TÜV Abnahme scheitert am Fahrzeugschein - Trabant P60

  • @ Falko: Weißt doch eigendlich auch das ich in der Nähe rumeier. Wirst halt doch scho etwas ältlicher, stimmts? ;)


    Was soll denn das jetzt heißen :zwinkerer:
    Nah ist doch nun wirklich relativ und man ist immer so alt wie man sich fühlt, heut geht`s mir gar nicht gut :grinser:

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • Nachwehen vom Wochenende? Naja, halb so wild. Beim nächsten Problem steh ich auf jeden Fall zur Verfügung. Handynummer hab ich ja scho geschickt.

    Wessi mit Trabbi und stolz drauf !!!

  • KÜS is best :-)


    Bei denen bin ich hingefahren und habe alles ohne Probleme bekommen....außer die Eintragung für das kleine Kennzeichen, weil die das irgendwie nicht mehr dürfen. Aber das normale kurze hab ich bisschen gebogen und die Ecken umgeschlagen und ferdsch *g*


    Leider kann ich keine großen Bilder von meinem Trabi einstellen :-(

  • Wenn du wieder mal Probleme haben solltest, wendest du dich vertrauensvoll an den Leiter der TÜV Servicestation Kronach Herrn Olaf Andrä. Auch eintragungstechnisch hat er schon einige Musterordner zusammen. Aber nicht wundern, wenn er nicht mehr aussteigen will :)

  • Stellen die bei euch in Coburg keine Leichtkraftradkennzeichen aus? Wäre doch passend für ne Murmel, da brachst du nix biegen. Kurze gibts bei uns (legal) auch nicht, aber mit Überzeugungsarbeit hab ich nen LKR-Kennzechen für meinen Kübel (hinten) bekommen. :thumbup: Gruss Andi

  • Dringlichkeit Hoch!


    Hallo Zusammen, mein Problem wird hier angesprochen. Ich bräuchte für meine 62er Murmel kleine Kennzeichen aber die Zulassungsstelle in Aue meint ich müsste das Fahrzeug vorführen. Da der Schatz aber in der Lausitz steht wäre es ja total unverständlich für mich das ich, damit diese Kollegen bloss mal einen Blick werfen, mehrere 100 Kilometer fahren müsste. Gibt es dazu klare Regeln oder haben die Recht? :hau:


    Original-Brief mit Abmeldung ist vorhanden und DEKRA-Abnahme auch ohne Schwierigkeiten bestanden.


    !Ich will nach Borkheide! X(

  • Auslegungssache der jeweiligen Zulassungsstelle... Sorry, ist aber leider so. Das kann bei der einen funktionieren, andere lassen dich mit gleichem abtreten...


    Geh nochmals zum DEKRA-Prüfer. Der soll dir eine Bescheinigung ausstellen, das in die Heckklappe nichts anderes hineinpasst.


    Bei unserer Zulassungsstelle geht das nur so, mit dem Fahrzeug dort aufkreuzen juckt die nicht die Bohne. Zu mir wurde mal gesagt: Da kann ja jeder kommen und den Heckklappenausschnitt verkleinern. Ja alles klar, hab ich bei allen meinen Murmeln gemacht. Und im Himmel ist Jahrmarkt. :beleidigt:

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Ich habe im Moment das selbe Problem. Bin letztendlich heut auch mit der Murmel zur Zulassungsstelle gefahren. Die haben Bilder mit Zollstock.... gemacht. Immerhin hab ich se so weit bekommen das ich für hinten nen kurzes Kennzeichen bekomme.

  • Vielen Dank an Alle für die guten Ratschläge. :thumbsup:
    Habe nochmalig mit den netten Kolleg(inn)en von der Zulassungsstelle geredet und bin am Ende beim Chef gelandet. Darauf gab es wieder einen netten Plausch und ich konnte meine Nummernschilder -vorn normal, hinten klein- abholen. :thumbup:
    Borkheide ich komme! :raser:

  • Dann mal Glückwunsch heliotrop :thumbup:
    Welche Größe hast du für hinten bekommen wenn ich fragen darf ?


    Ich bekomme für hinten ein 42er und für vorne ein 46er. Muss nur nochmal 3 Wochen warten weil wieder was geändert wurde bezüglich Zulassen ohne Papiere. :(

  • Vorne normal (52) stört ja nichts und hinten klein (44) passt genau.
    Mario: wenn Du brauchst kann ich Dir`ne Kopie der Papiere meiner 62er Limousine zusenden. Wollte der DEKRA-Prüfer als Muster da nur ein Besitzer und ein Nummernschild vor mir.

  • Danke für die Info und dein Hilfsangebot. :thumbup:
    Ich hab das 42er und das 46er nun durch. Sollte es doch nochmal Probleme geben werde ich auf dein Angebot zurück kommen. :)

  • Hi,


    das kurze Kennzeichen wurde bei mir auch problemlos eingetragen. Kurz mit dem Prüfer geschnackt, dann über die Beleuchtung gesprochen, und das die Lampe ja nur ne begrenzte Leuchtweite hat, (und der Wagen natürlich auch noch 6 Volt hat) und schon war das Eintragen kein Problem.


    gruß
    Thorsten