Was macht ihr denn gerade?

  • Heute war Reparaturtag.

    Das niederländische Gegenstück der RG25 und RG28 ist die Ruton RO 3108.

    Und wie ich schon vermutete was das wieder Festlöten eines Drähtchen der Trick. Mußte nur die Stelle finden.

    Vorher beim Ausbleiben versprochenes Gewitters den Schwimmernadel des Murmels wieder gängig gemacht. Bei der Montage der neue Benzinleitung letzter Woche war wohl eine Verunreinigung drin geraten. So daß ich eine Schwimmerkammerfüllung vom Hause entfernt stehen blieb und schieben dürfte.

  • Könnte auch eine Unterbodenwäsche mit Hilfe eines Rasensprengers sein. ;)


    Inwieweit man dabei meditieren kann, habe ich noch nicht probiert.

  • Simsonmatze

    Leider nein, wir sind mit dem Mazda hier oben, sind zu fünft.

    Heute hatten wir wieder einen Trabi vor uns, zwischen Oker und dem Okerstausee, der kroch aber extrem langsam, dafür war er mit viel Gefolge aber lange Erster. ^^

    Simsons sieht man auch täglich mehrere.

  • Dann hat Tim wohl recht :(
    Ich strahl den mal vorsichtig ab und schau nochmal genau - wenn 89 hab ich wenigstens weniger Schrott im Lager ;D

    Edith: Ach nochwas zur Identifizierung - gab es den 89 noch ein abgeschrägtes Endrohr?
    Die 8 ist vorn auch ein wenig runder!?
    Weißt du denn, wann auf die erhabene Prägung umgestellt wurde? - 69 ist ja auch Ende der 60er :/

    Danke füs miträtseln und die Tipps mit schleifen und Wasser! Nun werd ich ihn aber trotzdem strahlen :)

  • Was ich gerade mache? - Mich freuen wie Bolle, weil der Teileteufel freundlicherweise auch mal wieder was nettes auf meinen bescheidenen Haufen gesch. ssen hat:

    u.a. (Alu-Schriftzug, Pertinax-Unterbrecher...) eine Libelle 64, unbenutzt und OVP, mit Garantieschein und natürlich voll funktionstüchtig, aus der netten befreundeten Nachbarschaft für lau. 8)

    Ist die 12V-Ausführung und schick in himmelblau. Passt 1a zum und in den Kombi... :thumbup:

  • Servus,

    bin nun über eine Woche in Ungarn mit meinen Trabi im Schlepptau. Wenn ich gewußt hätte das der so viel seit ich hier bin geknipst wird, hätte man irgendwo vorher was hinhängen können,wo Kleingeld rein passt .......für jedes Bild 200 Forint :P , glaub mein Urlaub wäre schon bezahlt :thumbsup: . Nu brauch ich aber da ned mehr anfangen, wäre denen die jetzt knipsen wollen,wohl Unrecht. Auch konnte ich ein olden Haudegen aus den 80igern von Rallyesport kennen lernen und dieser hat sein alten RS noch in der Garage stehen, den ich mir am Samstag anschauen kann und vllt. kauf ich den mir dann wohl, auch wenn Frauchen mir schon mal den bösen Blick zugewurfen hat, aber so ist schon mal ein Tag wieder geschaid verplant, da es etwas weiter weg ist vom Balaton. freuen tue ich mich auf jedenfalls ;) Gruß und euch allen noch schöne Urlaubstage die schon oder erst damit anfangen.

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Das mit der Knipserei kenn ich. Hatte ich im Urlaub auch mehrfach das Erlebnis. Teils kam ich zufällig dazu als die Leute ihre Kamera wieder einpackten. "Wir durften doch fotografieren, oder?" Ich hab dann mit nem Augenzwinkern immer gesagt "Steckt nen 5€ Schein durch den Fensterspalt und alles is gut!" Aber so wirklich machen wollt das dann doch irgendwie keiner :D



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Das mit den Trabi knipsen kenn ich auch sehr gut . Dafür braucht man hier nicht in den Urlaub fahren hier sind die Exotisch genug . Oft kommt dann ja wissen Sie wir kommen ursprünglich aus dem Osten und haben schon lange keine mehr gesehen . Dann folgen die Geschichten von früher Urlaube mit der Familie und wie das alles mit den Trabis war . Immer wieder schön . Gerade eben noch mit dem Kombi beim Einkaufen gehabt 😅

  • Ich finde diese zufälligen Begenungen auch meistens ganz nett.

    Ich hatte im kühlen Frühling mal ein paar Leute direkt hinter dem Trabi sitzen, weil sie es so schön fanden. Als ich losfahren wollte, bin ich dann nochmal raus und habe sie gebeten dann doch mal etwas wegzugehen, damit sie weiterhin nur unbelastete Seeluft einatmen konnten. Hat auch nur ein paar Sekunden und einer Nachfrage gebraucht, bis sie verstanden warum. Einnebeln will man ja auch niemanden.

  • Ich gebe des öfteren eine Vorwarnung: "Leute, bitte tief einatmen und innehalten, ich werde starten!"

    Glücklicherweise sind wir jetzt in der Saison wo wir den Choke recht schnell wieder ganz zurück schieben können, dann ist es ja halb so schlimm.

  • Moin,

    nun zum Update mit den RS-Trabi von olden Haudegen, ich habe den gestern gekauf, also heißt es noch einmal nach Ungarn und das so schnell wie möglich, nicht das die Grenzen wieder verrammelt werden wie letztes Jahr. Auch wird die Sache einfach in DE den wieder zu zulassen, da dieser bist 96´ig in DE zu gelassen war und die Papiere noch vorhanden sind. Nun sind die Wintermonate auch wieder gut gefüllt. Gruß

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Und gibt's da auch ein Bild vom Ist - Zustand? Würde mich sehr interessieren, wie so ein Fahrzeug aussieht :thumbup:

  • Urlaub vorbei, wie wirklich jedes bei Regen in Rostock angekommen. Dann noch sich ärgern über das viele Gepäck, weil die Ehefrau immer zu viel mitnimmt, als ob man eine Weltreise macht, schönes Geschleppe. Früher reichte ein Rucksack. Jetzt gehts Auspacken und die Wascherei wieder los. Von der Straße her ist es noch immer laut, Baugerüst steht immer noch ums Haus und die Nachbarn sind och wie immer alle da, ist gut zu hören. X/

    Ich will wieder zurück!!

    Wenigstens begrüßte (fuhr vorbei) uns bei der Ankunft ein Trabi aus Teterow.

    Bei der Abfahrt heute Mittag nochmal kurz in Braunlage gehalten, letzte Andenken gekauft, Wanderstöcke, um auch die neuen Abzeichen anzubringen, außerdem haben


    wir alle die goldene Wandernadel erwandert, ab der nächsten Wandernadel wirds deutlich länger dauern. U.a. noch dieses folgende Andenken gekauft, wovon es versiedene Farben gibt und letztes Jahr schon eins mitgenommen wurde, Urlaubsschnulli halt. :D

    Wie war das mit der richigen Schreibweise von Trabi gleich? ^^

    Ein B im Osten, mit zwei im Westen?

  • Das kommt mit Sicherheit aus China 🇨🇳 😂😂😂😂

  • Einfach geschmacklos !

    Was hat ein Trabant mit Braunlage zu tun - schmücken die sich dort mit fremden Federn ?

    Oder gibt es dort nichts was als Andenken zu vermarkten wäre ?

  • Einfach, wie schon geschrieben, ein Urlaubsschnulli. Das macht mich nicht arm, den Verkäufer nicht reich und die Stadt oder der eine Verkäufer schmückt sich so bestimmt auch nicht mit fremden Federn. Ich fands einfach spaßig. Diese kleine nichts verändernde Freiheit sei dem Souvenierverkäufer gegönnt. Ich sehe es eher so, schön das der Trabi auch im Westen immer mehr ankommt, das zeigt doch auch den zunehmenden Kultcharakter in den alten Bundesländern.

    Und im Osten werden doch auch westliche Dinge vermarktet. Das Denken in Ost und West gehört für mich eh abgeschafft.

    Und außerdem, die Braunlager haben eh schon immer auf den Osten gucken müssen. :P

  • Im Falle von Braunlage (wo übrigens - Insider - seinerzeit der Saugbläser "Heinzelmann" fehlte :lach: ) könnte die Assoziation zum Trabant evtl. noch mit den Ereignissen und dem dazugehörigen Straßenbild nach dem 9.11.89 begründet werden. :zwinkerer:

    Ich hätte die Plakette übrigens auch mitgenommen, für die Sammlung Trabant-bezogener Devotionalien. Solcher Nippes gehört eben auch dazu, gibt m.E. Schlimmeres... :winker: