Was macht ihr denn gerade?

  • Trotz zweier Kater sitzt unser privater, anno 89 selbst angepflanzter und inzw. stattlich großer, Fichten"wald" von April bis Oktober voller Piepmätze. Auch ohne sonstige Nisthilfen. :)

    Gerade die Höhlenbrüter werden sicherlich außerhalb eures "Waldes" ihre Fortpflanzung erledigen. Wie du weisst wohnen wir direkt am Wald, trotzdem werden die Nistkästen sehr gut angenommen und es vergeht kein Jahr mit Leerstand. Irgendwie scheint es immer zu wenig Nistmöglichkeiten für solche Vögel zu geben. Die sind auch sehr erfolgreich, wogegen das Amselnest in der Hecke mehrmals im Jahr von Katzen geplündert wird.

  • Da ich im Sommer gerne spontan -also ohne vorher die Terrasse zu kehren, barfuß in meinen Garten gehen will, wollte ich letzten Winter den Hülsdorn fällen. Ich hatte diese gemeine Stichblätter unter und und vor allem in meine sanfte Füßlein satt.

    Aber dann sah ich wie viel Spaß die Spatzen daran haben, wenn sie vom Baden in der Pfütze auf dem flachen Dach in die Stechpalme und wieder zurück hüpfen.

    Ich werde wohl weiterhin die Terrasse kehren...

  • Die sind auch sehr erfolgreich, wogegen das Amselnest in der Hecke mehrmals im Jahr von Katzen geplündert wird.

    suche noch ne Nisthilfe für Amseln, meine Katze hat schon viele Eier und Jungvögel auf dem Gewissen


    Die blöden Viecher brüten immer in Erreichbarkeit der Mieze (nicht nur meine, was die nicht findet erledigen die Nachbarskatzen).

  • Was ist das

    Wir sind seit 2 Jahren auch schwalbenfreundliches Haus :-)

    sehr schön, bei mir ist leider nur ein Schwalbennest, dafür aber schon so lange ich dort lebe. Als Ausgleich beherberge ich noch Fledermäuse unter dem Schiefer.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • fahrgast aus welcher Ecke kommst den du wenn ich mal fragen darf?

  • Fg601

    Das ist ne symbolische Imagekampagne vom NABU, um die Akzeptanz von Schwalben am Haus zu steigern. Da kann man sich bewerben, wenn man nachweislich den Schwalben eine Bleibe schenkt.

    https://www.nabu.de/tiere-und-…undliches-haus/index.html

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Ich versorge jeden Winter allerlei Piepmätze mit Walnüssen aus meinem

    Garten.

    Es geben sich Kohlmeise, Blaumeise, Kleiber, Mönchsgrasmücke und naürlich

    auch Spatzen ein Stelldichein.
    In diesem Jahr habe ich auch noch Sonnenblumenkerne aus eigener Ernte

    parat.

    Es ist schon putzig, wenn man beobachtet, wie die Vogelschar immer, je nach

    Art, etwa zur gleichen Zeit erscheint.

  • Meine Eltern haben auch eine ähnliche Plakette am Haus.


    Da die Fassade leider keinen Halt für den Nestbau bietet hat mein Vater begonnen Kunstnester aufzuhängen. Anfangs gekaufte, mittlerweile im Eigenbau hergestellte. Dürften auch so um die 20 Stück sein, die im Sommer von den Mehlschwalben komplett bevölkert werden. Ist immer ein Schauspiel, wenn die Jungen dann flügge werden und der Himmel über der Straßenkreuzung voller Schwalben ist. Wird Zeit, dass Frühling wird!



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Vermutlich. Trotzdem bleiben noch genug Mücken für uns übrig ;-)

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Hier reicht es nur für einen Quoten-Hautflügler....


    Hinterm Garagentor - musste ich umhängen.


    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • der süße Kleine...

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Anfang und Ende März waren die Bienen aus dem Insektenhotel geschlüpft.

    Ich wollte es gerade reinigen, da waren sie schon wieder beim Einzug.

    Und im Mai waren plötzlich alle Röhren leer, bis heute.

    Weiß jemand was passiert sein könnte :hä:  :hä:

    Trabant - seit 1958 ohne Rückruf

    und auch den Elchtest bestanden

  • Mhh...

    Mich empört vor allem, daß sich immer irgendwelche Politiker und Entscheidungsträger über sowas empören.

    Mein Gott, in den Grundschulen arbeiten auch zu 95% Frauen. Wenn halt keine Männer dafür gibt, ist das eben so. Da muß man doch wegen 45xxx Männern und 49xxx Frauen kein Faß aufmachen. Als ob wir keine anderen Sorgen hätten, z.B. mal ne solide Schulausbildung für ALLE anzubieten, die Qualität beim mittleren Abschluß zu steigern und dafür auch nur die Leistungsspitze zum Abi zu führen.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")