Restauration P601 Limousine - April 1964

  • Hab mir auch die Zeitung gekauft. Netter Bericht und sehr schönes Auto (!!!!). Bin aktuell dabei, meinen 68 zu machen. Sehr gute Basis, gestern die Pappen runter. Arbeite mich von hinten nach vorne.


    Nochmal zu deinem Kfz- kann man nur den Hut vor ziehen. Geiles Projekt, geiles Ergebnis! Jeder neid ist nachvollziehbar.

    Weil Nachts ist' kälter als draußen :verwirrt:

  • Macht nüscht. Konnt ich mir schon denken, das du mir nicht in gebrochenem Deutsch sagen willst, das du ein echt schniekes Fahrzeug bist. :grinser:

  • Nachdem ich diesen spannenden Bericht verschlungen hatte, durfte ich heute im Fahrzeugmuseum in Chemnitz das Original leibhaftig bestaunen! Schön, einfach schön! Das Museum kann man überhaupt empfehlen, nettes Personal und eine einmalige Örtlichkeit, diese ehemalige Hochgarage für die fahrbaren Untersätze betuchter Chemnitzer anno 1928...


    Gruß,
    Marlene

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Schön, dass es dir gefallen hat. Das Museum is wirklich einen Besuch wert.

  • Ach ja: Das wichtigste habe ich (mit Fotoerlaubnis, selbstverständlich!) auf den Chip gebannt:


    IMG_1088.JPG


    Gruß,
    Marlene

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Das ist bestimmt auf der Linse.

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Nu klar is das off dor Linse X(:D .



    Und dieser ewige Froschkult... gefällt mir :thumbsup:

  • ?( Der is doch fertsch oder meinst du meinen 89er?

  • Das ist kein Fake: das Bild habe ich gerade in dem Buch "ich fahre einen Trabant " von 1964 gefunden!
    glaube das ist das älteste existierende Bild von deinem Wagen ;-)