Spiralfedern

  • Hab in meinem Trabant Kombi Sprialfedern Verbaut-in Verbindung mit Sturtzklocken


    Mein Problem ist jetzt aber die Räder stehen jetzt aber immernoch grade trin im Radkasten..


    ( Ford Fiesta Federn --Tieferlegung bis ca.35-65 mm)


    Wie kann ich das Problem Lösen ?? ?(

  • Hi,
    Ich habe bei mir die 6cm kürzeren Federn und die 4 cm kürzeren Dämpfer.
    Beider in verbindung mit der großen Stuko passt wunderbar.
    Bei den Mattigfelgen habe ich mir 1cm Spurplatten drehen lassen, damit ich wieder genügend freiraum habe.


    Sturz ist mächtig gewaltig

  • Oder hat noch jemand ein Paar Spiralfedern mit gekürtzten Dämpfer rumliegen??

  • Vieleicht liegt das Problem in den 35mm Federn, vielleicht senken die sich noch auf 65mm. Ich hab das auch in der Kombination verbaut und ich musste sogar noch Federwegsbegrenzer einbauen, damit es nicht schleift. Und da waren noch 5 1/2 x14 Zoll Felgen drauf. Jetzt mit den 7x13 ist es sogar noch enger, aber stehen schräg genug, dass in den Radkasten eintauchen. Die Straßenlage ist super. Ich versteh bloß die Angabe, 35 - 65 mm nicht. Bei meinen steht in den Papieren, dass eine Tieferlegung von 65 mm erreicht wird und kein ungefährer Wert, die sind aber auch vom Ford. Als Dämpfer hab ich noch die Seriendämpfer. Wie stellst du dir denn das Endergebnis vor?


    :thumbsup: 3 Zylinder sind keiner zuviel :thumbsup:

  • Ich hab bei meinem auch die Fiesta Federn drin, da steht 60mm Tieferlegung bei, inkl. gekürzten Dämpfern...
    Die Räder stehen leicht negativ, bei der großen StuKo haben die Originalfelgen an den Federn geschliffen wenn ich meine Freundin (60 Kilo) mitgenommen hab...




    mfg

    Fuhrpark:
    -601 A-Kübel Bj. 86

  • Hallo da würd mir wohl nichts anderres übrig bleiben und ein neues Fahrwerk kaufen ,,
    hab vom Vorgenner das Fahrwerk drin aber da sind die Stoßdämpfer etwas groß hab ich grad gesehen ,,
    allso lange Rede kurtzer Sin neue Stoßdämper rein und schon wird das Gehen


    Danke für eure Hilfe .. :thumbup: