17. Internationales Trabant - Treffen Hansestadt Anklam 01.06.2011 - 05.06.2011

  • Ich dachte auch vorhin auch es handelt sich um einen schlechten Witz... :thumbdown: wurde aber eben per Inet eines besseren belehrt. Hoffen wir, daß die Untersuchungen nichts negatives ans Tageslicht bringen. Ansonsten sieht es fürs ITT ANK wohl laut Nordkurier schlecht aus. Das wäre eine Katastrophe für die Verantstalter. Ich drück auf jeden Fall die Daumen. Der Jens wird sich hoffentlich hier auch noch mal zu Wort melden, dass wir ein paar unabhängige Infos aus erster Hand haben... Gruss Andi

  • "...Bodenuntersuchungen auf der Festwiese veranlasst..."
    Hört sich nicht gut an.
    Erinnre mich gerade an den Burnout mit Öl im Ansaugschnorchel und auf dem Zementblock. Da ging auch genug daneben.


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Hat denn der veranstalter sich schon mal deswegen zu wort gemeldet? sind ja irgendwie mehr oder weniger gerüchte...

  • Hat denn der veranstalter sich schon mal deswegen zu wort gemeldet


    Der hat jetzt bestimmt den Kopf voll ich möchte nicht in seiner haut stecken.Aber das wird schon wieder.

    Am 22.06-23.06 2019, 24. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL


    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • Sollte das Jens oder dem Verein was an Strafe kosten sollten wir sammeln und Ihn bzw. den Verein nicht Regen stehen lassen. Warten wir es aber ab was raus kommt. :huh: Wundere mich das all die Jahre nix zu finden war an Öl.

    4 Takt Trabant - Freude am Rasen!!! ;)

  • Vielleicht einfach einen Öl- Bohrturm aufstellen, eventuell rollt der Rubel dann richtig (kleiner Joke am Rande) Alles wird jut!

  • Seltsamerweise ist die Nachricht auf der Nordkurier Seite verschwunden.


    Hoffe das ist ein gutes Zeichen.


    Hier gibt es noch paar Meinungen

    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

  • Na nicht ganz, gibt wohl eine lebhafte Diskussion.


    http://www.nordkurier.de/lokal.php?objekt=nk.lokales.anklam&id=777348


    Ist klar, die Welt dreht sich weiter und es ist nicht leicht im Nordkurrier eine Art "Archiv" zu finden. Es wird sich zeigen was wird. Denke, die Leute vom Club werden zeitgerecht ansagen, was Phase ist.

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • Quelle: Nordkurier 08.02.2011 Link


    Bürgermeister schwört Trabi die Treue
    Trabi-Treffen. Die Stadt Anklam steht hinter dem Trabi-Treffen und lässt keinen Zweifel daran, dass es auch in diesem Jahr in der Hansestadt ausgetragen wird.


    Von Veronika Müller


    Anklam. „Das Trabi-Treffen 2011 findet definitiv in Anklam statt!“ Der Anklamer Bürgermeister Michael Galander (IfA) ließ Montag überhaupt keinen Zweifel daran, dass die Stadt voll hinter der traditionsreichen Veranstaltung steht, die in diesem Jahr zum 17. Mal ausgetragen werden soll. Und weiter: „Wir weisen den Vorwurf energisch zurück, dass das Trabi-Treffen kaputtgemacht werden soll. Stadt und Treffen gehören inzwischen zusammen. Das sehen wir als Verwaltung genauso wie die Gesellschafter des Flugplatzes und die meisten Anklamer.“


    Das sah in letzter Zeit allerdings noch nicht so eindeutig aus. Über ein halbes Jahr nach dem letzten Treffen hieß es nämlich plötzlich, dass die Trabi-Freunde es womöglich mit dem Umweltschutz nicht so genau nehmen würden. Der Flugplatzchef Herbert Probst hatte Ölflecken auf dem Gelände ausgemacht und darum in Abstimmung mit den Gesellschaftern im Dezember 2010 eine Bodenprobe angeordnet. Warum erst so spät getestet wurde, warum niemand die Wasserwerke alarmierte und ob nicht auch andere Verursacher für die Verschmutzung in Frage kommen könnten, das sind Fragen, die bei den Trabi-Freunden den Verdacht weckten, ganz gezielt ausgebremst zu werden. Galander versucht, diese Bedenken zu zerstreuen: „Wir wollten mit dem Ja zu den Bodenproben den Trabi-Leuten nicht den schwarzen Peter zuschieben.“


    Dennoch müsse die Ursache der Öl-Verschmutzung geklärt werden. „Wenn es die Trabis waren, dann werden wir als Stadt entsprechende Auflagen erteilen.“ Dagegen hat auch der Chef des Trabbi-Buggy-Clubs, Jens Rüberg, nichts einzuwenden. „Wir werden unabhängig vom Ergebnis der Bodenproben die Nutzungskonditionen beim Trabi-Treffen ändern.“ Er will zur Sicherheit eine separate „Bastelecke“ mit ölundurchlässigem Untergrund einrichten. Das Basteln an den Autos gehöre zum Treffen genauso dazu wie die traditionelle Rundfahrt durch den Altkreis und die Insel-Rallye. „Aber wer sich nicht an die Auflagen hält, der fliegt vom Platz“, macht Rüberg klar, dass auch der Club in Sachen Umweltschutz keinen Spaß versteht.


    Schon darum sind die „Trabis“ immer noch ein wenig verwundert darüber, dass mit ihnen nicht gleich nach dem Treffen im Mai 2010 geredet wurde.

  • :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)
    wir sind alle total erleichtert das das treffen in anklam doch statt findet


    ohne anklam nein danke
    ist immer hammer geil und wird uch so bleiben :thumbsup:

  • Wenns tatsächlich so ist, freuen wir uns alle! :) Aber machen wir denn auch alle nen Extra-Srät auf um dies kundzutun? ;) ich denke da reicht auch der bestehende Anklam-Fred....

  • die nachrichten aus der hansestadt anklam überschlagen sich momentan, fest steht das das treffen in diesem jahr veranstaltet werden soll. wie und mit welchen auflagen werden wir noch sehen. als ersten schrit werden wir die platzordnung ändern, 1. das schrauben auf dem veranstaltungsgelände wir untersagt und 2. wir werden eine fläche schaffen wo reparaturen gemacht werden können. weitere schritte werden wir einleiten müssen je nach dem wie die auflagen aussehen. wichtig für uns alle ist und bleibt, wir haben uns nichts vorzuwerfen. wenn alle teilnehmer am sonntag vom platz sind, krichen wir auf allen vieren über den platz und sammeln müll, da wird alles aufgesammelt was so die teilnehmer hinterlassen haben. wenn also ein oel- oder bezinfleck zu sehen gewesen wäre, hätten wir es gesehen. wer schon mal bei uns war hat sicher schon mal die schafe gehöhrt oder gesehen die das gras fressen, der schäfer hat noch kein krankes schaf in seiner herde festgestellt. allerdings können wir nicht ausschliessen das eventuel durch unangebrachtes schrauben etwas passiert ist, also ist es richtig das untersuchungen gemacht werden. nun wenn wir also auch in zukunft das treffen weiter am leben halten wollen, müssen und werden wir uns anders auf dem platz verhalten. hier sind wir einfach auch auf euch angewiesen, wenn ihr dinge beobachtet sagt uns bescheidt nur so können wir auch reagieren als veranstalter.

  • Aber das wird schon wieder


    Habe ich doch gleich Gesagt das Klärt sich auf.

    Am 22.06-23.06 2019, 24. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL


    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • hey


    hat schon einer von euch post gekriegt zwecks treffen anklam ???????????

  • habe gedacht weil sonst immer vorher post kam

  • Ich weiß aus sicherer Quelle, das am letzten Samstag fleißig Flyer geknickt und in Briefe gesteckt wurden.

    "Ehrlich" und "Regierung" sind zwei Begriffe, die man nicht in einem Atemzug nennen sollte. Sie widersprechen einander :ohnemich: