Was macht ihr denn gerade?

  • Muß auf Ersatzteillieferung warten ;( Der RBZ hat es hinter sich nach Einbau im August 2011. Hätte ich mir nur schon wieder einen Satz Regenerierten auf Lager gelegt......In diesem Zusammenhang mal ne Frage, ist die Telefonnummer 036451 60440 der Firma Mallin noch aktuell?


    Danke

    Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken

    Edited once, last by ibart601 ().

  • Eigentlich ja, ich hatte vor 1,5 Wochen wegen EMW RBZ mit denen telefoniert.

  • ibart601 ,mach doch einfach mal die Kolben raus, die Zylinder mit Stahlwolle wieder blank machen und die Manschetten genau angucken eventuell wechseln . Meistens dürfte das dann wieder sein Dienst tun wenn der Rost nicht so doll ist. .

  • Danke für den Tip Krapproter , kann ich dann ja mal machen. Aber erst mal muß ich den RBZ tauschen, geht schneller, ich brauch den Trabi dringend

    Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken

  • Geht schneller wenn du einen hast, wenn nicht ist saubermachen schneller.

  • Erfahrungsgemäß bekommt man die allermeisten RBZ tatsächlich mit Zerlegen und Reinigen wieder dicht, oftmals braucht es nichtmal eine neue Manschette. War zu Ostzeiten Tagesgeschäft. - Zwar dem üblichen Mat.mangel geschuldet, hat aber fast immer funktioniert. ;)

  • Wie häufig in letzter Zeit....


    Schleifen....


    Wieder schön, wie viele Rostnester unter dem augenscheinlich intakten Lack lauern....


  • Geplant ist Negerkeks..... danach Epox und dann wird noch gespachtelt werden müssen.


    Der Strahler hat leider schon an der ankorrodierten Kante nicht richtig aufgepasst und über den markierten Bereich hinaus gestreuselt.....

  • maximal pigmentierter Kekse bitte.

  • Von Epoxy rät mein Lacki bei sowas ab. Bei Rost-Historie sei Washprimer + Füller der bessere Korossionsschutz, weil der Washprimer den Untergrund phosphatiert.

  • Bei Epoxy gibt es je nach Hersteller und Produkt sehr unterschiedliche Angaben und Voraussetzungen bzlg. des Korrosionsschutzes. Es kommt letztlich drauf an für welches Produkt man sich entscheidet und wie intensiv die Vorarbeiten sein müssen.

    Ich habe diese Woche den aktuellen Comoass-Katalog (Bootsausrüster) bekommen. Da Boote auch hin und wieder noch aus Stahl sind, nicht immer nur GFK, haben sie dafür auch entsprechende und unterschiedliche Angebote. Da Boote für bekanntlich manchmal etwas mehr dem Wasser ausgesetzt sind und ich nochmal was zum Ausbessern am eigen Kahn brauche, möchte ich den anderen Teil am Trabbi verwenden. Die Produktpalette ist zum Glück sehr groß, so das ein Produkt/Gebinde für beide Ausbesserungen reicht. Sonst müsste man letztlich zu viel entsorgen von dem guten Zeug.

  • Beim Baumarkt Holz für ein größeres Bett geholt :)
    und die anderen waren mit SUV da und holen sich Acryl oder ne dose lack :D
    250er passen ziemlich genau rein.

  • Ladungssicherung musst Du aber noch üben. ;)


    Ist aber schon witzig wenn man mit dem kleinsten Auto auf dem Parkplatz alle anderen zum staunen bekommt... :thumbsup: :P

    ist mir schon Klar :D
    hab meine Spanngurte über all gesucht aber leider nicht gefunden, war nur mit 50 durch die Stadt und der doppelte Gurt hat das erstaunlich gut gehalten :3

  • Große Autos heißt auch nicht immer automatisch viel Platz. Viele Große machen äußerlich zwar einen großen Eindruck, Innen hat man dann aber nicht mehr Platz als im Golf III und der Kopferraum bietet Platz für einen Damenkoffer plus etwas Quetschgepäck.

    Das ganze dann vielleicht noch gepaart ohne umklappbare Rückbank...


    Ladungssicherung ist doch gut. Ich hätte wieder alles nur so reingeworfen. 8|

  • Ladungssicherung musst Du aber noch üben. ;)


    Ist aber schon witzig wenn man mit dem kleinsten Auto auf dem Parkplatz alle anderen zum staunen bekommt... :thumbsup: :P

    Noch besser kommt es, wenn man ca. 3m lange Teile im Limousinen-Kofferraum versenkt (diagonal bei abgenommener Rücksitzlehne, ggf. ausgebautem Fahrersitz). Damit habe ich auch schon mehrfach Fahrer wesentlich größerer Blechgefährte ziemlich verblüfft. :)

    Eh immer wieder erstaunlich, was in das kleine Auto so alles reinpasst. :thumbup:

  • Ich habe vor einigen Jahren mal spontan 6 Zimmertüren gekauft und in meinem 600er nach Hause gefahren. Hat rein gepasst nur die Sicht nach rechts war etwas eingeschränkt. 😃

  • In puncto Laderaum trauere ich meinem Universal, der leider einen Unfall mit nem Chrysler nicht überlebt hat, nach. Ich weiß nicht mehr, wieviele Billys von Ikea damals reinpaßten, aber das war schon einiges.

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.