Was macht ihr denn gerade?

  • Erfahrungsgemäß bekommt man die allermeisten RBZ tatsächlich mit Zerlegen und Reinigen wieder dicht, oftmals braucht es nichtmal eine neue Manschette. War zu Ostzeiten Tagesgeschäft. - Zwar dem üblichen Mat.mangel geschuldet, hat aber fast immer funktioniert. ;)

    Bin dann gestern mangels passendem Ersatzteil ( rechts bestellt, links wurde geliefert) ;( doch diesen Weg gegangen, danke für den Hinweis nochmal. Heute nach ca. 70 km Fahrtweg nochmals kontrolliert und alles dicht. Der Kolben war diesmal zum Glück nicht festgerostet. Und damit das auch so bleibt, kann ich jetzt wieder ganzjährig fahren.......... neue Winterreifen ( fahre ich auch im Sommer ) hat er auch bekommen, damit ist die Alt-DDR-Diagonalreifenzeit vorbei

    Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken

  • Ich habe vor einigen Jahren mal spontan 6 Zimmertüren gekauft und in meinem 600er nach Hause gefahren. Hat rein gepasst nur die Sicht nach rechts war etwas eingeschränkt. 😃

    Bei mir ähnlich, allerdings ein 1,90m Bett und zwei Billy in den Mini geworfen.

    Die beiden in ihrem Transporter Sitzenden Handwerker haben glatt ihre Bemmen fallen lassen vor staunen.

    Als ich mit dem Wagen an meinem Mini stehen blieb konnte man förmlich an den Lippen ablesen" das bekommt der nie da rein" :P


    Im 601er Limo Kofferraum hatte ich, in Vorbereitung einer Clubfeier, 6 Bierkästen verstaut.... Hat auch ein Senior seine Zigarre aus dem Mundwinkel verloren ;)

  • Noch besser kommt es, wenn man ca. 3m lange Teile im Limousinen-Kofferraum versenkt (diagonal bei abgenommener Rücksitzlehne, ggf. ausgebautem Fahrersitz...

    BEI- fahrersitz natürlich! :verwirrt: - Ohne Fahrersitz ist mir dann doch zu unbequem ... :zwinkerer: (obwohl selbst das - vom Beifahrersitz aus fahren - im Trabant durchaus tadellos geht :top: ).

  • Wenn man sich in der Jugend ein Zubrot mit dem Ausliefern, Hochtragen und Anschließen von Waschmaschinen und Kühlschränken ein Zubrot verdient hat, weiß man die Ladefähigkeit des Universals sehr zu schätzen.

  • Ist aber schon witzig wenn man mit dem kleinsten Auto auf dem Parkplatz alle anderen zum staunen bekommt... :thumbsup::P

    Kenne das. Einfach ein halbes Schlafzimmer ziemlich salopp hinten im 601K schieben, wo der E-klasse Fahrer neben mir mit gerünzeltem Stirn mit diesem einen Gegenstand (der diesmal nicht die Dimensionen eines Golfkits hat) herumknobelt. Dann verlässt man breit grinsend den Parkplatz.


    O, und heute gemacht: Mein Drücker, Werkstatt und 28H1-1 Vorrat einem Kumpel zur Verfügung gestellt, damit er etwas sauber und ordentlich zusammenbauen kann. Hoffentlich schafft er es sein von endlosem Pech verfolgten 601 dieses Wochenende dann endlich fertig zu stellen.

  • Ich habe vor einigen Jahren mal spontan 6 Zimmertüren gekauft und in meinem 600er nach Hause gefahren. Hat rein gepasst nur die Sicht nach rechts war etwas eingeschränkt. 😃

    Du sollst ja auch nach vorne gucken und auf die Straße achten, nicht auf die Damenwelt neben Dir auf den Gehwegen. :D

    BEI- fahrersitz natürlich! :verwirrt: - Ohne Fahrersitz ist mir dann doch zu unbequem ... :zwinkerer: (obwohl selbst das - vom Beifahrersitz aus fahren - im Trabant durchaus tadellos geht :top: ).

    Ich hätte Dir jetzt geglaubt, das Du auf den Brettern gesessen hättest. ;) Auch wenn es unbequem gewesen wäre

  • Neeee - solche Experimente mach ich nicht :dududu: (seitdem mir mal einer hi draufgerauscht ist, weiß ich den hohen Wert einer Kopfstütze durchaus sehr zu schätzen :zwinkerer:).


    Zum Fahren ohne Sitz habe ich noch einen:

    eine Kumpeline war damals mit ihrem Trabi, Freund und einem Pärchen auf dem Rückweg von der Disko unterwegs - ohne Beifahrersitz (der wohl kaputt war).

    Die Kerle saßen hi, das 2. Mädel auf dem Schoß ihres Freundes. So kamen sie in eine VP-Kontrolle... :verwirrt:

    Sie hat sich dann ganz fix auf die ausgestreckten Beine ihres Freundes gesetzt (damals hielten die das noch aus, wg. des geringeren Kampfgewichtes :zwinkerer: ) und sich ordnungsgemäß angeschnallt. Die "Vopos" haben nicht geschnallt, dass da gar kein Sitz war. Es mag auch der Tatsache geschuldet gewesen sein, dass die Oberweite groß und der Ausschnitt tief war, die Kontrollblicke eher da hängen blieben. So jedenfalls bis heute die Überzeugung meiner Kumpeline... :lach:

  • In der Limo hab ich mal ne Parkettschleifmaschine transportiert, Beifahrersitz und Rückbank ausgebaut, die Maschinen sind ganz schön groß...

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Normaler Kühlschrank o.ä. auf der Beifahrerseite sind bei ausgebautem Sitz auch gut transportabel.

    Auch der (nicht eben kleine und leichte) Color 40 hat sich cm-genau durch die Tür zirkeln lassen, als ich den damals für 1 € erworben und abgeholt habe. Der ebay-Verkäufer hat da auch nicht schlecht gestaunt und musste über meinen Kommentar dazu herzlich lachen:

    "Das haben die Genossen wohl extra so geplant" :lach:

  • dass die Oberweite groß und der Ausschnitt tief war, die Kontrollblicke eher da hängen blieben. So jedenfalls bis heute die Überzeugung meiner Kumpeline...

    Könnten wir bitte mal ein bild der Kumpeline sehen? :grinser::zwinkerer:


    Gerade gemacht?

    Etwas, das mir jedes Jahr keinen richtigen Spaß macht, aber irgendwann halt sein muß: Abgeweihnachtet.

    Alle Männeln wieder schlafen geschickt, die Fensterbeleuchtung abgebaut. Eigentlich steht das ja immer bis zur Lichtmeß am 2. Februar, aber diesmal nicht.

  • Ich habe gerade ein Kabel repariert von einer Doppelkochplatte. Seit meine Frau in der Hauswirtschaft tätig ist, bringt sie immer wieder Haushaltsgeräte von den Omis und Opis zur Reparatur.


    Und nun lese ich ein Buch das heute in der Post war. :)


  • Alle Männeln wieder schlafen geschickt, die Fensterbeleuchtung abgebaut. Eigentlich steht das ja immer bis zur Lichtmeß am 2. Februar, aber diesmal nicht.

    Hier wird schon mit Dreikönige abgebaut. Damit die drei richtige Könige unserer Haushalt, vierbeinig, mit Pelz, Signalschwanz und Schnurrhaare ihre tägliche Geschenke wieder zu sich nehmen können ohne sich von allerhand Glitzerkram bedroht zu fühlen. 😻😺😸

  • Könnten wir bitte mal ein bild der Kumpeline sehen? :grinser::zwinkerer:

    Negativ - die Kumpeline ist gefahren, die große und tiefausgeschnittene Oberweite saß daneben (eben ohne Sitz).

    Und glaub mir, von der würdest Du heute kein Bild mehr sehen wollen... 8o

  • :freude:

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Bier trinken, mit genügend Bier kann man sich einiges schön trinken.

  • Tim, wo hast du es bestellt?

    Hier gab es mal ein Hinweis auf eine frühere Ausgabe die dann noch ohne die Einspritzgeschichte war.


    Das hier von mir bestellte (4. stark bearbeitete Auflage) hab ich über so eine Buchmaklerseite (booklooker.de) in einem Buchantiquariat gefunden und gekauft.

    Grund war, in dieser 4. Auflage ist der H1-1 mit erklärt.


    Bei Genentz ist noch eins, aber auch nicht günstig.

    https://genentz.de/produktsuch…_key=d64b42722609b12a6373

    Edited 4 times, last by Tim ().