wartburgtank im 601

  • Nun nochmal das TÜV-Problem.
    Ich war heute mal bei der DEKRA und beim unabhängigen KFZ-Meister, weil ichs nun doch ganz genau wissen wollte (nicht das ich nen Loch ins Bodenblech mache und mir niemand das abnimmt bzw. bemängelt). Die meinten beide, dass das unzulässig sei, egal was für ein Tank benutzt wird. Der DEKRA-Mensch meinte das geht nich, zwecks Knautschzone und der KFZ-Meister hat gesagt, dass das ja ein nachträglicher Umbau sei und man da gerade was Kraftstoff angeht nix um oder nachträglich einbauen darf... :heuli2: :hä: Also ohne Zulassung fahren und beim nächsten TÜV drauf hoffen, dass er durchkommt oder sein lassen oder kennt Ihr jemanden, der dies einträgt oder wie oder was.... :verwirrt: ich kapiers nich, ist doch die reinste Schikane...


    offtopic on:
    @ JustWSF, was haste denn am WE vor?...Da würde sich jemand auf dich freuen! :winker:
    offtopic off

  • Einen anderen Prüfer fragen. Irgendeiner trägt das schon ein.

  • bei mir ist der Tank direkt unter der Rücksitzbank ... da brauchts nur ein Loch im Koti :zwinkerer:


    hast du mal den Platz unter dem Wagenboden gemessen, und mit dem Wartitank verglichen?

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • 601 Grün: Fördermenge kannst du mit einem Reduzierstück verringern, aber den Druck nicht. Und gerade das ist bei vielen Umbasteleien das Problem.

    Kacke auf dem Trabidach wird erst bei 180 flach. :hä:


    ifa-ig-sachsen

  • Ich hab auch scon über so nen Umbau nachgedacht.


    Wieviel passt den in den Wartburg Tank rein? :hä:


    TrabsCabri: Was haste denn für einen unter der Sitzbank drunter? Vom Golf etwa???

    Less Talking More Working!

    Edited once, last by Marcus ().

  • In den Wartburg-Tank passen lt. BA W1.3 42 Liter rein. Es gibt aber glaube ich auch noch Wartburg-Tanks mit ~60 Liter, evtl. Eigenbau?

  • @ Marcus


    siehe oben... und, Golfplastetanks sind selten doppelwandig, und somit nur mit einer zusätzlichen Abschottung zugelassen :zwinkerer:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Also in meine beiden Wabus 353 und der 1.3 passen 44 Liter hab beim 1.3er auch schon mal 42,8 getankt :grinser:
    Die 60 Liter sind Rally oder Eigenbau. Ist ja recht einfach beim Wabutank.


    Wenn man auf etwas Kofferraum verzichten kann in der Limo es gibt viele schöne Tanks.
    Beispiel Ford Escort der past genau in den Kofferraum und ist seitlich ausgebeult wie die Radkästen und er hat die Pumpe gleich innenliegend.

  • moin,


    von welchem ford escort (typ, baujahr) passt der tank genau?


    gruß

  • Es war ein 91er neuere Bauform, kein Kombi.
    Man verliert mit Abdeckplatte etwas mehr als die halbe Kofferraumhöhe.
    Tanköffnung kann man dann oben ins die Fläche neben dem Kofferraumschanier machen mit Simson/Wartburgtankdeckel.
    Der Tank kann auf Stützen gestellt werden weil er unten nicht ganz eben ist und der Form des Fords folgt.


    Ich denke es werden auch viele andere gehen die vielleicht sogar noch besser gehen. Muß man sich mal aufem Schrottplatz umschauen.
    Gut ist halt wenn wie beim Ford die Pumpe mit im Tank ist. das spart das kaufen und verbauen einer Extrapumpe. Die am Tank muß man ja nur anschließen. Und man kann sich dann auch einen suchen der aus Kunststoff ist wegen der rosterei.

  • Ich denke, dass Problem ist die hermetische Abriegelung vom Fahrgastraum.
    Die ist beim Trabant so nicht gegeben.
    Deswegen weist TrabsCabri immer auf die Doppelwandige Ausführung hin.

    It's not a bug it's a feature!
    --------------------------------------
    Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind.
    - Terry Pratchett, "Eric", In Literature -

    Edited once, last by Chiba ().

  • Ich denke auch das das "HauptProblem" die Abschottung ist. Dann noch Betankung und Entlüftung von aussen. Die Betankung sollte nicht im Heckblech(Unfall-Bereich) erfolgen. Dann sollte auch der Tüv Eintrag kein Problem mehr sein.


    Aber das hatten wir hier alles schon mal!!



    Gruss 2Tviper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

    Edited once, last by 2TViper ().

  • also tanks sind zulässig und nötig, den der trabi fährt eben normal nur mit benzin!


    die beiden prüfer wie oben beschrieben haben absoluten schwachsinn geredet.


    im kofferraum ist auch kein problem. oft wird es allerdings gewünscht, dass der kofferraum nochmal vom fahrgastraum abgetrennt wird. dazu nimmt man ne aluplatte und klebt sie hinter die rücksitzlehne mit entsprechender abdichtung. das sollte dann mit jedem beliebigen tank im kofferaum normal eingetragen werden. der schrottplatz bietet da ja ne gigantische auswahl. gut passen sollte der aus dem nissan 100 nx (stahl) oder auch fiat panda (kunststoff) und viele mehr....


    bezüglich rücklaufleitung kann ich mir nicht so richtig vorstellen, wie man die druckverhältnisse ohne die rücklaufleitung richtig hinbekommt.

    Edited once, last by Little ().

  • Nicht vergessen, das eine Aluplatte hinter der Rücksitzbank keine vollständig hermetische Abtrennung zum Innenraum darstellt!

    Kacke auf dem Trabidach wird erst bei 180 flach. :hä:


    ifa-ig-sachsen

  • deshalb ... einen doppelwandigen Tank nehmen, und gut - das gilt auch als Abschottung zum Fahrgastraum :top: (sehr zu empfehlen, siind deshalb innenliegende Kombitanks, die sind IMMER doppelwandig :zwinkerer:


    mit einer Extrabenzinpumpe, welche ab einem bestimmten Gegendruck ganz einfach abschaltet, kann man sich den Rücklauf sparen :zwinkerer:


    ich hatte auch erst vor, den Tank IN den Kofferraum zu setzen, da das Auto aber "Urlaubstauglich" bleiben sollte, fiel die Entscheidung zugunsten des Einbaus unter der Rücksitzbank :winker:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Hast du nicht mal ein paar Marken-/Modellnamen parat wo so ein Tank drin ist?

  • eigentlich müsste es aus jedem Kombi gehen, der einen innenliegenden Tank hat :zwinkerer:


    meiner ist aus nem Mercedes :staun: :lach:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Das Problem ist doch das die wenigsten Stern-Gefährte auf dem Schrott landen. Diese werden doch gleich nach Ost-Europa abtransportiert. :heuli2: :heuli2:
    Da ist eine Recherche fällig.


    Gruss 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • Wenn mal einer runter fällt kannst du mir ihn ja mitbringen. :grinsi: :grinsi:



    Gruss 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008