• hallo leute,


    kan mir jemand sagen wo ich Granadarot herbekomme oder Korallrot(gerne auch eine ral oder ein rezept) ?


    und welche farbe sieht besser aus aufm trabi? und gab es überhautb Granadarote trabis(nicht nur auf dem dach)?


    mfg thomas

  • Ich hätte auch andersrum votiert:


    - Korallrot für die Werbung (war auch Wartburg-Farbton)
    - Granadarot für die deluxe-Dächer ab 69 - zumal: das ist auch deutlich "knalliger"

  • ja da würde ich doch das knallige bevorzugen ;)


    also das granadarot und wo bekommt man das jetzt her ?(

  • Granadarot habe ich von Glasurit benutzt.
    Hier mal der Link zum Auto: http://www.ifa-freunde-rostock…976-polarweiss-granadarot


    Hatte die Originalfarbe von einem anderen 76'er deLuxe abgenommen. Wenn es dir zusagt, kannst du es ja nehmen...


    Glasurit CE-SR 069.01 Decklack Reihe 68 VOC 3.5


    Gruß, Atze :)

  • Es gab noch die Indianroten...wobei ich nicht sagen kann inwiefern die mit den andern Farben übereinstimmten.

  • indianrot ist eine Wartburgfarbe die für die Trabant mit übernommen wurde - aber eben erst ab dem 1.1er....


    Von den Rottönen (die es so nicht an kompletten Trabant gab) der saftigste........ war wohl ein Ersatz für das flammrot bei AWE.

  • Mossi
    Wie meinst du nicht an kompletten Trabanten? bzw. Welches Rot meinst du gerade?

  • Es gab von den 1.1ern und einigen Messemodellen abgesehen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine einfarbig roten Trabant. Das granadarot war zeitlebens seiner Verwendung lediglich eine deluxe-Zusatzfarbe - und das auch nur bei den weißen.

  • Also wäre der einafrbig rote im 1965er Werbe- und Produktionsvideo (siehe Bild oben) ein Einzelstück - was wir allerdings schon häufiger vermutet haben.
    Der fuhr da allerdings zwischen ganz normalem Pastellbraun und Pastellweiß herum.

  • Hallo,


    ich suche auch dieses Rot. Kann mir wer weiterhelfen? Bei Glasurit auf der Seite finde ich das Rot nicht. Hat wer nen Link oder so?


    Gruß