch immer über mein Ergebnis von Freitag dem 13. Da hatte ich meine praktische Prüfung zum 4.Teil der KFZ Meisterprüfung. Die schriftliche und die praktische habe ich jeweils mit Note 2 bestanden. Jetzt geht's weiter mit den anderen teilen.


    Ralle

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • Mich grad tierisch aufregen... :(
    Mei Kompressor kappiert einfach nicht das ich zum sandstrahlen seine Luft benötige und er denkt das die Winterpause noch nich vorbei is.
    Verdammte Kacke.... :(


    Ohne gelben Zettel muss gearbeitet werden... ;)

  • @Gunnar
    Tolles Thema.
    Ich würde, wenn alles neu gemacht werden soll folgendes machen:
    - an weit entfernten (vom Warmwasserbereiter) Kleinabnahmestellen (Waschbecken, Gäste WC) nur nen Durchlauferhitzer
    - Dusche/ Wanne an Boiler bzw. bei mir läuft das über einen Wärmetauscher der seine Wärme aus nem Puffer bezieht. Diese auch mit Zirkulation möglichst bis kurz vor den Hahn.( Zirkulation über Durchflussschalter+Taster gesteuert)


    Cu zieht dir heute die Schuhe aus, Trinkwasser mit zugelassener Plaste, Brauch-/ Regenwasser mit Stahl(verzinkt)
    Löten ist ja fast nicht mehr, wird alles gepresst -> das Zeug kostet. Plaste verkleben oder verschrauben.
    Mischbau eigentlich vermeiden...
    DN 15 reicht eigentlich im normalen Haushalt, Waschhaus oder ähnliches kann schon ne 18/20Leitung vertragen. Hauptleitung 1"


    Ich empfehle Solar mit großen, sehr gut isolierten( nicht der 10mm Schaum- Zellulose zb) Schichtenspeicher ohne integrierten Boiler. Möglichst in Hausmitte. Ohne Werbung machen zu wollen: ich fahr mit dem BUSO System sehr gut im Altbau.

  • Kupfer hat sich schon erledigt, Wasserparameter hauen nicht hin.
    Und bei 360m² Wohnfläche auf 3 Etagen muß natürlich doppelt gut geplant werden. Zirkulation bis fast an die Verbraucher würde schon mal sehr schwer, aber bei gut positionierter und zirkulierter Steigleitung sind die unzirkulierten Reststücke schon mal nicht all zu tragisch.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Denk bei den Duschen an die Schüttleistung, DN20 sollte es sein, Kleben, bitte nicht, Friatherm gibts zum Glück nicht mehr, Mehrschichtverbundrohr würde ich nehmen (Sanfix etc) braucht man eben nur das passende Systempresswerkzeug...
    Viel Spass, ich mach das jeden Tag...

    Irgendeiner muss ja Bilder machen..... ;)