Trabitreffen (Verkehrsgarten), 30.07. - 01.08.2010 (00:00)

  • Cocktailparty (19:00)


    Beginn: 19:00 Uhr


    Ort: Haus Hilaritas, Biberacher Str. 3


    Veranstalter: AWO, Ortsverband Eisenberg


    Der Festplatz in der Eisenberger Lessingstraße (Verkehrsgarten) verwandelt sich am Wochenende wieder in ein Mekka für Trabi-Fans. Der Verein Thüringer Holzlandpappen aus Hermsdorf lädt zu seinem 12. jährlichen Trabi-Treffen ein. Es findet zum zweiten Mal in Eisenberg statt.
    Eisenberg. "Weil wir hier sehr gut aufgenommen wurden, und weil die Resonanz der Besucher gut war", begründet Marco Enke vom Vereinsvorstand.


    "Die Platzkapazität ist zwar schon an der Grenze, aber diesmal können wir noch ein Stück Wiese mit nutzen." Erwartet werden wie im Vorjahr wieder um die 150 "Pappen".


    Womit gleich klargestellt sei: Pappe ist kein Schimpfwort für den Trabant, das (N)Ostalgie-Auto schlechthin. "Für Trabifans ist und bleibts ne Pappe", sieht es auch der Hermsdorfer Jens Pacyna vom Verein locker.


    Deutschlandweit gibt es von Mai bis September/Oktober zahlreiche Trabitreffen. Aber dass die Jenaer "Trabant & IFA Freunde" ihr 1. Jenaer Pappenmeeting ausgerechnet auf das letzte Juli-Wochenende, den traditionellen Termin der Hermsdorfer, gelegt haben, ärgert die Holzländer schon ein bisschen. Andererseits: "Wir haben unsere Stammgäste", berichtet Marco Enke, dass sich unter anderem die treuen Fans aus der Dortmunder Ecke wieder angesagt haben. Der Großteil aber reist aus dem Raum Mitteldeutschland an. Haupt-Tag des Treffens auch für die Besucher ist der Samstag. Da finden im Verkehrsgarten Wettbewerbe rund um den Trabi statt, bei denen Geschicklichkeit und Kraft gefragt sind. Der Rost brennt, es gibt Kaffee und Kuchen. Und um 15 Uhr macht der Spielmannszug des SV Klengel-Serba Stimmung.


    Abends gibts Disko im Festzelt, Eintritt frei. Am Sonntag werden sich die Trabifans wieder in alle Winde verstreuen. Jetzt hoffen alle Trabifans auf schönes Wetter und viel Spaß.


    Quelle

    2Zylinder fahren wir! Sachsenring wir stehn zu dir!


    Denn wir stehen drauf, wir gehen drauf, für ein Leben voller Schall und Rauch Bevor wir fallen, fallen wir lieber auf!


    Nur Wessis schreiben Trabi mit Doppel-B da soll nochmal einer sagen wir haben die Wende verpasst!


    Wessis schreibt euch nicht ab lernt Ostdeutsch!


    Eins ist Fakt ich steh auf 2~Takt!


    Helmut Aßmann 1979 - Rennpappe - Hard am Limit - Spitze 198 Km/h!

    Edited once, last by T601S - Landratte ().