Getriebe undicht

  • Hallo, wer kann an meinem 601er Kombi Bj.90 die Simmerringe der Antriebswellen abdichten/erneuern im Raum Solingen und Umgebung?

  • Simmerringe der Antriebswellen ??? hmmm?!
    wo ist denn was undicht???


    Gruss Andy

    ich rauche nicht, ich trinke nicht,ich fluche nicht
    verdamte scheise jetzt ist mir doch die kippe ins Bierglas gefallen

  • na der wellendichtring selber bestimmt!! ist kein grosses ding den zu tauschen, aber sollingen ist dann doch n bissl weit! nimm auf jeden fall wieder ddr ware! aber achte darauf das die lippen des wedi´s noch weich sind!

  • die Vermutung ist naheliegend , aber der Frage nach bin ich mir da nicht sicher, deswegen meine Nachfrage ......
    alles in allem ob Mansch. usw oder oder ist ja an sich kein Ding, dacht dass sowas mittlerweile jeder übrig gebliebene Trabifahrer selber macht, nur wenn man es nicht selber machen kann warum, woher will man wissen dass dies der Fehler ist.
    aber schauen wir mal was witi55 schreibt,


    Gruss

    ich rauche nicht, ich trinke nicht,ich fluche nicht
    verdamte scheise jetzt ist mir doch die kippe ins Bierglas gefallen

  • Es geht nicht um eine Vermutung, sondern um eine Feststellung des Beitragerstellers ;)

  • ok dann willst du was sagen??


    Wellendichtring und Simmerring Antriebswelle ist dass gleiche??
    für mich geht da nicht hervor aus der Frage ob
    witi55 weis von was er redet, was ja null schlimm ist, wir wollen ja helfen, also kann man nur Vermuten was er meint:-)


    Grüsse

    ich rauche nicht, ich trinke nicht,ich fluche nicht
    verdamte scheise jetzt ist mir doch die kippe ins Bierglas gefallen

  • Ja ist das gleiche. Lies mal die Überschrift. Ist für mich ganz klar, daß die Wellendichtringe der Achsbecher undicht sind, was denn sonst?
    PS: wirfst du grad vielleicht Wellendichtring und Manschette in einen Topf?
    Wellendichtring=Simmering
    Manschette=Faltenbalg

    Edited once, last by heckman ().

  • uhi heute schlecht gelaunt??:-) wie war dass mit der Form was überall steht??
    gerade wegen der Überschrift ist es eigentlich nicht klar denn Simmerringe Antriebswellen und Getriebeundicht passt nicht zusammen.


    dass Zusammenspiel von Antriebswellen und Dichtheit von Getriebe ist ja bekannt.
    wenn was von Differential da gestanden wäre,
    wäre ich bei dir aber "der Antriebswellen" hat recht wenig mit der Dichheit von dem Getriebe zu tun, oder find ich verwirrend.
    zu der Manschette und Co,
    ich vermute ja daher dass der Fragesteller dies durch einander wirft deswegten ja mein Nachfragen,
    denn wo ist denn auf den Antriebwellen ein Wellendichtring oder Simmerring der dass Getriebe abdichtet oder undicht machen könnte!!:-)


    aber nun gut, ich bin da vom Verstädnis her wo anders.
    schauen wir doch mal was witi55 uns noch beschreibt vielleicht mit einem Foto.


    Grüsse

    ich rauche nicht, ich trinke nicht,ich fluche nicht
    verdamte scheise jetzt ist mir doch die kippe ins Bierglas gefallen

    Edited 2 times, last by IFA-Krieger-Andy ().

  • Haut euch doch ma die Köppe ein............man man man
    So, ich bin mir auch sehr sicher das es um Die Wellendichtringe/Simmeringe unten am Getriebe geht.
    Einfach mitn Schraubenzieher rauspopeln, und neue Einsetzen, beim Einsetzen darauf achten das sie nicht verkanten. Das dürfte Mann hinbekommen. ;-)

  • Ach was hier wird keiner verhauen, Heckman hat ja ansich bestimmt Recht
    nur bin ich vorsichtig geworden hatte erst letzten den Fall dass ich um hilfe gebeeten
    Worden bin da an einen Trabi keine Leistumg mehr vorhanden waere und dieser nur noch 60km/h max
    Laeuft, ich doch bitte den Motor wechseln, ueberholen soll usw. Vorort war dann dass der Gaszug
    Ausgehaengt und verdreht war und einfach nicht richtig seinen Dienst verrichtete, deswegen bin ich vorsichtig
    Geworden bei verwirrenden Aussagen.
    Gruss Andy


    Vom Handy aus schreiben hier ist einfach Mist :-D

    ich rauche nicht, ich trinke nicht,ich fluche nicht
    verdamte scheise jetzt ist mir doch die kippe ins Bierglas gefallen

    Edited once, last by IFA-Krieger-Andy ().

  • Hallo zusammen, hab mich möglicherweise nicht korrekt ausgedrückt, ich meinte Austritt der Antriebswellen, dort wo auch die Maschetten sind,also das Differenzial, da dieses mit dem Getriebe eine Einheit bildet hab ich das nicht weiter
    benannt.


    Gruß Witi55

  • Willst du nicht selbst zum Wekzeug greifen? Hier ist doch alles beschrieben.
    http://trabitechnik.com/index.php?lang=de&page=43&page_number=9#04.2.2. Auswechseln des Radialwellendichtringes im Abschlussdeckel am Achsant
    Wenn du das ner Werkstatt zeigst, sollte das für keinen eine wirkliche Herausforderung werden. (es sei denn, die Hinweise werden missachtet)
    Macha