Wunschkennzeichen

  • hallo an an alle,


    würdet ihr bei einem angemeldeten fahrzeug ca. 70€ all incl. für ein wunschkennzeichen ausgeben?


    ich habe seit 2003 "irgendein" kennz. an meinem zugelassenen wagen und konnte mir jetzt mein wunschkennzeichen von damals " ´...`- P 601 " reservieren lassen. bis weihnachten hab ich noch zeit zu überlegen...


    was meint ihr???


    liebe grüsse......

  • naja,...2,50 "vorreservierung" + 10,00 wunschkennzeichen + neue zulassungsbescheinigung teil 1+2, neue Kennzeichen und, und, und...

  • wer schenkt euch die gebühren der ummeldung und wer die neuen kennzeichen.

  • Also so billig gibt es das nirgends ;)


    Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor Guido hat ja eindeutig geschrieben all inclusive bei einem angemeldeten Auto. Das heißt für mich schon mal min 30 € für Schilder + das Geld für das Straßenverkehrsamt die ja dann die Plaketten neu kleben müssen und das machen die ja nicht für lau ;) .



    Ich würde es nicht machen, ich fahre auch schon seid Jahren mit irgend einem X - beliebigen Nummernschild rum. Ist aber ansichtssache und jedem selbst überlassen ;)

  • ja, so ist es. die dienstleistungen dieser aktion entsprechen genau denen einer zulassung bei neuerwerb. hinzu kommen bei mir eben noch 2,5€ "vor"-reservierunsgebühren + 10,00€ wkz-gebühr.


    danke für deine meinung, AV P601 deluxe


    mf2taktG

  • bei uns kostet das auch nur ein zehner :grinser:
    Informier dich aber vorher mal ob eine ummeldung im Landkreis überhaupt geht.
    Ich erinner mich (is schon paar jahre her) da wollte meine schwester ein auto zulassen was vorher schon in Meissen zugelassen war. Sie durften kein Wunschkennzeichen nehmen, weil das auto ja schon ein Meissner kennzeichen hatte. Die Behörde hätte da schön Geld verdienen könnnen. Ging damals aber absolut kein Weg rein...

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • das kennzeichen reservieren kostet bei uns auch 10 euro, oder man macht es wie ich und macht es nciht, geht einfach da hin und sagt welches man gerne hätte, dann ist es kostenlos :)


    die gebühren für die ummeldung sind bei uns 40 euro, aber da ich mein kennzeichen bei der erstanmeldung geholt habe kommen nochmal 20 euro für die kennzeichen drauf. also ist es nicht teurer als bei jedem normalen anmelden auch, abgesehen der 10 euro reservierungsgebühr (wers macht). der rest sind normale kosten die immer anfallen beim anmelden / ummelden und haben nichts mit einem wunschkennzeichen zu tun

  • neue Kennzeichen und, und, und...


    Mann muß das ganze sehen bei einer Umkennzeichnung und es ist von Ort zu Ort anderst mit den Regeln!!

    Am 04.06 bis 06.06 .2021findet das, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL.

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • ...ich wollte doch nur wissen, ob ihr´s tun würdet... ;-)

  • Warum nicht wenn es dein Wunsch ist und es dir Gefällt!!

    Am 04.06 bis 06.06 .2021findet das, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL.

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • Also ich kam mit Wunschkennzeichen sogar billiger also mit normal zulassen (weil mit x-beliebiger Nr muss man ja auch erstmal 2 Kennzeichen kaufen und die Kosten dann an der Schilder bude direkt am Amt immer so um die 30-40€. Hab das Kennzeichen im Internet reserviert und mir die passenden Schilder bei ebay bestellt und dann zur Zulassungsstelle.


    Zulassung: 42,30€
    Kennzeichen: 12,60€ (normal beim Schilderdienst: 40,75€)


    mfg OT :winker:

  • Vor 3 Wochen haben bei uns 2 Kennzeichen 14€ und 2 Kurzzeitkenzeichen 10€ gekostet



    Zulassung ist immer verschieden. Letztes mal war es günstig.
    Hab für eine Abmeldung und wiederzulassung eines anderen KFZ mit den Kennzeichen des abgemeldeten KFZs 27,80 € (Abmeldung + Anmeldung + Wunschkennzeichen) gezahlt.
    Das Fahrzeug war aber schon mal mit nem anderen Kennzeichen auf mich zugelassen.


    Hab hier noch die Quittung.
    Abmeldung:
    - Berichtigung Erf.-unterlagen, für das ZFZR 0,50€
    - Außerbetriebsetzung innerhalb 5,10€
    Zulassung
    - Wunschkennzeichen 10,20€
    - Klebesiegel 0,30€
    - Klebesiegel 0,30€
    - Berichtigung Erf.-unterlagen, für das ZFZR 0,50€
    - Wiederinbetriebnahmenn. Außerbetriebsetzung 10,90€





    Hatte diese Jahr noch ein KFZ zugelassen.
    Das war teurer 39,70. Die Kenzeichen hatte ich aber schon
    - Wunschkennzeichen 10,20€
    - Klebesiegel 0,30€
    - Klebesiegel 0,30€
    - Aufstellung/ Berichtigung Erf.-unterlagen, für das ZFZR 2,60€
    - Umschr. aus and. Bezirk m.u. ohne Halterw 26,30



    So wie das jetz verstanden hab muß Guido das KFZ abmelden und mit dem anderem Kennzeichen wieder anmelden.
    Kosten ca für die Ab und Anmeldung 30€ (es wird ja auch moch der neue KFz Brief ausgestellt) und die Kosten für Kennzeichen kommen noch hinzu. Wenn noch die Alten hast kannst die auch nehmen. Sollten aber glaub ich mit EUROsymbol sein

    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

    Edited 3 times, last by Schuster ().

  • Ich behalte immer meine KZ´s und Reserviere die immer wieder weiter.


    Ich kanns aufgrund des Landkreises im Internet weiter reservieren.


    Denke mal nun hat noch einer eine Pappe und will 601 haben.. sprich dein jetziges Kennzeichen.


    Dann musst DU neue Papiere und co drucken, neue Schilder usw... das wird im Endeffekt wieder teurer.

  • Ich erinner mich (is schon paar jahre her) da wollte meine schwester ein auto zulassen was vorher schon in Meissen zugelassen war. Sie durften kein Wunschkennzeichen nehmen, weil das auto ja schon ein Meissner kennzeichen hatte. Die Behörde hätte da schön Geld verdienen könnnen. Ging damals aber absolut kein Weg rein...



    Das hatte ich 2003. Da mußte ich hier bei uns 15€ extra hinlegen und dann ging es. Mußte somit 25€ mehr zahlen für Wunschkennzeichen. Hab aber an den Kennzeichen wieder gespart. Die sind jetzt schon am 3. Kfz. Damals mußte ich noch 2 bis 3 Wochen warten bis die Kenzeichen wieder frei waren. Mit der neuen Zulassung ist das aber nicht mehr so

    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

  • ...ich wollte doch nur wissen, ob ihr´s tun würdet... ;-)

    Ja, ich würde es tun, zumal wenn es dein Traumkennzeichen ist. Der Preis ist doch o.k., geschenkt bekommt man heut eh nirgends mehr was. Ich überlege auch schon geraume Zeit mein x - beliebiges Kennzeichen gegen ein von mir gewähltes zu tauschen.


    :thumbsup: 3 Zylinder sind keiner zuviel :thumbsup:

  • Früher hab ich mir auch immer Wunschnummern geholt, aber seitdem das kostenpflichtig ist (bei Neuanmeldung) laß ich das. Mein richtiges "Wunschkennzeichen" habe ich ohnehin bekommen ;)
    Ich würd`s lassen und kein Geld sinnlos vernichten. Ist doch nur son blödes DIN Blechschild, was man ohnehin haben muß.

  • Hallo und Servus :)


    Als ich vor vier Jahren meinen Trabant fertig hatte,und TüV und alles gemacht war,stelle sich auch die Frage nach dem Kennzeichen ?(


    Da aber ..-P 601 nicht frei war hab ich halt ..-TP 601 genommen....und würde es immer wieder tun.


    Damals hatte bei uns keiner eine 601 am schluß,aber jetzt im laufe der Jahre werden es immer mehr :thumbsup: :thumbsup:


    Und wenn es schon dein Wunschkennzeichen ist,dann würde Ich es an deiner stelle auch machen.... :genau: :genau:


    TP heißt übrigens Trabant Personenkraftwagen oder Trabant Piloten oder ich weis es nicht mehr genau ;) ;)


    Gruß aus South-Germany vom Christjo [Blocked Image: http://www.trabantpiloten.de/Mxt_ft/images/smilies/icon_beapilot.gif]

    Alle sagten das geht nicht,dann kam einer,der wusste das nicht,und der hat es dann gemacht ;)

  • Mal ganz pragmatisch betrachtet: Wozu? Wer "P 601" deuten kann, sieht auch so, dass es einer ist und allen anderen dürfte da gar nix auffallen.


    Solange uns sowas nicht offensteht, sehe ich kein Gund für eine Wunschnummer:
    [Blocked Image: http://bilder.bild.de/BILD/auto/fotos/2010/04/kennzeichen-bilder/witzige-auto-kennzeichen-15955852__MBQF-1272540764,templateId=renderScaled,property=Bild,height=349.jpg]

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!