PU-Buchsen für P601

  • Buchsen aus Polyurethan (PU) wo sollen die genau rein kommen?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • meinst Du die Buchsen für Querlenker und Federgabel?

    qualmt nicht, riecht nicht, taugt nicht!

  • Er meinte sicher Federgabel- und Laufbolzenbuchsen, allerdings aus PE.
    Mit PU baut man Fenster ein und das hat am Trabi nix zu suchen (...auch nicht im Schweller...) ;).

  • ich denk auch mal das er sowas meint, aber gibt es da direkt welche für den Trabant?


    bzw weiß jemand aus welchen Material man sich so etwas selber drehen kann?

  • Naja solche mein ich aber nicht, ich meine die, die im Dreieckslenker vorn drin sind.

  • in der Simsonszene ist das sehr beliebt.
    gummiebuchsen werden oft durch Kunststoffbuchsen ersetzt um das Fahrverhalten zu verbessern.
    Ich hatte auch schon öfter den gedanken, nur bisher konnte ich noch kein material für umsosnt auftreiben...

  • Da ich sowas oft schon bei Audi oder VW verbaut habe werde ich diese auch dieses Jahr noch in meinen Trabi einbauen.


    Und wenn alles passt wird es eine Kleinserie geben.

  • Welche Lager möchtest du damit ersetzen? Und wie stellst du sie her?
    Ich melde schon einmal Interesse an - mindestens für die Entstehungsgeschichte und den Erfahrungsbericht!

  • Die in den Querlenkern.


    Ich selbst stelle sie nicht her ich habe da jemanden der mir die schon für andere Fahrzeuge gemacht hat. (Kleinserie)

  • Hat mittlerweile jemand PU-Buchsen im vorderen Querlenker eingebaut? Gibts da evtl. von Powerflex was, was auch in den Trabant passt?


    An die Mods: Dieses Thema in den Tuningbereich verschieben!?