Was macht ihr denn gerade?

  • und hat vermutlich mit Lagerung eher weniger zu tun.

    Nur... Wie lagert man nach der Abfahrt die Kaputze? Man muß doch irgendwohin mit dem verschneitem Ding.

  • In einer Kaputzentüte, welche auf dem Dachgebäckträger (wg. der Krümel) mitgenommen wird....

  • Bei meinem Alltagsauto hab ichs da einfacher. Vom Frühstückstisch aus drücke ich aufs Knöpfchen und nach viertel bis halben Stunde ists warm und eisfrei. Außerdem hab ich einen Carport.

  • Wenn "Jurtenwärmer" Heizlüfter meint, dann halte ich das unterhalb -10 Grad auch so, am FAHRzeug (ganz bequem via Zeitschaltuhr ).

    Das Ganzkörperkondom dient einzig und allein zum Staub- und UV-Schutz des jeweiligen Stehzeuges - und macht das einwandfrei. :)

  • Stoffkondom hat bei mir jeder Trabi auch in der Halle gegen Staub und unnötigem Licht . Im Winter stehen meine Autos in der Garage Frost frei und trocken . Gegen Kälte am Morgen bei der Abfahrt schützen Sitzheizung und die gute Heizung unter Einbeziehung der Klimaautomatik . Die sorgen dafür das es schon nach wenigen Metern recht kuscheln wird .

  • Standheizung, Klimaautomatik und Knöpfchendrücken im Wartburg?



    Manche Lösungen, die nur in einem Auto sind, nützen in anderen wenig....


    Meine Freisprech funktioniert auch in jedem der Autos - auch mit 6V.....

  • In meinem Trabi brauch ich keine Standheizung, weil ich den nur noch bei schönem Wetter raushole.

  • Mich regt es schon immer ziemlich auf wenn ich meinen Scheibenwischer benutzen muss, da der auch nicht zuverlässig funktioniert. Der Wischermotor haut irgendwie nicht ganz hin, mir graut auch schon den wieder auszubauen, da muß man das halbe Auto zerlegen um ranzukommen.

    Ja ich habe die Orginal verbaute Heizung auch schon 1-2 mal benutzt wenn es etwas frisch draußen war, aber als schlechtes Wetter hätte ich es noch nicht gesehen.

    Er ist auch ganzjährig zugelassen.

  • Mir schöne Dinge entgehen lassen, weil draußen kein schönes Wetter ist?


    Man kann sich auch selbst aushungern.....


    PS: wenn man in den Urlaub fährt, kann man sich das mit dem Wetter nicht aussuchen.....

    Dann muss es trotzdem was taugen. Und zwar jedes Auto.

  • Ich denke mal dir gegenüber sehe ich zwar schon etwas verhungert aus aber meine Fahrgewohnheiten mache ich nun nicht nur vom Wetter abhängig.

  • Mir gegenüber sehen die meisten etwas verhungert aus - aber bisher gings nur um schönes Wetter.... :/


    "In meinem Trabi brauch ich keine Standheizung, weil ich den nur noch bei schönem Wetter raushole."

  • Ein Geburtstagsgeschenk konfigurieren.....


  • Mit den Trabis bewusst im schlechten Wetter fahren das mache ich nicht . Heizung geht beim Trabi gut Standheizung habe ich da liegen aber ich glaube nicht das ich die jemals einbaue . Am blauen und auch im 68 habe ich Intervall Scheibenwischer und Elektrische Scheibenwaschanlage . Ja und sie funktioniert bei beiden . Die Pumpen habe ich mir nochmal neu gekauft letztes Jahr in Döttesfeld . Selbst im Kombi habe ich eine Zweistufige Heckscheibenheizung auf 6v und sie geht . Aber trotzdem sie bleiben für schönes Wetter auch wenn es mich noch so juckt zu fahren . Heute Abend ist Oldtimerstammtisch in Aachen da werde ich mit dem blauen hinfahren wenn es trocken bleibt . Warum sollen sie heute noch leiden wo es nicht nötig ist . Morgen kümmern wir uns mal ein wenig um den 600 . Die Bremsen mal auf machen den Vergaser mal zerlegen und reinigen mal sehen was sich dabei noch so zeigt .

  • vermutlich von innen nach aussen ?