17. Internationales Trabant - Treffen Hansestadt Anklam 01.06.2011 - 05.06.2011

  • Waren wohl 582 IFA`s...
    Auch wir sind gut zu Hause gelandet.
    Waren ja diesmal die 3. die auf den Platz gefahren sind, und die vorletzten die abgereist sind.
    Dickes Lob auch von uns. Auch den neuen Besuchern aus Sachsen und den anderen hat es in "Ihrer Ecke" besonders gut gefallen.

  • @doucalle was meinst den damit "warum macht man sowas"?? ich seh da irgendwie nich den sinn was du damit meinst.

  • Der Kübel war halt nicht schlecht gemacht, aber die Palme und das Kreuz passen nicht zu der gecleanten Optik. Das Kennzeichen sieht auch etwas verloren aus.


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Calle
    kann ich nachvollziehn!



    Treffen war bombe, gibt nischt zu meckern


    bis zum nächsten Jahr ;)

  • Hallo,


    ich fand das Treffen auch wieder supi!


    Weiß jemand wann nun genau die Sendung (Reportage) über das Treffen im NDR ausgestrahlt wird?


    Sollte ja moregn bzw. übermorgen sein. Ich habe im Netz nichts dazu gefunden.


    lg martin

  • Der Kübel war halt nicht schlecht gemacht, aber die Palme und das Kreuz passen nicht zu der gecleanten Optik. Das Kennzeichen sieht auch etwas verloren aus.

    naja is halt son bissesdas Thema Afrikacorps aufgegriffen ;) ;) ;) und wenn man da mal drüber nachdenkt passts :thumbup:

    ...die Frage ist nicht ob wir was abschneiden, sondern wieviel !!!

  • Die Reportage soll am 8.8.11 18:45Uhr auf´m NDR kommen. Mal sehen was der NDR daraus macht. Der MDR hat bei seiner letzten Reportage zu 10% voll ins Klo gegriffen.


    am SA kam im Nordmagazin ein kleiner Bericht zu dem Cabrioumbau. der link dazu gibt weiter vorn.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Wir waren nur am Sonnabend auf den Platz,aber selbst das hat sich gelohnt,schon wegen der Vielfalt an verschiedenen Fahrzeugen die auf den Platz standen. Haben auch wieder ein paar nette Leute kennen gelernt, z.b konnte ich Jan nun endlich mal die Hand geben.Denk mal nächstes Jahr kommen wir wieder, an Hand der vielen Bilder von euch konnte ich sehen was wir alles verpasst haben,ei,ei. Dank an den Veranstalter. :thumbup: Gruß Sigg mit sein Arbeitskollegen.
    [Blocked Image: http://up.picr.de/7335970hwj.jpg]

  • @doucalle was meinst den damit "warum macht man sowas"?? ich seh da irgendwie nich den sinn was du damit meinst.


    nen normalen Kennzeichenausschnitt ans Auto spachteln und dann nen LKW Schild :thumbsup: dran kleben

    Dieser Beitrag wurde 569 mal editiert, zum letzten Mal von DUOcalle: Heute, 22:24

  • Hier die offizielle Teilnehmerzahl: Die Startnummer 564 war in diesem Jahr die letzte, die vergeben wurde. Es war wieder von so ziemlich allem was dabei Simson S51, Lada, Wolga und ein L60 neben den teils weitgereisten Trabant und Wartburg, den Multicar mit KYF auf dem Kennzeichen nicht zu vergessen.


    Es gibt bei uns wie ihr ja wisst keine Preise für die weiteste Anreise, aber wenn würde wohl der aus Ungarn angereiste Trabant einen der vorderen Plätze belegen.


    Ich kann mich nur bei allen dabei gewesenen bedanken für die Teilnahme und frue mich auch schon auf das nächste Jahr. :thumbup:

    18.Internationales Trabi-Treffen Hansestadt Anklam 16.05.-20.05.2012

  • Den KYF - Multicar fanden wir auch sehr bemerkenswert. Hut ab, wenn der auf eigener Achse dort war. :thumbup:
    Egoistisch fand ich die Platzeinnahme einiger Clubs. Nicht dass ich was gegen große Wawas oder Mobo hätte, aber davor eine Rasenfläche zu hüten, dass man Fussball hätte spielen können geht bißchen sehr weit. Auffällig ist auch, dass es sich meist um die selben Clubs handelt. Da wird eine feudale Fläche eingenommen, mit den Worten "...da kommen noch zigtausend ;) von uns....", und woanders rückt man sich dermaßen aufn Pelz, dass die Autos 30 cm auseinanderstehen und man über ein Zelt mit Kellergeschoss nachdenken muss. ;) Auf das besagte "Fussballfeld" kam natürlich kein späterer Besuch, sondern blieb leer. Dieses fiel mir nicht nur dieses Jahr auf, sondern auch die Jahre davor. Natürlich betrifft das nicht nur ANK sondern auch andere Treffen, wo der Platz endlich ist.
    Wäre schön, wenn das zukünftig vom Veranstalter mal näher beäugt wird.
    Sonst alles chic! Weiter so! :thumbup:


    Edit fragt: Ist es eigentlich flugtechnisch zulässig, dass Helis der Bundespolizei ihren Start - und Landeanflug über das Festgelände absolvieren? ?( Mal abgesehen von einigen Ehrenrunden über dem Platz? Muss das sein? Darf das sein? Der Lärm stört mich eher weniger, wenn aber dochmal was passiert wie erst kürzlich in Ank....? :S

  • Eigentlich nicht. Wir haben damals in Luftrecht gelernt, dass auch die Hubschrauber im Normalfall die Rollbahn benutzen müssen und erst in der Nähe der Startbahn schräg aufsteigen dürfen. Bei den Ladungen wurde das auch meistens so gemacht.


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • So hab ich es bis jetzt auch immer gesehen. Vielleicht wurden auch nur Luftbilder vom NDR gedreht, was aber in einen BP-Heli unwahrscheinlich ist...

  • Auch wir sind am Sonntag wieder gut in Sachsen gelandet.(38,5 grad Hitze im Auto)

    Dazu fällt mir wieder der Spruch auf dem Webasto Werbebanner im Eingangsbereich ein, einigen habe ich den auch gezeigt: "wilkommen im warmen Auto."

    18.Internationales Trabi-Treffen Hansestadt Anklam 16.05.-20.05.2012

  • Ja @ mb601, manchmal hast du ne richtig sadistische Ader. :baeh:

    "Ehrlich" und "Regierung" sind zwei Begriffe, die man nicht in einem Atemzug nennen sollte. Sie widersprechen einander :ohnemich:

  • ich habe diese WE mit der Teilnehmer-Urkunden-Vernatwortlichen gesprochen.
    Sie hat sich bereit erklärt die Urkunden an alle zu verschicken die es möchten.


    Vorausetzungen:
    Ihr müsst einen adressierten und ausreichend frankierten Umschlag zu ihr schicken.
    Der Umschlag muss mind.A5/ C5 Größe haben.
    Euren Namen und Anschrift drauf.
    1,45 € in Briefmarken drauf kleben.
    ein Brief/ Zettel mit Fahrzeug-Kennzeichen und/ oder Beschreibugn des Autos darauf.
    Das alles in einen ausreichend fankierten Umschlag stecken und an folgende Adresse schicken.
    Simone Rüberg
    Dorfstraße 26
    17390 Quilow


    Wenn ihr das alles erfüllt habt, sollten die Urkunden bei euch ankommen.
    Rückfragen bitte an mich (entweder hier im thread oder per PN)


    P.S. es wurden nur IFA Fahrzeuge die auf eigener Achse angereist sind fotografiert und nur die bekommen eine Urkunde.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

    Edited once, last by Anne ().

  • Serfuß:-)
    Wir sind übrigens auch am Donnerstag nach noch ein paar Tagen Ostsee-Urlaub problemlos zu Hause angekommen.
    Das war dieses Jahr auch wieder ein wunderbares Treffen bei Euch. Durch die Vielfalt der Fahrzeuge hat Euer Treffen schon ganz schön IFA-Charakter das mach es auch sehr abwechslungsreich. Und das Wetter habt ihr auch wieder prima ausgewählt... :thumbup:
    Was ich doch bloß mal etwas kritisieren will, ist die extreme zeitliche Länge der Inselrallye, sodass sich Leute, die sich noch für die Bewertung eingetragen haben, daran dann nicht mehr teilnehmen konnten. Die Inselrallye ansich war wieder richtig gelungen, teilweise ordentlich kniffelig und eine landschaftlich hervorragende Fahrtroute.
    Noch mal ne ganz banale Frage: Besteht die Möglichkeit, hier auch mal die richtigen Lösungen für die Inselrallye preiszugeben?


    Hoffentlich klappt das nächstes Jahr wieder so gut.


    Unsere Treffen-Bilder werden leider erst nächstes WE online gehen können.


    Grüne Füße

    Kacke auf dem Trabidach wird erst bei 180 flach. :hä:


    ifa-ig-sachsen