Trabant 1.1 mit 6N Einspritzung Steuerteil defekt?

  • Wichtig ist, dass LED verwendet werden und keine Glüh- oder Glimmlampen.
    Damit Du eine Vorstellung hast sieh mal hier

    Grüße aus Mari##bor#


    Bernd

  • Warum ist das so wichtig das da ne LED drinne ist???

  • Weil die Stromaufnahme einer Glüh- oder Glimmlampe zu einer defekten Elektronik führen könnte...

    Grüße aus Mari##bor#


    Bernd

  • Ich hab jetzt mit der diodenprüflampe geprüft:



    Mit der könntest Du am Pin 1 gegen Pin 13 (Plus) oder gegen Pin 25 (Masse) prüfen, ob das Drehzahlsignal ankommt. Die LED muss beim Starten flackern (Stecker am Schaltgerät aufgesteckt).


    Die LED hat nicht geblinkt, weder beim pin 13 auf 1 noch 25 auf 1

  • Dann zieh mal Dein Cockpit ab und versuch es nochmal.
    Dann prüf doch mal, wenn Zündtrafo, Motorsteuergerät und Cockpit abgeklemmt sind, ob die Leitung eine Verbindung nach Masse oder Plus hat, (auch mal gegen das schwarze Kabel am Stecker zum Zündtrafo prüfen). Da darf keinerlei Verbindung sein.
    Ansonsten behaupte ich (unter der Voraussetzung, dass der Motor einen Funken hat), dass der Zündtrafo im A.... ist und kein Drehzahlsignal ausgibt.

    Grüße aus Mari##bor#


    Bernd

  • Hab jetzt nochmal alles geprüft.
    Zündfunke ist da.
    Das schwarze Kabel von der Zündspule hat durchgang auf die 25 vom Steuergerät.
    Sonst besteht keine Verbindung weiter...


    Ich gucke jetzt mal nach einer neuen Zündspule :)

  • Was is`n nu?
    Suchst Du noch nach einer Zündspule? Die scheint übrigens von einem Exoten Transporter T4 mit Vergasermotor zu stammen.

    Grüße aus Mari##bor#


    Bernd

  • Die Spule ist heute mittag angekommen. Hab sie gleich eingebaut und siehe da... keine erfolge es ruckelt und zuckelt auch weiterhin nix..


    Die Spule und das steuergerät sind doch "zusammen" darum rede ich von der Spule.


    Hab so eine geholt:


    Bild


    Allerdings in sauber ;)


    Edit: Ich hab doch mal das Motorsteuergerät getauscht. Muss das bei so nem alten Auto angelernt werden?
    Ich wurde auch schon mehrmals draufhingewiesen, das vielleicht was mit dem Zündschloss ist.

    Less Talking More Working!

    Edited 2 times, last by Marcus ().

  • Das Steuergerät muss nicht angepasst werden. Zündschloss, na ja... Wie soll denn ansonsten einen Zündfunken zustande kommen?


    Hast Du noch mal am Pin 1 des Steuergerätes geprüft, ob jetzt ein Drehzahlsignal ankommt? Hattest Du Dein Cockpit mit dem Drehzahlmesser beim Prüfen mal abgeklemmt? Ohne das Signal wird das Steuergerät die Einspritzventile nie ansteuern.

    Grüße aus Mari##bor#


    Bernd

  • So Problem gelöst er läuft wieder! :thumbsup:


    Es war das Steuerteil, welches defekt war. Leider war das Austauschsteuerteil, was ich bekommen habe auch kaputt und so haben wir uns dumm und dusslig gesucht.
    Das defekt gekaufte Steuerteil werde ich nun reklamieren und dann ist alles wieder gut.


    Danke an Bernd und allen Anderen für die Hilfe! :winker: