Was macht ihr denn gerade?

  • Quote

    Mit Schrecken auf die Wahlergebnisse schauen


    Versteh ich auch nich warum soviele FDP gewählt haben. :scratchchin:

  • Mehr fällt mir dazu nicht ein. Dumm, nur auf rechte Parolen zu hören, anstatt mal das Wahlprogramm zu lesen, was Deutschland ins 19. Jahrhundert zurück befördern würde, zusätzlich mit einem Charme der 30er und 40er Jahre des 20. Jahrhunderts.
    Na Prost Mahlzeit.


    HALLOOOO, wir sind im 21. Jahrhundert angekommen!!!!!!!

  • Toll! :-)
    Im Handel gab es damals beim Kauf eines solchen Gerätes einen Hubwagen dazu, ist der noch dabei?

  • Was solls, war ja nicht anders zu erwarten.


    Es geht nicht darum, ob man mit der politischen Situation einverstanden ist, sondern um eine andere, kulturelle Ebene. Wenn offen rassistisch und asozial auftretende Parteien solche Ergebnisse erreichen, stimmt etwas gewaltig nicht. Humanismus, Solidarität, Aufbruch. Fremdworte in diesem beschränkten Land.


    Asylkritik: Differenziert und ohne einfache Antworten gerne.
    Aussetzen demokratischer Errungenschaften, Ausschalten von Solidarität und Humanismus: NIEMALS!

    Die Alten sagen, nichts im Leben ist for free
    Ich will’s nicht glauben
    Seh da drin kein’ Sinn
    Ich bin so high wie nie

    Türen aus Glas
    Sehen mich kommen
    Machen sich auf

    Slideshow
    Slideshow

    Und da steht sie
    Dieses sweete Thing
    Die Verkäuferin
    Ja ja
    Die Verkäuferin

  • höhrt auf das ufert nur wieder aus .......

  • Aber trotzdem interessant wieviele gegen direkte Demokratie sind. Mich wundert wirklich nix mehr.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • Das stimmt allerdings. Schlimm ist das Wahlergebnis, aber überraschend oder verwunderlich nicht wirklich. Bei den vielen Sachen, die in vielen Bereichen schlecht laufen, ist doch absehbar, daß es immer schlimmer wird. Leider...

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Ja, es ist hier alles furchtbar. Wasser, Luft und Böden sind vergiftet, die Arbeitslosenquote steht bei 24%, die Lebenserwartung liegt bei 56 Jahren, Säuglingssterblichkeit, Mordrate und Korruption liegen über denen von Mexiko, im Laden gibts nichts zu kaufen und die Wohnungen verfallen. Mal ehrlich: Wenn es bei uns so aussähe, dann würde ich das Gejammer verstehen, aber die Realität ist doch ganz anders. Ich denke, den Leuten geht es hier einfach zu gut. Im Übrigen: Politische Diskussionen sind hier unerwünscht!

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

    Edited once, last by Marlene ().

  • Tüftel, eigne dir einfach mal ein bisschen mehr Wissen auf dem Gebiet an und du wirst erkennen, dass das jetzige demokratische System alles andere als perfekt, mit Abstand aber das beste ist, was momentan möglich ist. In einer Tour von Anarchie und irgendeiner Utopie zu faseln, hab ich auch irgendwann mal abgelegt... Wenn man damit weitermacht, kann man jedoch aufhören, anderen Leuten zu erzählen, wie rückständig und verstockt sie doch sind. Nix gegen dich, es ist aber meine Meinung.


    Jo, Marc. Das hab ich mir auch gedacht.


    Aber dabei kann mans hier ja belassen. "Alle Macht geht vom Volke aus. Wann bei uns?" <-- :grinsi::grinsi:

    Die Alten sagen, nichts im Leben ist for free
    Ich will’s nicht glauben
    Seh da drin kein’ Sinn
    Ich bin so high wie nie

    Türen aus Glas
    Sehen mich kommen
    Machen sich auf

    Slideshow
    Slideshow

    Und da steht sie
    Dieses sweete Thing
    Die Verkäuferin
    Ja ja
    Die Verkäuferin

  • Ich find einfach die Vorstellung, dass fast ein Viertel meiner ehemaligen Nachbarn "Politiker" unterstützen, die ganz offen gegen Homosexuelle sind, total beängstigend. Nur um ein Beispiel zu nennen... Ihr wisst ja alle, was da bei denen so im Wahlprogramm steht. Aber ob sich da auch jeder AfD-Wähler so schlau gemacht hat?


    Ekelhafd. Mein Wort des Tages :D

  • Aha, politische Diskussionen sind also unerwünscht. Ist mir bekannt. Na gut, lassen wir das Wahlergebnis also beiseite. Aber in einem Land, in dem 10% der Bevölkerung über 65% des Vermögens verfügen, Tendenz steigend (das ist kein polit. Thema, sondern gesellschaftliche Realität) geht es "den Leuten" garantiert nicht zu gut...
    Über alles, was daraus folgt, u.a. eben auch an einem Wahlsonntag, braucht man sich dann nicht zu wundern...

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

    Edited once, last by Gunnar ().

  • Also mich interessiert es einen feuchten, ob da einige stinkreich sind. Ich hab nen Job, ne Freundin, einen Hund und ein Motorrad und sogar nen Trabant.


    Mir geht's gut :-)
    Also rede nicht von "den Leuten". Ich gehöre scheinbar nicht dazu ;-)

  • Ich rede nicht von "den Leuten", sondern Marlene ;)
    Und schön, daß du zufrieden bist. Ich bin's auch. Glücklicherweise gehts uns trotzdem nicht "zu gut", so daß wir nicht irgendwelche Idioten wählen müssen...
    (das Problem ist auch nicht, daß einige stinkreich sind, sondern daß zu viele so stinkreich sind und immer noch reicher werden, daß für etliche, die zum Rest gehören, kaum was bleibt)

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

    Edited once, last by Gunnar ().

  • man faßt es nicht :D

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Gerade meinen Kleinen aus dem Winterlager erwachen lassen und eine Retro-Freisprech-Telefonhörer-Einbau-Aktion gehabt...
    Wird ans Handy gesteckt.



    [Blocked Image: http://up.picr.de/24869693js.jpg]


    [Blocked Image: http://up.picr.de/24869694vp.jpg]


    Rechtl. denke ich legal. Ist kein Autotelefonhörer per Legaldefinition und ein Handy ,das ich berühren muss (nicht darf) ist es auch nicht...
    Ist ein Hörer fürs Handy (und ein Handy /Mobiltelefon ist kein Autotelefon) und das Handy selbst bleibt unberührt bleibt und fällt somit nicht in die Verbotsnorm ...


    Gesetzestext:


    https://dejure.org/gesetze/StVO/23.html


    "Wer ein Fahrzeug führt, darf ein Mobil- oder Autotelefon nicht benutzen, wenn hierfür das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons aufgenommen oder gehalten werden muss. Dies gilt nicht, wenn das Fahrzeug steht und bei Kraftfahrzeugen der Motor ausgeschaltet ist."

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

    Edited once, last by guidolenz123 ().