Was macht ihr denn gerade?

  • Frösi: guten Hunger :D




    Qek Junior für den TÜV vorbereiten, heute Nachmittag ist´s soweit nachdem die Plakette seit fast einem Jahr abgelaufen ist. :/

  • So TÜV ist geschafft aber fragt nicht nach Sonnenschein. ....


    Da der Qek über ein Jahr nur rum stand, habe ich vor dem TÜV eine Probefahrt gemacht mit Bremstest und allem drum und dran. Alles wunderbar :-D dann Auto abgestellt und auf dem Prüfer gewartet. Ich bin schön vorgefahren alles gut, Licht gut, Optisch alles gut also auf zum Bremstest. Tja nur wollte jetzt mit einem Mal der Junior weder vor noch zurück. Bremse fest.... der liebe Ingenieur gab mir noch etwas zeit, hab ich also fix den HBZ ausgebaut und kontrolliert. Anschließend noch das Stößelspiel penibel eingestellt und schwups alles war gut. :-)
    "Kaum macht man's richtig, funktionierts"


    Dabei habe ich letztes Jahr die Bremse komplett erneuert. Aber mit Sicherheit das Stößelspiel nicht genau eingestellt....


    Was für ein Schreck, zum Glück ließ mich der Ingenieur nicht gleich abblitzen. Ich durfte ihm auch das hydraulische System am Qek erläutern, dies kannte er so nicht.


    Jetzt gibt's ein Bierchen auf diesen Erfolg.



    Prost

  • Trabant TÜV- Termin für morgen 17.00.Uhr ausgemacht.

  • und was machst du denn morgen und Freitag Heckman? :thumbup:

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Freuen über bestandenen TÜV ohne Mängel :D

  • @heckman:
    De Dämse is am ordräglischstn mitm

    eiskalten Gin Tonic

    im Blanschbäggn!

  • Lecker Cocktails im Garten getrunken, bisschen im Pool abgekühlt, Salat gegessen und jetzt im Bett liegen, während der Ventilator läuft. Am WE wird Party gemacht.


    Ralph

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • Hallo


    Habe mir heut ein Lager an alkoholfreien Malzgerängangelegt. Bei uns in Niederbayern ist 28 Grad ,morgen über 30.Bei uns in der Schule ist Hitzefrei :D .Und das am Elternsprechtag.


    MFG
    Schorschi

  • Den ganzen Tag hitzefrei? Wir hatten, wenn überhaupt, 7. Ausfall, einmal sogar schon ab der 6. Stunde.
    Das sind Zustände, da braucht man sich nicht über die Bildung heutiger Schüler wundern.

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Was soll das?
    Wir hatten heute 34°C und nix mit hitzefrei!

  • @Toni
    Ich weiß auch nicht, was die Schulleitungen sich da denken, das ist in den letzten Jahren richtig zur Manie geworden, mit Thermometern rumzurennen und in "repräsentativen" Räumen zu schauen, wie schnell die Temperatur steigt und dann gleich hitzefrei oder verkürzten Unterricht anzuordnen. Gut, in unteren Klassen kann man das schon mal machen, aber das wird ja stellenweise bis zur 9. oder 10. Klasse ausgedehnt. Ich bin der Meinung, wir sollten in der Schule nicht nur bilden und erziehen, sondern die Schüler auch auf die real existierenden Gesellschaftbedingungen vorbereiten. Welcher Arbeitgeber gibt schon so schnell und bereitwillig hitzefrei? Aber die Schüler werden sofort bei den ersten Anzeichen für Sommer aus der Schulpflicht entlassen und die, die nicht mal bis zur 4. Stunde durchhalten (wollen) können mit Verweis auf Unwohlsein auch schon vorher ins Sekretariat und sich abholen lassen. Klar, manche vertragen Hitze nicht, aber die Zahl schwarzer Schafe dürfte enorm sein ... aber mach was, mir als Lehrer steht eine Beurteilung des Wohlbefindens nicht zu.


    Wobei es eigentlich auch hier nur eine Frage der Organisation ist. Eigentlich müßte "nur" der Hausmeister deutlich vor Unterrichtsbeginn überall die Fenster aufreißen und lüften und sowie die Sonne rauskommt - alles dicht machen. Aber ums Lüften kümmert sich keiner, die Luft ist zum Schneiden (in Neubauten oder renovierten Bereichen, die über Jahre ausdünsten, ganz besonders) sodaß man zum Lüften während des Unterrichts gezwungen ist ... und dabei natürlich die Hitze nur umso schneller reinkommt.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")