Mein Trabant Baujahr 1989

  • So hatte mich ja vor Jahren hier angemeldet aber danach dieses Forum nie benutzt.
    Das soll sich nun ändern.


    Kurz zu meiner Person:
    Bin der Martin noch 27 Jahre jung und komme aus Oranienburg.


    Mein geheimsames Hobby mit Vatern sind Ostfahrzeuge.


    Haben inzwischen so viele MZ's dass sich diese Geschichte bald lückenlos zeigen ließe.


    Aber wie sind wir zu diesem Hobby gekommen.


    Den Anfang macht das Jahr 1997.
    Vater bekam von einen Kollegen ein Trabi für 50 DM im Originalzustand.
    Den sollte Mutter bekommen als Anfängerauto.
    Sie kam nicht klar mit dem Schalten (generell) und der Trabi landete in der Garage.
    Im Jahr 2000 erwarb dann ich die Fahrerlaubnis und Vater wollte mir zur Hälfte er und zur anderen ich einen Polo kaufen
    Ich lehnte ab und bestand darauf zu meinen 18. den Trabi zubekommen.
    Diesen bekam ich dann auch geschenkt samt Vollgutachten und die Kosten für die Zulassung.
    Dann fuhr ich Tag täglich mit Ihm zur Arbeit, Schule, Lehre und Studium bis ich dummerweise meinte im Jahr 2005 es geht nicht mehr mit ihm.
    Ich meldete ihn ab und ein billiger Corsa zog ein. Ein Jahr später merkte ich für kurze Strecken, Veranstaltungen und so ist dr Trabi Kult.
    Also wurde er mit noch 3 Tage gültigen TÜV wieder angemeldet.
    Dann getüvt und seit dem blieb er bei mir - ich geb ihn auch nicht mehr her.
    Jugendsünden wie anderes Radio und ausschneiden der Konsole wurde wieder zurückgebaut.
    Vater versuchte mich zwar mit einen 353 Wartburg dazu zubewegen den Trabi wegzugeben.
    Ich will aber nicht.
    Da wir nun noch einen 353 Wartburg und einen 1.3 Tourist haben muss einer weg.
    Es ist aber der 353 Wartburg.


    Und nun noch Bilder wer Fragen hat kann sie gerne stellen.

  • Hallo und herzlich willkommen!


    Einen feinen Trabant hast du da, wenn auch nicht ganz original :)
    Finde ich klasse von dir dass du die Pappe nicht verkauft hast, nach dem du dir den Opel gekauft hast!



    Zeig uns doch mal Bilder vom Rest der Palette (MZ, 353, 1.3)

  • Du warst doch schon mal aktiv hier weil du deine Pappe mit vielen Ersatzteilen gegen einen W353 tauschen wolltest oder verwechsel ich da was ?(

    Fuhrpark:
    Trabant 601 Bj1988
    Suzuki Bandit 650 Bj2005



    Öl gehört ins Benzin!

  • Du warst doch schon mal aktiv hier weil du deine Pappe mit vielen Ersatzteilen gegen einen W353 tauschen wolltest oder verwechsel ich da was ?(


    Du irrst nicht. Ganz kurz war ich dazu hier online.
    Den Gedanken hab ich verworfen. Der Trabi ist meiner und der "alte Herr" wollte ihn weg haben.
    Inzwischen sind alle Fahrzeuge samt MZ'en geblieben.
    Es kam noch ein Wartburg 1.3 Tourist dazu.
    Daher muss nun aber was weg. Es soll der 353W sein.
    1.3 Tourist ist selten und der Trabi ist kult und halt mein erstes Auto.


    @ all: Was soll an dem Trabi nicht original sein. Ist ein 3/89 Baujahr mit Schraubenfedern hinten. Bilder vom Wartburg geb ich bei Gelegenheit noch mit rein.

  • NICHT Original sind die Aufwertungen (Chrom, Aluembleme und Schriften) mehr nicht :)

  • Die Antenne ist bestimmt nicht original oder? Das Glasdach gabs das so bei Sowu? und nätürlich die AHK is nächträglich drangekommen. :)

  • Ja, hab ich glatt übersehen ^^

  • Die Antenne ist bestimmt nicht original oder? Das Glasdach gabs das so bei Sowu? und nätürlich die AHK is nächträglich drangekommen. :)


    Stimmt auch. Das mit dem Chrom hab ich immer gedacht gab es so original.
    AHK wurde nachträglich montiert und das Dach von von Verwandten die es damals im Intershop kauften und nie montierten.
    Ist auch eine Jugendsünde das Dach nach zurüsten.
    War einfach nur schön - und nun bleibt es.
    Von innen hab ich den Trabi mit einen Himmel vom Polsterer aufwerten lassen ...


    Und nun wie gewünscht vom Wartburg 1.3 Tourist sowie vom 353 W (dieser steht zum Verkauf) noch Bilder.
    Und wenn ihr wollt stell ich auch noch Bilder von den Emmen online.

  • Würde der 353 nicht soweit weg stehen würde ich glatt schwach werden ^^

  • Würde der 353 nicht soweit weg stehen würde ich glatt schwach werden ^^


    Das wäre kein Problem.
    Wenn du 'ne Anzahlung leisten würdest, würde ich ihn am 9.10. überfahren via KZK.
    Bin an dem WE nämlich in Sosa und der Abstecher nach HOT ist kein Problem.


    Interesse schreib 'ne PN.

  • Chrom gab es original aber eben nur beim LX, und wenn dann nur Stoßstangen die aber wiederum verziert waren mit NSL, NSW und RFS inkl. Stoßhörner. Alu Zeichen waren wesentlich eher aus dem Rennen zum Beginn der 70er und das war keine LX Ware soweit ich weiß. Und Lampenringe als auch Heckleuchteneinfassungen, Achsstumpfabdeckungen, Mutterabdeckungen und sonst jeglicher Zierrat ist Zubehör.

  • Im September war nun TÜV fällig.
    Da TÜVer gab nur einen Hinweis für den nächsten in 2 Jahre: spätestens da sind deine hinteren Dreiecklenker weggerostet.
    Nun kommen die ganzen Nachwehen von der Jugendzeit wo er auch im Winter täglich im Einsatz war.
    Mal gucken, ob ich die nun rette oder doch vom anderen Trabant klaue.


    Aber: Bericht: ohne erkennbare Mängel.

  • Warum von einem Trabanten klauen? Kauf doch original DDR Lagerware, oder versuch deine schnellstmöglicht aufzuarbeiten. Kannst ja mal schauen ob die schon Innen rasseln!

  • Warum von einem Trabanten klauen? Kauf doch original DDR Lagerware, oder versuch deine schnellstmöglicht aufzuarbeiten. Kannst ja mal schauen ob die schon Innen rasseln!


    Wo gibt es die noch als Lagerware? Vor allem was kosten diese?
    Meine könnten mit Mühe auch aufgearbeitet werden.
    Rasseln tut nix.
    Nur der Rost könnte bald dazu führen, dass sie demnächst durchgerostet sind.
    Evtl. lasse ich sie strahlen und pulverbeschichten oder verzinken - danach ist Ruhe für immer.


    Und ich habe 'nen Trabant zum Schlachten geboten bekommen, da könnte man evtl. erstmal die Dreieckslenker nehmen.


    Unter Ein Trabant für eine Flasche Jägermeister findest du Ihn.

  • So wie dein Schlachter aussieht, werden die dort auch durch sein.


    Originale hab ich zB mal bei Ebay gesehen. Das Problem ist, wenn deine innen verrostet sind, kannst du sie ja nicht Strahlen, somit musst du das Weiterrosten im "Innenraum" verhindern. Schade, dass du das erst so spät gesagt hast, ich hätte noch sehr gute gehabt.

  • Zeig uns doch mal Bilder vom Rest der Palette (MZ, 353, 1.3)


    Mach ich jetzt nach und nach. Denke über Weihnachten bin ich dann fertig.
    Das was aber noch restauriert werden muss spar ich mir erstmal.

  • Warum von einem Trabanten klauen? Kauf doch original DDR Lagerware, oder versuch deine schnellstmöglicht aufzuarbeiten. Kannst ja mal schauen ob die schon Innen rasseln!


    Haben sie nun strahlen und anschließend pulvern lassen.
    Sehen wieder top aus. Von innen waren sie noch super.
    Von außen wurden sie langsam vom Rost zerfressen.
    Nun sind sie aber für die Ewigkeit ausgelegt.


    Die Felgen werde ich auch noch strahlen und anschließend in silber (im relativen original) pulvern lassen.

  • Inzwischen sind Bremse und die gepulverten Teile verbaut worden und ich kann wieder mit den Trabant fahren - wird ja auch Zeit.
    Am 14.04. habe ich erst mal die Saison von 05 - 10 auf 03 - 10 behördlich ändern lassen - hat mich plus Nummernschilder 26,80 € gekostet.


    Nach dem letzten Großereignis im herbst wo wir mit der Pappe beim Treffen in Österreich waren, habe ich mich dann für den Trabant wie immer entschieden und den Wartburg 1.3 als "Fremdkörper" verkauft.


    Dafür kam ein AWZ P70 - direkt verwandt mit den Trabant 601 - zu uns und ich bin glücklicher als mit den Wartis bzw. der 4 Takt Technik.

  • Original original original... Was ist denn nun original? Das ein Trabi mit chrom aufgewertet ist das ist doch auch ein wenig original? Zwar nicht ab werk aber es sind doch DDR extra's die mann kaufen konnte im zubehörhandel. Wo gibt es überhaupt einen Trabant ohne extra's? Die meisten damaligen DDR bürger haben ihre Trabi's doch individualisiert. Manchmal nervt es schon bei mir (entschuldigung) das gleich gesagt wird "er ist nicht original". Diesen Trabant hier ist doch wunderschön? Und darum gehts.